Zum Inhalt springen

Be my baby for a night (M.Jackson R.I.P.)


Ed Zend

Empfohlene Beiträge

Alle auf irgendetwas warten,

ein jeder kämpft an seiner Front,

der eine härter,

der andere weich,

ne fine Sumatra zur Feier des Tages,

im Radio Stereo lauschen,

satt von den Tagen bei den Eltern,

in jeder Hinsicht,

bin gestopft mit 1000 Vorwürfen,

einzig zerfleischt haben wir uns nicht.

 

Welches Datum?

Keine Ahnung,

irgendetwas zwischen den Feiertagen,

zugedröhnt mit allen zur Verfügung stehenden Waffen,

näher dem Tod als dem Leben.

Die Welt auf meinen Schultern,

keinen Beruf den ich mir mit 46 noch erträume,

lasst mich die übrigen Jahre in Würde meistern,

versuche nur die Liebe zu erlernen,

nicht zu versinken im Hass,

nicht zu verfallen dem Neid,

habe eben meinen Zenit erreicht.

 

"...meine Sorge

ist ein Hunger der mich die Sattheit ertragen lässt"

Kurt Leonhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.