Zum Inhalt springen

Eure Paranoia


B.I.N.D.A.W

Empfohlene Beiträge

Eure Paranoia

 

Ihr lauft Nachts durch die Straßen,

Auf der Suche nach euch selbst.

Des Teufels Hunde an den Fersen,

Lenkt euch die Angst über alle Maßen.

Ihr seid voller Fehler und könnt euch nicht leiden,

In der Dunkelheit lauert euer Ende.

Jeder der euch sieht, lacht euch heimlich aus,

Ihr werdet verfolgt und müsst offene Plätze meiden.

 

Eure Paranoia, führen euch ins Verderben,

Sie leiten euch steht’s auf all euren Wegen.

Lasst sie gewähren oder lehnt euch dagegen,

Ihr habt die Wahl, sterben oder leben.

 

Die Nächsten wollen alle bestehlen,

Die Stimmen im Kopf führen euch mehr schlecht als recht.

Ihr denkt jeder will euch etwas tun,

Dass ihr besser seid als alle andern, könnt und wollt ihr nicht verhelen.

All die Andern machen Fehler und ihr müsst sie beheben,

Ihr rennt kotzen, denn ihr seid viel zu fett.

Knöpfe sind euer ärgster Feind,

Eure Brüste doppelt so groß, das wollt ihr noch erleben.

 

Eure Paranoia, führen euch ins Verderben,

Sie leiten euch steht’s auf all euren Wegen.

Lasst sie gewähren oder lehnt euch dagegen,

Ihr habt die Wahl, sterben oder leben.

 

Die Dämonen in uns müssen nicht immer gewinnen,

Unser Wille ist stark.

Unser Herz ist es auch, doch vernichten können wir sie nicht,

Wir können ihnen nie ganz entrinnen.

Doch wir werden uns nicht einfach ergeben,

Dieser Kampf wird jedoch nicht leicht,

Aber nach genug Siegen,

Werden wir uns auch eine Niederlage vergeben.

 

Eure Paranoia, führen euch ins Verderben,

Sie leiten euch steht’s auf all euren Wegen.

Lasst sie gewähren oder lehnt euch dagegen,

Ihr habt die Wahl, sterben oder leben.

 

© B.I.N.D.A.W.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Eure Paranoia

 

Ihr lauft Nachts durch die Straßen,

Auf der Suche nach euch selbst.

Des Teufels Hunde an den Fersen,

Lenkt euch die Angst über alle Maßen.

Ihr seid voller Fehler und könnt euch nicht leiden,

In der Dunkelheit lauert euer Ende.

Jeder der euch sieht, lacht euch heimlich aus,

Ihr werdet verfolgt und müsst offene Plätze meiden.

 

Eure Paranoia, führen euch ins Verderben,

Sie leiten euch steht’s auf all euren Wegen.

Lasst sie gewähren oder lehnt euch dagegen,

Ihr habt die Wahl, sterben oder leben.

 

Die Nächsten wollen alle bestehlen,

Die Stimmen im Kopf führen euch mehr schlecht als recht.

Ihr denkt jeder will euch etwas tun,

Dass ihr besser seid als alle andern, könnt und wollt ihr nicht verhelen.

All die Andern machen Fehler und ihr müsst sie beheben,

Ihr rennt kotzen, denn ihr seid viel zu fett.

Knöpfe sind euer ärgster Feind,

Eure Brüste doppelt so groß, das wollt ihr noch erleben.

 

Eure Paranoia, führen euch ins Verderben,

Sie leiten euch steht’s auf all euren Wegen.

Lasst sie gewähren oder lehnt euch dagegen,

Ihr habt die Wahl, sterben oder leben.

 

Die Dämonen in uns müssen nicht immer gewinnen,

Unser Wille ist stark.

Unser Herz ist es auch, doch vernichten können wir sie nicht,

Wir können ihnen nie ganz entrinnen.

Doch wir werden uns nicht einfach ergeben,

Dieser Kampf wird jedoch nicht leicht,

Aber nach genug Siegen,

Werden wir uns auch eine Niederlage vergeben.

 

Eure Paranoia, führen euch ins Verderben,

Sie leiten euch steht’s auf all euren Wegen.

Lasst sie gewähren oder lehnt euch dagegen,

Ihr habt die Wahl, sterben oder leben.

 

© B.I.N.D.A.W.

 

Moin B.I.N.D.A.W.

 

ein recht langes Werk. Sicherlich sehe ich dir Grundaussage genauso wie du, ergo spricht mich das Thema an und ich habs gelesen

Vom Stil her ists sehr gewühnungsbedürftig.

Ich tat mir vom Lesen her mit den auf die ziemlich kurzen Zeilen folgenden langen.

Auch die häufige Verwendung von "euch" oder "eure" stört ungemein (mich zumindest)

 

Bei Zeiten einfach nochmal durchlesen und erneut das eigene Werk auf sich wirken lassen

 

lg

Ingenuus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nen wunderschönen guten Abend Igenuus,

 

zunächst erstmal danke für die Kritik

Hab mir deine Worte auch durch den Kopf gehen lassen, dieses Werk ist allerdings schon etwas älter und einmal im Monat les ich mir nochmal alle durch und veränder was, bis jetz fiel mir aber noch nix dazu ein und momentan hab ich auch kein Problem mit dieser Form

 

LG Max

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.