Zum Inhalt springen

Lightning

Autor
  • Gesamte Inhalte

    375
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Lightning

  • Geburtstag 09.11.1981

Autorenleben

  • Wohnort
    Im Moment genau hier
  • Lieblings Autoren / Dichter
    Um einen Lieblingsautor oder Dichter zu haben.. lese ich zu wenig.. und dafür gibt es auch zu viele gute Zeilen.

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Lightning

    Amy Winehouse

    Hm.. naja.. Zwischenstand: Mit 16 Silben könnt ichs evtl. hinbekommen.. mit 15 wird es schwierig.. da geht mir zu viel verloren. Mit 16 müsste ich aber in S1 wieder "Füllwörter" einbauen. Evtl. lasse ich es doch einfach so stehen.. kann mich zur Zeit einfach nicht konzentrieren. Hab auch noch nen Hund für jemanden fertig zu malen.. alles halbgar 😕 LG, Stefan
  2. Lightning

    Amy Winehouse

    Huhu ihr zwei, schön, von euch zu lesen. Dann sage ich schonmal besten Dank, für die bisherigen Vorschläge. Dachte mir fast, dass ich noch einiges kürzen sollte. Seit meinem letzten Aufenthalt in der "Klinik" fällt mir das Schreiben irgendwie schwer.. muss mich erst wieder reinfuchsen. Deinen Vorschlag finde ich auf jeden Fall sehr schön @Claudi. Werde die Tage versuchen, die anderen Strophen dementsprechend anzupassen. Hehe.. ja.. die Haufenreime.. mir gefallen sie hier ganz gut. Super, dass du die Betonung gemacht hast, obwohl dir die Reime nicht gefallen. Entbehren.. naja.. entbehren will ich eigentlich nicht zu viel, daher fällt es mir ja schwer, etwas zu ändern 😉 Liebe Grüße, Stefan
  3. Lightning

    Amy Winehouse

    Amy Winehouse (Melodie@Youtube: "Boombap "Amy" instrumental rap") 0:22 Wir gingen durch die Nächte, um die Tage zu verschließen, und wir blühten darin auf, um deine Droge zu genießen, diese steht im Lebenslauf, wird rote Adern wild zerschießen, doch belebt sie totes Blut, und wird im wilden Rausch zerfließen. 0:44 Dreh dich einmal mehr im Kreis, lass deine Düfte mich umwehn, ich folge deinen Schritten leise, jeden Tritt werd ich umgehn, wir beide fliegen um die Wette, schließ die Augen ich kann sehn, wie wir in Zukunft - gemeinsam - durch die Welten drehn. 1:06 Wir werden uns nie mehr verlieren, werden immer für uns bleiben, denn die Seele deiner Töne wird die Herzen immer leiten. Wir genießen deine Sinne, tanzen mit dir durch den Tag, und meine Droge, deine Stimme, ist nur Musik, die ich mag. ------------- Moin zusammen. Bin auch mal wieder da. War wieder in der "Klinik", und musste die kreativen Dinge etwas "bremsen". Hier hatte ich angefangen, etwas zu einem Beat zu schreiben.. Vorschläge, wie man das Ganze als Gedicht etwas metrischer gestalten könnte, wären nett. Sind ohne Beat sicher ein paar Stolpersteinchen vorhanden. Mir selbst fällt eine Änderung schwer, da ich die Musik dazu im Kopf habe, und die Zeilen für mich ganz gut dazu passen. Für den ganzen Beat @Youtube ist es natürlich zu wenig Text.. war nur als kurzer Test gedacht. Zum "löschen" fand ich die Zeilen aber auch zu schade. Für einen "Rap" zu kurz.. für ein Gedicht zu holprig? Baustelle oder fertig? *ratlos* 🙂 LG, Stefan
  4. Lightning

    Dreht!

