Zum Inhalt springen

Buchenwald


Empfohlene Beiträge

Guten Abend zusammen,

 

dieses Gedicht schrieb ich über einen Überlebenden, welcher im KZ-Lager Buchenwald seine gesamte Familie verloren hat.

Heute lebt er in Toronto.

 

Viele Grüße,

Solveig.

 

 

Aschgrauer Tag,

leises Wimmern bei Nacht,

was von ihr über blieb,

hat man nicht bedacht,

niemand kriegt hier wirklich Luft,

und wo ist Mutters Duft

 

Kinder ohne Nest,

Vögel die nicht fliegen,

sie zu Menschen werden lässt,

die dem Schmerz erliegen

 

Der Zitronenfalter frei beschwingt,

sich im grau der Farben besinnt,

landend auf einer Kindernase,

wenn er wieder fliegt,

zerplatzt die letzte Seifenblase

 

Warum auch sollt der Falter bleiben,

es gibt nichts was ich könnt ihm zeigen,

im blau meiner trüben Augen,

würde er mir kaum glauben,

er sei nah bei der See,

Lieber Falter, Dein Flattern ist zu verstehn',

wünschte ich könnt fliegen wie Du,

auf bald,

winkt der Falter fröhlich zu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.