Zum Inhalt springen

November II


Ed Zend

Empfohlene Beiträge

Die Sonnenstrahlen auf dem Papier blenden mich,

Serotonin im Überfluss,

alles strebt nach Glück,

ich will nur die andere Seite,

denn kaum es erfasst,

ist es mir verhasst,

einsamer Wanderer zwischen den Polen,

sehne mich nach Assimilation mit den Sternen,

der Mond der einzige Dollar den man nicht verzocken kann,

die Menschen die von mir gegangen,

heute mehr zu sagen,

eine Essenz in Dekaden mir erarbeitet,

das Gehasste anzunehmen und zu lieben.

 

 

"Wissen ist Macht

Macht ist einsam

in der Einsamkeit wartet der Tod

in den wissenden Bildern beobachte ich mein Sterben"

Johannes Jansen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.