Zum Inhalt springen

Musikbegleitet


Plankton

Empfohlene Beiträge

Inspiriert beim hören dieses Lieds "Fliehende Stürme - Trümmergemüt "

entstand das Gedicht.

 

 

 

Meine Haare werd ich mir wachsen lassen,

einen großen Strubelkopf.

 

Jedem Mensch ohne Herz werde ich den

besten Zynismus ins Gesicht kacken.

 

Wenn ich alleine bin lieg ich ins Bett und

träume von jemandem wie mir.

 

Und während ich liege merke ich, mein Gemüt

wurde entstellt.

 

Entstellt, durch die toten Blicke und kranken

Reaktionen vieler Menschen.

 

Entstellt durch die Rücksichtnahme auf all

die kranken Menschen.

 

So lieg ich da und weiß, vielleicht bin ich

nur einer von ganz wenigen.

 

Und dann bin ich froh, dass ich das Lied

von Fliehende Stürme gefunden hab.

 

Danach wusste ich, dass ich das schreiben

muss, für mich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.