Zum Inhalt springen

Carlos

Autor
  • Gesamte Inhalte

    2.864
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

17 Benutzer folgen diesem Benutzer

Zeige alle Follower an

Über Carlos

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Carlos

    Herbstgedanken

    Ein super gutes Gedicht lieber Oilen. In echt. 🦊
  2. Moin Alfredo, ich kannte das Wort "Brunft" nicht, dachte, vielleicht ein Tippfehler ... Bist du ein Jäger? Ich weiß nicht, wenn zwei hübsche Jehova Zeuginnen mich bekehren wollten, ich weiß nicht wie lange mein Vernunft ihre Belagerung aushalten könnte ... 🦊
  3. Hallo Fan, gestern habe ich dein Gedicht gelesen. Es ist nicht leicht zu interpretieren. Die Kürze, vor allen Dingen in unserer Zeit, ist schon an sich eine Tugend. Wie dem auch sei, ich glaube, das lyrische Ich hat eine gute Nachricht im Briefkasten gefunden.
  4. Carlos

    Fruchtfliege

    Liebe Melda, liebe Pegasus, ohne diese Fruchtfliege wären meine Zeilen nicht entstanden. Ezra Pound ist wirklich ein echter Dichter, sonst hätte man ihn längst, wegen seinen politischen Ansichten vergessen. Vielen Dank für eure Rückmeldungen. 🐣
  5. Carlos

    Fruchtfliege

    Vielen Dank Diana für deinen Like. Vielen Dank Joshua, Alex, Juls, Sali, Uschi für eure Kommentare. Ezra Pound ist einer der größten amerikanischen Dichter. Lange Zeit lebte er in Europa, hat junge Dichter und Schriftsteller entdeckt und gefördert, James Joyce, zum Beispiel. Während des zweiten Weltkrieges war er auf der Seite der Faschisten in Italien, war ein Fan von Mussolini. Deswegen haben die amerikanischen Soldaten ihn in einen Käfig gesteckt. Nur knapp ist er einem Todesurteil entkommen, weil viele bekannte Intellektuelle sich für ihn einsetzten. Er wurde für verrückt erklärt und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Seine Lyrik ist nicht leicht zugänglich und gefällt nicht auf Anhieb. Erst in den letzten Jahren fange ich an, sie zu mögen. 🐣
  6. Carlos

    Fruchtfliege

    Ich fange an das Gedicht "On his own face in a glass" von Ezra Pound beim Licht einer Lampe zu lesen als eine Fruchtfliege erscheint fliegt hin und her zwischen mir und Pounds Gedicht So kann ich nicht lesen ich lege das Buch hin und will sie töten sie versteckt sich Sie ist weg denke ich und setze die Lektüre fort da ist sie wieder! Ein paarmal so Bis ich sie erwische Jetzt denke ich dass sie vielleicht an Pounds Gedicht interessiert war ihm näher kam als die Menschen die ich kenne
  7. Carlos

    Seelenspiegel

    Liebe Juls, glaubhaft eine nicht selten zwischen Verliebten auftretende Situation und eines, selten so schnelles Happy End in wunderbaren Versen geschildert. 🐣
  8. Hierzu passt gut ein Spruch von Seneca, liebe Uschi: SI VIS AMARI AMA 🐣
  9. Ich praktiziere seit längerer Zeit die DAMNATIO MEMORIAE: Menschen, die ich nicht mag, verdamme ich dazu. Wenn, ab und an, das Bild einer von diesen, von mir zur Vergessenheit verurteilten Menschen auftaucht, beschäftige ich mich keine fünf Sekunden damit, ich ignoriere es wie eine schlimme, unwürdige Versuchung. Also, nicht dagegen kämpfen, einfach ignorieren. Je länger man das praktiziert, seltener und schwächer wird die Erscheinung. Wahrscheinlich denkst du in eine andere Richtung. Diesbezüglich weiß ich, dass das Gedächtnis nicht filmisch sondern fotografisch ist, es tauchen immer einzelne, unbewegte Bilder vor dem inneren Auge. Es hat keinen Zweck also zu versuchen, sie zusammen zu kleben.
  10. Ich vermute, es wird zuerst eine leichte Verteuerung auftreten, die aber, wenn sich das anfängliche Chaos gelegt hat, nicht zum anfänglichen, niedrigeren Preis zurückkehren könnte ... Es hängt davon ab, wie die kolumbianischen Händler darauf reagieren.
  11. Carlos

    Die alte Dirne

    "Körperarbeiterin" ... Ist das nicht eine allzu vage Bezeichnung? Die meisten Menschen arbeiten ja mit ihrem Körper, recht wenige nur mit dem Kopf.
  12. Good morning Sali, eben habe ich die Stelle, nach deinem Geschmack, verändert. Es hat sich gelohnt, früh aufzustehen 🐣I miss you
  13. Hallo Fan, ich schließe mich gerne den Kommentaren von Dionysos und Claudi an. 🐥
  14. Es gefällt mir auf Anhieb. Schon bei dem Titel habe ich dir zugestimmt. 🐥
  15. Alle diese Fragen, um die wir uns jetzt freiwillig, mehr um des Gedanken Willens streiten können oder auch nicht, waren über Tausend Jahre, bis vor der Aufklärung, ganz ernste Sachen. Schon lange aber hat die Kirche und damit die Kirchenlehre ihre frühere Bedeutung, ihre Macht über Leben und Tod verloren. Wir bewegen uns also eher auf einer rethorischen Ebene, wo man, quasi zum Zeitvertreib, sich mit solchen Fragen beschäftigen kann. Wobei es noch jede Menge Gläubige gibt, die, wenn sie ernsthaft glauben wollen, solche Sachen wie die Transubstantiation in Kauf nehmen müssen. " Credo quia absurdum" sagte im zweiten Jahrhundert nach Christi Tertullian. "Ich glaube es, weil es absurd ist." Und, bezüglich der Auferstehung Christi Augustinus: "Certum est, quia impossibile". "Es ist wahr, weil es unmöglich ist". Auch die immerwährende Jungfräulichkeit Mariens ist so ein Ding. Eben habe ich mich bei Google darüber schlau gemacht, und es scheint so zu sein, dass ursprünglich man (Mensch) das eher als eine Jungfräulichkeit des Herzens, der Gefühle Mariens verstanden wurde. Einfach gesagt, während sie mit Joseph schlief hat sie an den Heiligen Geist gedacht. Das mit dem Glauben ist nicht einfach von der Hand zu weisen, Tausende von Jahren haben die Menschen geglaubt, die Erde sei das Zentrum des Universums. Seit der Aufklärung wissen wir, dass es nicht so ist. Nur, das ist eine wissenschaftliche Information, etwas, dass wir in der Schule lernen. In der Praxis denken wir nicht daran, in der Praxis denken und vor allen Dingen glauben und handeln wir als ob die Sonne tatsächlich sich um die Erde dreht und auf- und untergeht. Und, Hand aufs Herz, hält sich nicht jeder von uns für das Zentrum des Universums? Übrigens, jedes Kind, jeder neugeborener Mensch hält sich in der Tat für das Zentrum der ihm umgebenden Umwelt; erst die Praxis belehrt ihn (den Menschen), peu à peu, eines Besseren. 🐥
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.