Zum Inhalt springen

Briefe


Kurier

Empfohlene Beiträge

Briefe

 

Es rührt, wenn ich in alten Briefen wühle,

Romantik malt, vergoldet, wunderbar,

sie tüncht, verklärt, wie schön es damals war

im Wechselbad vergangener Gefühle.

 

So weit die Welt, die Sinne ohne Zügel,

Umarmung war bei weitem nicht genug,

die Fesselung der Jugend schien Betrug,

wir sahen keine Berge, höchstens Hügel.

 

Der Jahreszwang, mit Wachsen und dem Werden,

verzieh die wilden Jahre voller Glut,

wie Nachsicht gegenüber jungen Pferden

 

verlangte nun die Zukunft neuen Mut,

ganz aufzugehen in bewährten Herden,

im Miteinander, das für alle gut.

© Kurier

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.