Zum Inhalt springen

Liebe?


Plankton

Empfohlene Beiträge

Einvernehmlich kaum erträglich.

Bewegung sacht wie eine Feder.

Gespannt und doch im Trieb verrannt.

 

Ein Mensch ist doch ein dummes Tier,

und doch, ja doch, ich rat es dir.

Geh ran, sei der Mann, bam.

 

Das andre Wesen will es so, und diesen

Durst will ich ihm stillen.

Bewegung sacht, wie eine Feder.

 

Und dann der Ausruf, ist es flehen,

es sehnt sich nach, gutem bewegen.

Was ist schon gut, ja, kein Gedanke.

 

Wenn das Wesen doch nur wüsste,

wie ich bin, in meinem Sinn, sie wäre

Stolz und würde beten.

 

Beten für ihr eignes Dasein, doch

sie kennt nichts ihrem Joch.

Zu tief verloren in Gedanken.

 

Alte Schranken die ich kannte,

meine Trauer wenn ichs sehe.

Ich versteh den Mensch nicht mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.