Zum Inhalt springen

Ich bin wieder hier


redmoon

Empfohlene Beiträge

Ich bin wieder hier

 

Ich bin wieder hier.

Hab den Weg zurück gefunden

ohne, dass ich dich gesucht

hast du mich zurückgezogen.

 

Ich bin zurück bei mir.

Auf der Suche nach mir selbst

verloren in Rätseln

hast du mich zurückgeführt.

 

Ich bin wieder ich.

Auf der Jagd nach fremden Zielen

unbedacht zurückgelassen

hast du mein Ich für mich verwahrt.

 

Ich bin wieder ganz.

Dachte ich, ich sei zerbrochen

hätte einen Teil verloren

warst du doch stets an meiner Seite.

 

Ich bin wieder bei dir

meiner großen Liebe.

Geliebte Lyrik

ich bin wieder hier.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Hannah,

 

es freut mich, dass dir mein Gedicht gefällt und anzukommen scheint, was ich damit vermitteln wollte.

Wenn einem etwas wirklich, im tiefsten Inneren, wichtig ist, dann wird man immer wieder dazu zurückfinden. Wie eine magische Kraft zieht es einen immer wieder zurück, egal wie weit man sich abgewendet hat.

 

Lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hallo red

 

Ich schließe mich Hannah an.

Zugegebenermaßen habe ich bis beinahe zum Ende gedacht, es handele sich um eine Frau ^^

wohingegen ich überrascht war, daß es die Lyrik und Poesie, also die Muse ist

schön stimmiges, sinnbehaftetes Werk. Gefällt mir sehr.

 

Ich glaube ebenso: egal wie lange die Muse sich nicht meldet, oder die poetische Ader ausgetrocknet scheint, irgendwann fließt die kreative Dichterquelle wieder und in dem Moment wird man sich der Freude und Schönheit der Gedanken und des Lebens im Inneren gewahr!

 

liebe Grüße

Flo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flo,

 

dass sich der Text liest, als würde es sich beim LD um eine geliebte Frau handeln ist durchaus beabsichtigt. Ich bin froh, dass dies auch so aufgenommen wird. Es soll verdeutlichen, dass die Liebe zur Lyrik, der Muse, der zu einer Frau nicht so ungleich ist. Es ist eine große, wahre Liebe, die einen nicht los lässt, egal wie weit man sich von ihr entfernt.

Ich schreibe wieder, bin froh es wieder zu tun und habe noch Großes vor.

 

Lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.