Zum Inhalt springen

Mein Tor zum Himmel


Ametyst

Empfohlene Beiträge

Mein Tor zum Himmel

 

Ich weiss es, ja ich bin gewiss,

dass irgendwo auf dieser Welt,

für mich ein Tor zum Himmel ist.

 

Wie oft schon, wenn bei Tag

ich die Augen schloss,

vor Müh’ und Plag.’-

Wenn ich bei Nacht

bin aufgewacht:

 

„Sah dort am Himmel ich ein Licht.“

Zuerst wohl traute ich ihm nicht.

Dann schaute ich mir’s näher an,

wie es leuchtete und zu strahlen begann.

 

Wie wurde mir heimelig, so warm,

Wie wenn einer liebevoll

mich nimmt in den Arm,

Mein Atem wurd’ frei,

mein Herz voller Kraft,

Da wusst‘ ich, dass dieses

das Licht für mich schafft.

 

Nun glaube ich mit Zuversicht,

dies Licht mein Tor zum Himmel ist.

Und so steht nun mein ganzes Hoffen,

dass wenn ich’s brauch‘, das Tor find’ offen.

 

 

© Gisela Siepmann

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.