Zum Inhalt springen

Einsamkeit


Empfohlene Beiträge

Einsamkeit

 

Ich wanderte am Schlund der Einsamkeit

eingesperrt von eisig kalter Freiheit.

Das Herz gefangen im Abgrund der Seele.

Kühler Draht schnitt heiß durch die Kehle.

Dunkelheit kehrt aus düstrem Schatten zurück

zerfetzt den letzten Rest vom noch gebliebnen Glück.

Das Aug verfinstert von zweifelnden Gedanken.

Todessucht beginnt zu ranken

benebelt den Geist mit grauen Schlieren

um Freuden Kraft zu amputieren.

Blut gefriert in abgestorbner Hülle

Verzweiflung erbricht zu ganzer Fülle

überschwemmt mich rücksichtslos und ohne Wahl

gefesselte Herzen schreien in Qual.

In sie das Monstrum schlägt die Zähne

in stillem Hass, rinnt schwarze Träne

als Muskeln verkrampfen

und Gefühle verdampfen.

Nur eins vermag zu wiederstehn

kann allein und verlassen gegen Finsternis angehn,

zwingt düstre Einsamkeit auf scharfe Knie,

bereitet selbst den bittersüßen Schmerz der Agonie.

Die Klinge die das schwarze Blut befleckt

sich nun in sturmumtosten Himmel reckt,

verheißt die Rettung vorm drohenden Tot

mit glänzender Schrift vom Blute so rot.

Formulier die Worte die ich brauche!

Ruf sie, die das Dunkel brechen!

Schwöre und errette mich!

Sage es!

ICH LIEBE DICH!

 

N.J.B. 07.11.2007

 

 

Mein einziges ohne feste Versform...ich mag es ^_^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Ich mag es auch :wink:

auch ohne feste Versform ist ein Gedicht ein Gedicht und das hier finde ich sehr gelungen.

 

Du wolltest damit zwar keinen Hoffnungsschimmer vermitteln, aber doch beruht dein Gedicht darauf, das das lyr. ich darauf hofft mit den drei magischen Worten von seinen Qualen erlöst zu werden, es würde also durchaus auch unter Hoffnungsschimmer passen.

 

Alles Liebe

Angel

 

PS:keine Angst, bisher sind nur selten Werke unkommentiert geblieben, irgendwann bekommen sie alle einen Kommi :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.