Jump to content

Carlos

Autor
  • Gesamte Inhalte

    2.480
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Beliebteste Themen des Tages

    2

13 Benutzer folgen diesem Benutzer

Zeige alle Follower an

Über Carlos

  • Rang
    Poet
  • Geburtstag 14.02.1946

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Carlos

    Meine Freundin

    hat nichts mit der Arbeit am Hut sie will nur schlafen und das finde ich gut Ich gebe Acht dass nichts sie stört kein Luftzug keine übermütige frühe Vögel Ein Lächeln auf ihrem Gesicht Manchmal streckt sie ein Bein raus Schlafen schweben Sich zur Seite drehen Sich im Paradies fühlen Nein: im Paradies sein
  2. Über sich selbst lustig zu machen ist ein Zeichen von Intelligenz. Wer kein Humor hat ist einfach dumm. Wer andere zum lachen bringen kann hat sie entwaffnet. Bei einem Fernsehinterview wurde Erich von Däniken aufgefordert, sich zu den Plagiatvorwürfen zu äußern. Er lächelte, schaute auf seine Uhr und fragte: "Wie viel Zeit haben wir noch?" Die ersten Impressionisten wurden am Anfang stark kritisiert, ihre Bilder wurden nicht ausgestellt. Ein Kritiker nannte sie, bezugnehmend auf das Bild "Impression", von Monet, "Impressionisten". Diese nahmen die als Schimpfwort ge
  3. Guten Morgen liebe Sali, auch das jetzige "Hochdeutsch" war ursprünglich ein Dialekt. Aus Hannover? Wenn Luther die Bibel nicht in diesen Dialekt sondern in Fränkisch übersetzt hätte... Zu spät! Worauf es mir ankommt, ist eine persönliche Sache. Wenn ich versuche, was du in deinem Dialekt schreibst, zu verstehen, habe ich das Gefühl, etwas anderes, Geheimnisvolles zu entziffern.
  4. Salut Sunny, das lyrische Ich übernimmt hier die Rolle eines Erzählers, der uns über eine dritte Person (er) berichtet. Eine verpasste Gelegenheit. " Er wollte so gerne, doch konnte nicht" Er wollte ihre Hand berühren, sie küssen, hatte aber Angst, eine Abfuhr zu bekommen: "Er fürchtete sich so, bewertete es als Risiko" Mir scheint es vor kurzem passiert zu sein. "Sie war ein Traum und doch war er wach" Das finde ich am schönsten. 🦊
  5. Carlos

    Perspektivisch

    Hallo liebe Letreo, nach mehrmaligem Lesen deines Gedichts glaube ich erkannt zu haben, warum es mich fasziniert: Durch den Reim von Versen fünf und zehn. 🦊
  6. Carlos

    Sonntags

    Hallo Juls, herzlichen Dank für deine Worte. Ich schreibe dir hier ein Vierzeiler von deinem Landsmann J.W.G. ab " ERINNERUNG Willst du immer weiter schleifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen, Denn das Glück ist immer da." Einen schönen Abend wünsche ich dir Carlos
  7. Carlos

    Sonntags

    Oh Carry, das ist sogar mehr als eine Stunde 🙂 Spaß beiseite, ich glaube, dass kleine Erfolgserlebnisse sich positiv auf die Lebenserwartung erweisen. Guck Mal, man kann vor lauter Traurigkeit, vor Seelenschmerz sogar sterben. Ich danke dir 🐥
  8. Ich fast alles verstehen 🐥 Wunderbar liebe Sali. Die Aussagen in diesem Dialekt üben auf mich eine geheimnisvolle Wirkung aus. Vielleicht durch die Anstrengung, es zu entziffern. Die Minne... 🦊
  9. Carlos

    Sonntags

    Vielen Dank liebe Uschi. Jede positive Rückmeldung verlängert mein Leben um eine Stunde. 🦊
  10. Carlos

    Sonntags

    Good morning my friend, thanks a lot for your Feedback. And to Managarm, Letreo, Alexander for their Likes. See you soon 🦊
  11. Carlos

    Hochzeit

    Hallo Marion, deine flott und originell geschriebene Erzählung hat mich fasziniert. 🦊
  12. Carlos

    Sonntags

    gebe ich kein Geld aus lasse die Glocken bimmeln solange sie wollen Irgendwann vielleicht frage ich wie war die Messe wenn es schon vorbei ist und den gleichen Weg zurück Nein meine Gedanken liegen ganz woanders genau hier in diesem Augenblick in dem ich mich perfekt fühle und mit einer Erkenntnis die ich vielleicht eines Tages mitteilen kann
  13. Carlos

    gewitterstimmung

    Hallo Perry, nach mehrmaligen Lektüre deines Gedichts frage ich mich, ob es, ohne die letzten zwei Wörter, an Spannung gewinnen würde? LG Carlos
  14. Hallo liebe Charlotte, ich lese hier eine sanfte Erinnerung an den geliebten Menschen, dass er kein Grund zur Angst haben muss. Denn, auch von Bewunderern umgeben, du nur für sie blühst. 🦊
  15. "Es ist leichter, dass ein Kamel 🐫 durch ein Nadelöhr gehe, als dass ein Reicher ins Reich Gottes komme" Man muss sich diese Aussage Jesu vor Augen halten, um die feine Ironie des Gedichts zu verstehen. 🦊
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.