    Hi Peter! Vielen Dank für deine Worte. Ich fand den "Vergleich" mit der Erddrehung ganz gut, da ich auch an eine globale Veränderung denke. Die "Aufforderung" ist also, die Erde, bzw. das Geschehen auf dieser, in eine positive Richtung zu drehen.. nicht, dass am Ende noch mehr Kreisläufe "stehen". Ich denke, es wird auch irgendwann eine globale und positive Veränderung geben. Und ja.. natürlich ist es etwas "abstrakt".. wir können ja rein logisch betrachtet auch die Erde nicht wirklich "drehen".. außer sie dreht sich evtl. anders, wenn wir alle in eine Richtung rennen. Das sollten wir mal versuchen. Aber gut.. ich mag es abstrakt. Die Richtung, in welche sich die Menschheit dreht.. hängt ja auch von einigen Zufällen ab. Falls es "Zufall" überhaupt gibt. Wenn am benfordschen Gesetz was dran ist.. wohl eher nicht 😉 Und ja.. leider ein "altes" Thema.. aber so lange es aktuell bleibt.. kann und sollte man wohl immer wieder ein paar Worte dazu schreiben *g* Liebe Grüße, Stefan
  5. Lightning

    Dreht!

    Huch.. was ist denn da los? Wo bleibt dein Optimismus @Karlo? "Wir packen das" .. das sagt selbst die kleine große Frau im TV immer 🙂 Liebe Grüße, Stefan
  6. Lightning

    Dreht!

