Zum Inhalt springen

Umhüllen


smilla

Empfohlene Beiträge

Ganz, ganz alt, aber ich bin immer wieder berührt davon und froh, dass ich heute nicht mehr ganz so oft hoffe, von Nebeln umhüllt zu werden.

 

 

Seichter Nebel,

umgibt mich wie der Schleier der Vergessenheit.

Rufe,

nah und fern, laut und leise.

Wenn ich antworte,

so hört mich dennoch keiner,

denn mein Schrei erstickt,

gluckst die Stimme,

gebrochen in tausend leise Töne.

Nebel, seichter Nebel,

hülle mich ein,

wie eine warme Decke in Wintertagen.

Lass mich vergessen,

dass ich es war,

die rief!

Streichle mich, oh seichter Nebel,

sei meine Liebe in dieser Nacht,

weil nur Du mich siehst!

Liebe mich,

mit meiner Hand,

mit meinen Augen,

mit meinem Herz!

Dann wirst Du genauso schwinden,

wie die fernen Rufe!

 

 

Smilla 17.05.1999

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Liebe Smilla, danke, für den tiefen Blick in Deine Seele. Auch wenn Du es bereits 99 geschrieben hast, es so wirkt präsent, es könnte in diesem Moment entstanden sein und es berührt mich ebenso.

Alles Liebe - die Dichterussi

 

 

Danke Dichtertussi für dein Berührt sein... und ja, es ist immer mal wieder ganz präsent und aktuell auch wieder. Hier habe ich eine Plattform gefunden, es zu teilen und freue mich, dass du es gelesen hast.

Sei lieb gegrüßt - smilla

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe smilla,

dein Gedicht gefällt mit recht gut!

Ich schreibe auch in ähnlicher Form , ganz aus der Seele.

Würde mich freuen , mehr von deinen Werken zu lesen.

Lieben Gruß

Karlo

 

 

Oh lieber Karlo,

ich bin echt gerührt. Und fühle mich bestärkt, mehr desselben zu tun. Vor allem weil es Jahre dauern musste, um (hier) den Mut zu finden, mich und meine wortreiche Seele zu zeigen. Danke.

Lie Grü - smilla

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.