Jump to content

Carry

Autorin
  • Gesamte Inhalte

    1.420
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Beliebteste Themen des Tages

    8

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Carry

  • Rang
    Poet
  • Geburtstag 21. Februar

Autorenleben

  • Wohnort
    Zwischen den Zeilen

Letzte Besucher des Profils

5.057 Profilaufrufe
  1. Carry

    An offenen Fenstern

    Am offenem Fenster erwischt mich eine kalte Brise denn heut kommt Tante Anneliese ich dachte schon ich seh Gespenster drum schließe ich ganz schnell das Fenster Morgen ist ein neuer Tag der Glück & Sonne bringen mag 🌞🦋
  2. Carry

    Blaue Abendstunde

    Moin Fietje, lieben Dank für deinen Kommentar und deine Meinung zu meinem Text. Es ist in der Tat nicht so einfach etwas Neues zu erfinden. Irgendwann hat Irgendwer alles schon einmal oder so ähnlich geschrieben Die Blaue Stunde habe ich schon länger im Gepäck, wollte auch mal einen Gedichtband erstellen mit dem Titel *Gedanken zur Blauen Stunde* Beim Wollen ist es geblieben, Allerdings habe ich meiner Enkelin mal so ein Buch zu ihrem Geburtstag geschenkt Das Buch der Erinnerungen, damit sie sich später an mich erinnern kann. Ich schweife ab. Also werd
  3. Carry

    Blaue Abendstunde

    Hallo Hayk, ich habe meinen Text auch nicht auf das Gedicht von Eichendorff beziehen wollen, da irritiert wohl die erste Zeile etwas. Was bleibt ist, ein Abschied für immer, da kann einem schon mal etwas kalt werden, besonders wenn der Abend naht. Danke für deinen Kommentar und deinen Eindruck von meiner Blauen Abendstunde. Lieben Gruß Carry
  4. Wie ist die Luft heute so mild umweht mich zärtlich wie ein Traum doch weht heran auch wer wo grillt ich klammer mich an meinen Zaun will nicht sofort hinüber flitzen will die Nachbarn nicht erschrecken Duft durchdringt hier alle Ritzen ich darf mir nur die Finger lecken Ich kaufe mir jetzt einen Grill und lass die Grillerei verwehn genieße meine Bratwurst still lass Nachbarn hinterm Zaune stehn 05.05.2021
  5. Carry

    Blaue Abendstunde

    Dankeschön, lieber Carlos Ich wünsche dir einen sonnigen Tag und viele schöne und angenehme Blaue Stunden.🦋
  6. Carry

    Blaue Abendstunde

    Lieber Carlos, ich habe den Titel und auch den Ersten Vers geändert, Ich hoffe, das ist okay so. Lieben Gruß Carry
  7. Carry

    Blaue Abendstunde

    Hallo Hayk, was da passiert ist kann ich dir nicht sagen, keine Ahnung, warum du den Text nicht sehen kannstoder meinst du, dass dir der Inhalt nicht gefällt? Wie auch immer, danke fürs reinschauen. *Horch was kommt von draußen rein.* Lieben Gruß Carry Lieber Carlos, ja stimmt, so fängt ein Gedicht von J. Eichendorff an,das hatte sich wohl in einem Sinn verfangen. Ich mag die Gedichte von ihm sehr. Möglicherweise sollte ich die Zeile umtexten, was meinst du dazu? Danke für deinen Besuch bei mir und deinen Kommentar.
  8. Carry

    Blaue Abendstunde

    In einem kühlen Grunde im blassen Mondenschein saß ich zu später Stunde auf meiner Bank allein Neuer Vers Zur abendlicher Runde mit dir im Mondenschein saß ich zur Blauen Stunde doch nun bin ich allein bist schon längst gegangen ich finde dich nicht mehr bin in der Zeit gefangen und du im Sternenmeer hier unter diesem Apfelbaum möcht ich begraben sein Träume fliegen - seh sie kaum dann kann ich endlich Heim Mai 2021
  9. Liebe Liara, jedes Spiel hat einmal ein Ende, sei es gut oder schlecht gewesen. Wenn es vorbei ist und sich nichts mehr ändern lässt, dann ist das sehr schmerzhaft. Ich finde du hast es auf eine sehr originelle Weise verdichtet. Gerne gelesen. Liebe Grüße Carry
  10. Liebes Schmuddelkind, das ist so traurig sehnsuchtsvoll schön, da möchte ich nur noch seufzen. Sel lieb gegrüßt von Carry
  11. Liebe SalSeda, ich habe es schon mal irgendwo erwähnt ich bin ein großer Drachenfan, diese Fantasiewesen haben mir es wirklich angetan. Deine Drachenträume himmelblau hast du fantastisch und ebenso zart hier für uns aufgezeichnet. Ein wundervolles Gedicht voll feinfühliger Poesie. Begeisterte Grüße Carry🦋
  12. Carry

    Das Verbrechen

    Liebe SalSeda, Liebe Liara, Danke fürs Lesen und eure Gesanken und Kommentare zum Text. Es tut mir immer in der Seele weh, wenn irgendwo die Natur zerstört wird und ich bin nicht immer davon überzeugt davon, das müsse nun so sein Den Text habe ich gestern aus akutuellem Anlass geschrieben, weil in meiner unmittlbarer Nähe ein Biotop zerstört wird. Diese bauliche Maßnahme,sagte das Bauamt, müsse einfach sein, aber überzeugen konnte mich das nicht. Genau wie der Hambacher Forst, es muss doch auch mal ein Ende haben, jedoch sind Dörfer, Kirchen und Häuser, die ja
  13. Carry

    An offenen Fenstern

    Am Anfang ja da schien es so als sei nun endlich Frühling - Oh doch dann kam kalter Wind daher mit Frühling ist es jetzt nichts mehr
  14. Carry

    An offenen Fenstern

    Heute bleibt das Fenster zu träum von meinen Apfelbäumen die mir nicht mehr gehören und geh erst mal zu Penny
  15. Carry

    Schneckliches Blind Date

    Hallo Gaukelwort, ich danke dir fürs Lesen meines 2. Teils der Schneckengeschichte und es ist erfreulich, wenn sie dir Vernügen bereiten konnte. Über deinen Vorschlag denke ich gerne noch einmal nach, liest sich jedenfalls gut. Derweil lieben Gruß Carry
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.