    Dreht! Dreht die wunderschöne Erde, Menschenheimat, den Planet. Liebe sollte sie umschreiben, Worte tanzen, Seelen geht doch gemeinsam in die Richtung jeder Harmonie der Dichtung, die in tiefsten Herzen steht. Erde dreht sich, dreht sie, dreht!
  7. Hallo Zusammen! Erstmal vielen Dank für die Kommentare 🙂 Das Thema hat mich zur Zeit wieder genervt, da mein Bruder an diese Bill Gates Verschwörungen glaubt, und sich nicht davon abbringen lassen will. @Sonja Pistracher Wie du richtig erkannt hast, bin ich natürlich kein Befürworter dieser Theorien.. auch wenn ich andere Theorien durchaus für möglich halte (z.B. ein paar bezüglich der Banken). Ich wäge soweit es geht eben logisch ab. Hier passen Bills Taten, die @Karlo nochmal schön herausgearbeitet hat, einfach nicht dazu. Zudem ist er als Mensch einfach ein "Nerd" und kein Terrorist oder sowas. Vielen Dank auch dafür @Karlo. Glaub als er bei MIcrosoft zurückgetreten ist, hat er sich sogar dazu verpflichtet, etwas "Gutes" zu tun.. da man ihm ja eine Monopolstellung unterstellt hat.. die Microsoft wohl auch hatte und evtl. noch hat. Daher hat er mit seiner Frau auch die Stiftung gegründet. @Nina K. Hehe.. freut mich, dass du wieder fleißig analysierst. Mit deinen Worten liegst du im Prinzip wieder richtig. Allerdings geht es ja um die Theorien um Bill Gates allgemein, nicht nur um die Impfungen/Corona. Schon vor Corona hat Bill Gates viele Impfstoffe an arme Länder verteilt, und damit eigentlich Leben gerettet. Er hat z.B. auch kleine, mobile Kläranlagen entwickelt, die ihren Strom selbst erzeugen und sogar trinkbares Wasser liefern.. da die größeren Kläranlagen nie in Betrieb genommen wurden. Die wären im Betrieb wohl zu teuer.. also hat man das Abwasser darum herum geleitet x) Jedenfalls gab es vor Corona schon "Theorien" darüber, dass Bill Gates über die Impfungen die Menschheit dezimieren oder kontrollieren will. Bezüglich des Kontrollierens wird behauptet, er spritze "uns" Chips, mit welchen er unseren Verstand manipulieren könnte.. oder so ähnlich. Die neueste Theorie über ihn ist natürlich, dass er ein Patent auf das Corona-Virus hat.. und es auch absichtlich in die Welt gesetzt hat. Vor allem, weil er 1 Jahr vorher eine Pandemie simuliert hat.. und in der Simulation auch Asien als Ausgangspunkt gewählt wurde. Aber gut.. der ehemals reichste Mann der Welt ist wohl nicht so dumm.. dass er die Pandemie simuliert.. die Simulation veröffentlicht.. vor einem solchen Ausbruch warnt.. und dann das Virus ähnlich seiner Simulation in die Welt setzt. Und wenn er so viel "Macht" hätte, warum sollte er das dann z.B. nicht verschleiern können, falls er es getan hätte? x) Bezüglich des Internets ist mittlerweile bekannt, dass der verwendete Algorithmus bei Suchanfragen und auch beim Nutzen der Videoplattformen, immer die eigenen Interessen nach oben pusht. Bei Werbung bezüglich Kleidung etc.. war/ist es ja auch sinnvoll. Bei diversen Verschwörungstheorien wird es zum Problem. Klick 2-3 Videos davon an.. und du wirst immer mehr dazu bekommen, bis du nur noch solche Vids an erster Stelle siehst. Amazon + Facebook + Google befürchten sogar, dass dies zum nächsten Weltkrieg oder zum Untergang der Menschheit führen könnte.. weil es die Menschen natürlich in verschiedene "Lager" teilt. Ich sag ja.. ich kann nicht mal mit meinem Bruder normal "diskutieren", da er dem Internet mehr glaubt als mir. Er glaubte sogar an die flache Erde.. und er diskutiert sehr lautstark, oder "flüchtet" sogar, wenn man ihm nicht zustimmt ^^ Auch das Problem am Ende hast du gut erkannt @Nina, da es im Prinzip offen ist, was die Zukunft bringt. Würde man jetzt irgendwann den Algorithmus ändern.. was wohl auch irgendwann passieren wird.. werden sich sicher sehr viele darüber aufregen. Zum einen müsste dann nämlich das Internet besser "kontrolliert" werden.. zum anderen würden eben solche Verschwörungstheorien nicht mehr ganz oben in Suchanfragen stehen. Das kann dazu führen, dass man sagt.. die "Wahrheit" wird entfernt. Und das.. könnte durchaus ein sehr großes Problem werden. Da Bill Gates als Microsoft Gründer mit dem Internet in Verbindung gebracht wird.. würde er in einem solchen Fall sicher auch wieder zum Sündenbock Nr. 1 werden. Also ja.. ein "verzwicktes" Thema.. bei dem ich noch nicht wirklich einen 100% positiven Ausgang erkennen kann. Egal wie man die Sache mit den Verschwörungstheorien angeht.. wird es wohl Gruppierungen geben, die sich angegriffen fühlen. Der Text kann also auch als Warnung verstanden werden. Man sollte einfach nicht jedes 20 Sekunden Video, das auf Tik-Tok usw gezeigt wird.. blind glauben. Diese Clips sind meist aus dem Zusammenhang gerissen. Aber man hat ja kaum noch Zeit, sich zu jedem Thema stundenlange Dokus anzusehen. Da glaubt man lieber dem 20 Sec Vid. Ich habe auch ein wenig die Befürchtung, dass das alles in Bürgerkriegen enden könnte @Melda-Sabine Fischer .. wenn sich nicht ganz schnell etwas ganz gewaltig ändert. Sry, das war jetzt viel Text.. aber wie gesagt.. das Thema "nervt" mich derzeit ein wenig.. zudem ist es aus meiner Sicht auch wichtig, darüber zu sprechen, bzw.. diverse Probleme aufzuzeigen. Liebe Grüße, Stefan
  8. Lightning

