Zum Inhalt springen

Der Begierde plagend Sucht


Asazel

Empfohlene Beiträge

Der Begierde plagend Sucht

 

 

Ein Schwur der vollkommenen Stille

gezeichnet von der quälenden Klage Last,

geprägt durch der Sehnsucht hoffend Wille

getragen auf dem Pfad der ewiglichen Rast,

 

lässt gedeihen die Frucht ihrer Leiden

denn ihre Augen erzählen von Schmerz,

doch will sie nur die Qualen vermeiden

welche zerfressen ihr Leib und ihr Herz.

 

Flüsternde Schreie von Seele und Geist

erzählen von Narben vergangener Zeiten,

so war es ein Sehnen das die Seele bereist

Sehnsucht das Liebe und Licht sie begleiten

 

Ein Bann der im Spiegel der Seele geboren

ein Fluch, gesprochen in dunkelster Nacht,

ein Traum der im Schatten der Stille verloren

hat ihr den Kuss der Verzweiflung verbracht.

 

So wird das Schwert der Seele eisern Tränen

erschaffen um das Licht des Tages zu entzünden,

die Gabe der Verzweiflung bitter Tat gewähren

und der Tugend die Melodie der Nacht verkünden.

 

So lässt eine Zierde aus Blut und aus Stahl

Gedanken verblassen in süßer Erleichterung,

denn Befreiung durch die Last der bitteren Wahl

dient als der süßen Gnade zart Bereicherung.

 

In dem Schein ihres Mondes in der Ferne so nah

erlischt das Licht der schon vergessenen Sterne,

so war es Dunkelheit, schwarze Leere die sie sah

Finsternis gemalt in der Farbe vergangener Ferne

 

Und im Rausch einer Begierde plagend Sucht

vereint sich edle Klinge mit pulsierend Leben

wird lieblicher Schmerz auf ewiglicher Flucht

ihr das Gefühl vollkommener Erlösung geben.

 

So wird ein Engel zärtlich von Dornen getragen

denn ein Bote ist sie der wahren Liebe Zuversicht,

Sterne werden der Seele klagend Herz bewahren

auf der Suche nach der warmen Strahlen Licht.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.