Zum Inhalt springen

Perry

Autor
  • Gesamte Inhalte

    4.589
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Perry

  • Geburtstag 19.08.1952

Autorenleben

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Perry

    Linda (40)

    Hallo Nicolas, deine Beschreibung einer Freundschaft über die Grenzen des Üblichen und der Zeit gefällt mir gut. Gern Hineingespürt und LG Perry
  2. Perry

    ​ Gezeitenlauf 🌊

    Hallo Uschi, der "Gezeitenlauf" ist der Puls des Lebens oder auch das Yin und Yang der Seele. Immer oben auf zu schwimmen wäre auf die Dauer langweilig, denn nur in der Veränderung sind Tiefs und Hochs bis auf den Grund des Herzens spürbar. Gern Reflektiert und LG Perry
  3. Perry

    auf wortfang

    Hallo Uschi, mit etwas Humor, bzw. einem Augenzwinkern, lässt es sich auch leichter Schreiben. LG Perry
  4. Perry

    Im Jahre 2050

    Hallo Ilona, ein zukunftsträchtiges Thema, denn irgendwann wird die Medizin soweit sein, das Gehirn eines Menschen auch ohne dessen Körper am Leben erhalten zu können. Ob das ein Fluch oder Segen sein wird, werden wir nicht mehr erleben. Meine Meinung ist, die Seele wird durch Körper und Geist geprägt und nur sie ist es, die -in welcher Form auch immer- nicht vergehen sollte. 😉 Gern Reflektiert und LG Perry
  5. Hallo Uschi, Papier ist bekanntlich geduldig und das World-Wide-Web riesig (leider auch der Energiebedarf für die Server), doch solange es Leser gibt werden auch die Wörter weiter fließen. Gern Mitsinniert und LG Perry
  6. Perry

    auf wortfang

    Hallo Carlos, danke für die "Blumen!" Wichtig ist, dass man einen "Antrieb" verspürt, der Rest ist Handwerk und Intuition. 😉 LG Perry Hallo Ilona, ja die Stimmung am Meer kann die Gedanken gut beflügeln. Danke fürs Reflektieren und LG Perry
  7. Perry

    auf wortfang

    auf wortfang früher glaubte ich meine gedanken wären frei mit der zeit wurde mir aber immer klarer dass es eine brandung gibt deren wellen mich bedrängen ihre lieder aufzuschreiben beim täglichen gang über die dünen lasse ich meinen blick einem lenkdrachen gleich steigen bis die welt sich rundet um mich dann mit angelegten flügeln in die tiefe zu stürzen bleibt mein schnabel fischleer lasse ich steine übers wasser springen freue mich an den verlaufenden kreisen auch wenn mal keine flagge am mast des entdeckerschiffs weht auf wortfang Bild- und Tongedicht.mp4
  8. Perry

    wunderliche weihnacht

    Hallo Xen, willkommen im Chor der Junggebliebenen und LG Perry
  9. Hallo Uschi, auch wenn der Wunsch nach unbeschwerter Kindheitsfantasie nur eine Hoffnung bleibt, genügt allein schon die Vorstellung, um Graues bunt zu verzieren. Gern Reflektiert und LG Perry
  10. Hallo Carlos, vielleicht ein Pub, dann nehme ich statt Kaffee ein Guinness. 😉 Danke fürs Weiterführen und LG Perry
  11. Hallo Ilona, Douglas Adams würde sagen "42" aber ob das eine Hausnummer oder Kleidergröße ist, wer weiß das schon? Danke fürs Interesse und LG Perry
  12. wo gehts hin ich öffne meine gedanken fliegt herbei schmetterlinge glühwürmchen auf dem taxistreifen ist ein komet gelandet lädt mich ein mit ihm zu den sternen zu reisen nächster halt ein cafe am rande der milchstraße ich ordere einen latte macchiato am nebentisch flirtet eine blonde von der venus mit einem kriegerisch bemalten marsianer die jukebox spielt 2000 light years from home auf dem panoramaschirm wird der zusammenstoß zweier spiralgalaxien gezeigt der komet meint schweifwedelnd jetzt brauchen wir ein neues ziel
  13. Perry

    ​ Verwoben 💭

    Hallo Uschi, danke fürs interessante Feedback. Ich habe mit 15 angefangen Perry Rhodan zu lesen, da waren gerade die 300er Hefte aktuell und bin der Serie bis zur Ausgabe 2600 treu geblieben. Aber irgendwann fehlte mir die Zeit zum Lesen, weil ich mich immer mehr selbst dem Schreiben zugewendet habe. Geblieben ist mir das fantastische Perry-Universum, durch das ich hin und wieder selbst gern träumend reise. Ob Parafähigkeiten die Menschheit besser machen würden, bleibt wohl eher zweifelhaft, dazu müsste sich die Geisteshaltung insgesamt zum Besseren wenden. In meinem Roman versucht der "Held" jedenfalls diesen steinigen Weg zu gehen. Bis dahin bleibe ich bei meinem Leisten und schreibe weiter Terzette. 😉 LG Perry
  14. Hallo Uschi, auf schmalem Grat geht man besser allein. LG Perry
  15. Perry

    nachlass

    Hallo Gina, Carlos und Uschi, freut mich, dass Euch die Bilder ansprechen konnten. Danke fürs positive Feedback und LG Perry Hallo Sternenherz, der geschnitzte Elefant steht für die Größe und Stummheit meines Vaters, der seine Liebe nur durch beredtes Schweigen ausdrücken konnte. Meine Mutter war die Seele in Person, denn sie hat nicht nur meinem Vater, sondern auch uns 5 Kindern eine geborgene Familie gegeben, ohne je an sich selbst gedacht zu haben. Danke fürs intensive Hineinfühlen und LG Perry
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.