    ich bau uns

    Hi Lé! Ich wusste nicht, was ich tat.. bin einfach mal losgehüpft. Sehr schön, wie du die Fesseln der Metrik hier und da sprengst. Daran versuche ich mich gerade auch ein wenig.. aber noch nicht ganz so gekonnt 😉 Als neu empfinde ich die Art der Lyrik jetzt nicht unbedingt.. nur wird heutzutage wohl sehr schnell alles was nicht metrisch ist und gewissen Formen entspricht.. als "Fehler" kritisiert. Ist eben prosaische Lyrik, und keine metrische Poesie. Wobei mittlerweile Lyrik und Poesie ja auch fast gleich betrachtet werden. Da kennt man sich sowieso kaum noch aus. Gab es nicht auch einen Unterschied zwischen Poesie und Poetik? Dann tendiere ich hier zu Poetik. Ist ja irgendwie auch in jedem Jahrhundert anders. Mir gefällt es jedenfalls, daher wieder sehr gerne gelesen. 🙂 Liebe Grüße, Stefan
  9. Verschwörungstheorien (Bill Gates) Verschwörungen sind atemlos, Bill Gates fällt jede in den Schoß, er impft die Menschen Jahre schon, und erntet dafür Hass und Hohn. Längst wird die Menschheit dezimiert, weil Bill nur nach dem Unheil giert, Milliardenwerte investiert, und bald über die Welt regiert. Doch alle Menschen sind dann weg, Patent Corona füllt den Zweck, ganz einsam möchte Bill wohl sein, mit sich und seinem Geld allein. Und falls ein Mensch doch länger lebt, wird er vom Nano-Chip bewegt, den Bill als Türchen in uns baut, wenn man sich Impfung anvertraut. Die Theorie nimmt ihren Lauf, ich denke, macht die Augen auf, was hätte irgendwer davon, von dieser kranken Mutation? Die Menschheit ist zu sehr entzweit, Verschwörung geht niemals weltweit, es fehlt die Organisation, doch glaubt nur alles, jeden Ton. Zu Bills Coronapandemie sag ich nur, diese gab es nie. Verändert euren Suchverlauf, denn dieser pusht die Meinung rauf, die vielleicht gar nicht stimmen mag, ein Algorithmus plant den Tag. Die Zukunft wird von ihm bestimmt, wird Zeit, dass man ihn offline nimmt. Doch dann folgt wohl die Theorie, die Wahrheit wird entfernt.. ohje..
  10. Lightning

    showtime

    Hi Lé! Ich mag ja Wort- und Sinn- Spielchen, daher finde ich die Zeilen - wie von dir gewohnt - wieder sehr gelungen. Das lächelnde Pony, dass mit gekämmtem Haar durch die Augenweide gesiebt wird, ist mein Favorit 😉 Liebe Grüße, Stefan
  11. Sehr schön @Mela! Jetzt hat er fast schon ein Gesicht😄
  12. Huhu! Na.. dann hoffe ich mal, dass ihr trotzdem gut geschlafen habt. Bin heute erst mittags aufgestanden.. musste den Reiter noch besiegen, damit ich gleich in den Wald laufen kann. Noch ist Kälte zu spüren.. aber die Sonne kämpft sich durch die Wolken. Die Situation muss ich natürlich nutzen 😉 Dann bedanke ich mich mal für die netten Kommentare, und wünsche noch einen angenehmen Samstag. Liebe Grüße Stefan
  13. Ach.. ich wusste doch, dass da mehr Leute in meinem Garten waren. Zum Glück habt ihr alle kein gutes Werkzeug. 🙂 In Strophe 1 Vers 4 habt ihr übrigens beide einen Tippfehler im letzten Wörtchen, um ihn doch noch zu erwähnen. Sonst kopiert ihn am Ende noch jemand weiter *g* Liebe Grüße, Stefan P.S.: Smilies kannst du entweder einfach mit Satzzeichen schreiben.. also : ) oder : D oder : p .. nur ohne das Leerzeichen.. das wären die 3: 🙂 😄 😛 Oder du klickst auf das Smilie Symbol in der Werkzeugleiste über dem Bereich wo du schreibst. Also da wo du die Schrift auch fett (B), kursiv (i), unterstrichen (u), usw. machen kannst. Ist das.. ohje.. zwölfte(?) Symbol von links. Da wo "Emoji" steht, wenn du mit der Maus drüber bleibst. Wenn du über den ganzen Smilies, die es dort gibt länger drüber bleibst.. mit der Maus.. steht dort auch, was du für die Smilies eingeben könntest, statt sie dort immer wieder neu zu suchen. Geschmackssache, was man da bevorzugt.
  14. Schauergeschichten (Der kopflose Reiter) Der kopflose Reiter erwacht, gar schaudert die Kälte der Nacht, das Blut in den Adern friert ein, die Herzen, sie schlagen ganz klein. Wenn er dunkle Fenster verziert, und vor euch nach Albträumen giert, dann gebt auf das Leben gut acht, weil er schwarze Flammen entfacht. Sie klettern die Beine hinauf, verändern des Lebens Verlauf, wie lange ihr heute auch wacht, ich wünsche euch jetzt gute Nacht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.