Zum Inhalt springen

Freiform

Autor
  • Gesamte Inhalte

    2.737
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von Freiform

  1. Freiform

    Es bleibt abzuwarten

    Die Tastatur glüht in der Morgendämmerung und ich frage mich wieder, wie ich das mit zwei Fingern überhaupt hinbekomme. Meine Gedanken sind eigentlich langsam, aber für meine Finger immer noch zu schnell. Nur schüchtern formen sich meine Worte, die schlussendlich das Licht der Welt erblicken werden, während andere weichen müssen, um dem steten Anspruch gerecht zu werden, dem Leser keinen Strauß alter Kamellen unter die Nase zu reiben. Ein Ziel, das sicher zu hoch gesteckt ist, aber ohne ein Ziel zu definieren, kann man auch keines erreichen. Sein Bestes geben in der Hoffnung, nicht allzu sehr zu enttäuschen. Behutsam prüfe ich Wort für Wort, entferne einige und lege neue hinzu, die dem Text mehr Fließen lassen und dem Leser eventuell einen Raum eröffnen, indem er sich wiederfinden und einbringen kann. Einbringen können, ist für mich ein Schlüsselerlebnis beim Lesen. Ich möchte vom Autor angeregt werden und nicht alles vorgekaut bekommen. Ich brauche Raum für eigene Bilder und möchte meine Gefühle möglichst neben die des Autors legen können. Wieder habe ich ein Blatt gefüllt und wenn mein Blick über die Zeilen schweift, bin ich einmal mehr hinter meinem Anspruch zurückgeblieben. Es bleibt abzuwarten, wie es der Leser empfindet. Denn nur er ist wirklich in der Lage zu beurteilen, ob meine Worte seinem Anspruch genügen.
  2. Freiform

    Textleichen

    Moin @Josina, es gibt wichtigeres als Geld, aber so ganz ohne geht es ja auch nicht, jedenfalls nicht bei mir Dankeschön! Hallo @ConnyS, weinen vor Lachen ist meine Empfehlung Ich schreibe ja immer irgendwas, aber es reicht im Augenblick nicht, um wirklich aktiv und regelmäßig im Forum teilzunehmen. Dankeschön! Hallo @Melda-Sabine Fischer, keine Angst, mache doch nur etwas weniger Forum und bleibe euch sicher erhalten! Dankeschön! Einen schönen und kreativen Sonntag wünscht euch der Freiform
  3. Freiform

    Textleichen

    Danke dir ganz herzlich Letreo, und das wünsche ich dir auch! Grüßend Freiform
  4. Freiform

    ungelöst für immer

    Ein starker Text Lina, regt zum nachdenken und und lässt mich betroffen zurück! Grüßend Freiform
  5. Den Gargenboden ablecken lassen?... Grüßend Freiform
  6. Freiform

    Damals

    Hallo Carlos, ich gebe die Hoffnung ja nicht auf, das die Amis irgendwann mal verstehen, das ein klein bisschen Sozialstaat keine Beschneidung der eigenen Freiheit darstellt. Andersrum, solange "Hire & Fire" gelebt und geradezu zelebriert wird, sieht es schlecht aus um eine soziale Verantwortung. Grüßend Freiform
  7. Freiform

    Textleichen

    Das ist lieb von dir Lina, wie es halt so ist, mal hat man zu wenig, dann viel zu viel um die Ohren. In der augenblicklichen Situation bin ich natürlich froh, das es mal wieder zu viel zu tun gibt. Andere haben da leider weniger Glück! Dankeschön! Grüßend Freiform
  8. Hallo Conny, vielleicht solltest du deinen Mann nicht zu oft den Boden mit der Zahnbürste polieren lassen.. Grüßend Freiform
  9. Hallo Pissnelke, Rap ist so gar nicht meins, aber deiner hat was! Grüßend Freiform
  10. Hallo Waldeck, in deinen Maschinenträumen schwingt wenig Hoffnung auf eine besser Zukunft mit. Cooles Bild! Grüßend Freiform
  11. Sehr schön Federtanz! grüßend Freiform
  12. Hallo Walther, sehr schön geschrieben! Grüßend Freiform
  13. Hallo Le, als meine entzündeten Augen das "O" erblicken wollte ich schon weiterklicken. Aber bei mir bekommt jeder Text eine Chance, hat sich geloht dabei zu bleiben! Grüßend Freiform
  14. Hallo Kurt, ein nicht ganz unbekanntes Thema neu verfasst. Gefällt mir. Grüßend Freiform
  15. Freiform

    Schweigen

    Hallo Rhoberta, schön dich mal wieder lesen zu dürfen. Gefällt mir dein kleines! Grüßend Freiform
  16. Hallo Joshua, was du dir wieder aus dem Zerebrum ziehst, köstlich! Grüßend Freiform
  17. Freiform

    Mit mir

    bedrückende Zeilen am Morgen Stefan, ich hoffe es geht dir gut! Grüßend Freiform
  18. Freiform

    Damals

    Hallo Carlos, ich glaube in den Staaten sind die meisten Renten noch bescheidener wie bei uns. Da arbeitet man das etwas länger um über die runden zu kommen. Bahnt sich bei uns ja auch schon an. Grüßend Freiform
  19. Hallo Blue Smoke, ich ahnte was beim lesen, bin aber nicht drauf gekommen! Grüßend Freiform
  20. Hallo Gina, ich mag Katzen sehr, hatte ja auch mal welche, freu e mich mich immer, wenn eine zum Fenster reinschaut! Dankeschön! Hallo Carlos, wo du recht hast, hast du recht Dankeschön! Hallo Melda-Sabine, das haut bestimmt hin! Aber ich sperre kein Tier mehr in einen Käfig, das hat kein Tier verdient! Dankeschön! @Gina@Carlos@Melda-Sabine Fischer@Joshua Coan@Managarm@Margarete@Létranger Grüßend Freiform
  21. Freiform

    Textleichen

    Der Freiform der hat gut zu tun was gut tut nach dem langen Ruhn so kommt er halt nicht mehr zum Schreiben drum lässt er es doch lieber bleiben Der Leser sollte nicht verzagen denn andere schreiben viel an Tagen dorthin kann er doch bestens weichen wenn Freiform bringt nur noch Textleichen
  22. Freiform

    Divinorum

    Hallo Joshua, mal wieder von der Mutter Natur Apotheke genascht. Grüßend Freiform
  23. Hallo Freddy, eine schöne Stimmung erzeugst du in deinem Lied. Gefällt mir gut. Handwerklich wieder sehr gut gemacht! Grüßend Freiform
  24. Hallo Hayk, auch wenn mich der erste Vers jetzt nicht so angesprochen hat habe ich noch einen zweiten riskiert und es wurde immer besser. Grüßend Freiform
  25. Freiform

    Ach Sommer

    Hi le, ein tolles Werk und den ersten Vers finde ich auch gelungen, weil ich ihn nachvollziehen kann. Ich brauche nur an Bier denken und dann schmecke ich es auch schon Grüßend Freiform
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.