Zum Inhalt springen

Perry

Autor
  • Gesamte Inhalte

    5.231
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Perry

  • Geburtstag 19.08.1952

Autorenleben

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Uschi, freut mich, dass Dich die Wortbilder berühren konnten. Das "Schmelzen" darf noch etwas warten, jetzt freuen wir uns erst einmal auf einen schönen Winter. 😉 Danke fürs Reinschauen und -hören. LG Perry
  2. Hallo Herbert, "entrisch" musste ich glatt googlen, denn diesen Ausdruck für "nicht geheuer , unheimlich" kannte ich noch nicht. Ansonsten bleibt die Titelfrage unbeantwortet, aber da das LI eine "Beretta" mit sich trägt, wird es wohl irgendwie im Milieu zu verorten sein. 😉 Gern Mitspekuliert und LG Perry
  3. Hallo Juls, Danke fürs Berühren lassen und das positive Feedback. LG Perry
  4. Hallo Gina, Errinnerungen können bitter aber auch süß sein. Danke fürs "wunderschön" und LG Perry
  5. Hallo Ilona, ja, was wäre Weihnachten ohne "Tanne", ob sie es selbst auch so sieht, bleibt aber wohl ihr stilles Geheimnis. 😉 Gern Mitgestaunt und LG Perry
  6. Perry

    was bleibt ist ein lied

    was bleibt ist ein lied wind bläst den himmel frei und regen wäscht das grau von den steinen die wahrheit drängt ans licht denn in den sternen steht sie nicht der strom der zeit spült kiesel der erkenntnis auf die sandbank an der biegung des flusses wo wir uns einst knietief watend innig küssten heute spüre ich den geschmack von blutorangen auf der zunge wenn ich mit altersrauer stimme die erinnerung an unsere verlorene liebe besinge was bleibt ist ein lied.mp4
  7. Hallo Uschi, danke fürs Berühren lassen und ja, es macht mir viel Freude! LG Perry
  8. Hallo Carlos, auch wenn ich im ländlichen Niederbayern wohne sind die nördlichen Gestade meine Seelenheimat. Den Samtfalter hast Du gut interpretiert. Danke fürs Hineispüren und LG Perry Hallo Herbert, Man muss nicht unbedingt am Meer leben, um seine Wirkung auf Herz und Seele spüren zu können. Danke fürs Mitnehmenlassen und LG Perry
  9. novemberlicht die sonne kreist tiefer ich stütze dich wenn du müde wirst auf der kaimauer saugen wir letzte sonnenwärme ein du erzählst von schiffen die hinausfahren ins unendliche weit wind bewegt das meer seine wellen schwellen zu wogen deren weiße gischt an die pier brandet ihr sprühfeuchtes netz auswirft und uns mit kühlem schlingenhauch umfängt spuren im dünensand führen durch schwankende gräser hin zur mulde in der wir einst träumend lagen ein samtfalter flappt erschreckt hoch verfängt sich im hängenden geflecht novemberlicht.mp4
  10. Hallo Uschi, ein mythisch angehauchtes Gedankenbild (Lethe et.) , das Du hier einfängst. Vergessen hat viele Facetten vom Verdrängen bis zum Wieder- Neuerkennen. Liebe bietet die Chance beides zu vereinen. Gern Reflektiert und LG Perry
  11. Hallo Uschi, leider geht der "Zauber der Wälder" immer mehr verloren. Doch selbst im wunden Vergehen sind sie uns noch Mahnmal auf dem rechten Weg zu gehen. Gern Reflektiert und LG Perry
  12. Hallo Herbert, ja, alte Liebe rostet nicht, wenn man ihr eine Blume ins Haar flicht. 😉 LG Perry
  13. Hallo Nesselröschen, danke fürs Reflektieren und Mitfühlen. LG Perry
  14. Hallo Behutsalem, das Alter im Spiegelbild der Erinnerung anzunehmen fällt manchmal schwer. Den Begriff "Ligatur" finde ich dabei sehr gut gewählt, denn manchmal muss man nur den Blickwinkel ändern oder einen Hut aufsetzen und schon fühlt man sich besser. 😉 Gern Mitgefühlt und LG Perry
  15. Hallo Uschi, Einsamkeit hat viele Gesichter, sei es wie im Text erzählt, dass man sich verlassen fühlt oder einer verlorenen Liebe nachtrauert. Danke fürs "Verzaubern" lassen und LG Perry PS: Ich bin zum Glück meinen Kindern und Enkelkindern eng verbunden und hülle meine Liebeswehmut in Worte. Hallo Behutsalem, was für eine Freude Dich zu lesen. Ich hoffe, Du schenkst uns auch bald wieder ein paar Worte von Dir. Es hat übrigens lange gedauert, bis ich meine Stimme selber hören konnte. Heute bin ich froh damit die prosaische Seite meiner Texte zum Ausdruck bringen zu können. Ich kann Uschi für die Ermunterung und Hilfe dabei nicht genug danken. Bis bald und LG Perry
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.