Zum Inhalt springen

Tödliche Stille


OnceUponATime

Empfohlene Beiträge

Wir beide hören den Schlag der zwei Herzen

Aber ganz allein ich fühle all die Schmerzen

Schwer zu verstehen und kaum zu erklären

Versuche ich es Dir nicht zu erschweren

Doch musst Du eines dringend wissen

In deiner Stille fühl ich mich zerrissen

Denn es ist Schweigen das langsam mordet

Und einsam meine Freude als Opfer fordert

Ich sprech’ es nicht aus, zu viel ist geschehen

Gelernt hab ich nichts, zu viel schon gesehen

Ich wünsche mir sehnlichst nur eines von Dir

Wenn ich Dich verletze, dann rede mit mir

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.