Zum Inhalt springen

Ich lass mein Herz steigen


Homo_Ingenuus

Empfohlene Beiträge

Ich nehm´ mein Herz und lass es steigen

nach Nord und Süd und Ost und West.

Wohin der Wind es auch mag treiben,

im Innern behütet trägt es tiefe Rast.

 

Hier oben reicht die Freiheit grenzenlos,

das Herz, es schwebt im Sonnenuntergang.

Weit unten, in blau und grün, die Erde bloß,

das Herz, es schwebt hier für immer dann...

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Danke...

ja, manchmal ist es sehr tröstlich, wenn man sein Herz "aus dem Körper entlässt", sich an nichts mehr auf Erden bindet, und davon schweben lässt....mit unbekanntem Ziel weit, weit weg...

Klingt vll. abgehoben, aber vll. ist doch des Menschen Problem, dass er nicht mehr zu träumen vermag. Alles muss geplant sein, bis ins Kleinste Detail ausgearbeitet....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.