Jump to content

Lotte, B. R.

Autorin
  • Gesamte Inhalte

    168
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

248 Exzellent

Über Lotte, B. R.

  • Rang
    Weltenbummler
  • Geburtstag 12.11.1948

Letzte Besucher des Profils

1.414 Profilaufrufe
  1. Erstaunen Ein Mann, hoch betagt und schon naht seine Stunde, der Tod sagt: „Mein Freund hiermit endet die Runde, nun ist Schluss mit lustig, ich bring dich zum Höchsten!“ „Den gibt es doch gar nicht, du willst mich nur trösten, an so einen Quatsch glaub ich nicht!“ Schon lässt sich von weitem ein Lichtstrahl erkennen, da muss er den Schöpfer beim Namen wohl nennen, er ist stark geblendet vom Licht. „Dass es Dich wollt geben, wie sollt ich das ahnen, ich bitt dich, o, Herrgott, zeig mit mir Erbarmen!“ „Dass Ich existier, wolltest du nicht verstehen, du trautest den Augen, die sehn, was sie sehen, schlugst Zeichen von Mir in den Wind! Du hast Mich verspottet, sogar oft negiert, im Grunde dich nur für dich selbst interessiert und irrtest durchs Leben gar blind!“
  2. Hallo Letreo, schön, dass du schmunzeln konntest, nun, ja, ganz so schlimm ist es nicht, da ich regelmäßig zur Fußpflege gehe, aber es bildet sich ab und zu etwas Hornhaut, und das kann genauso schmerzhaft sein wie ein eingewachsener Nagel .Eigentlich sollte medizinische Fußpflege zugelassen sein, es handelt sich hier um einen Kosmiksalon, aber man hätte die Öffnungszeiten auf die med. Fußbehandlung beschränken können, so wie auch Arztpraxen geöffnet sind, das ist wohl vom Staat nicht richtig durchdacht worden. Was soll´s, besser einen kaputten Fuß als Corona Herzlichen Dank dir, auch an Wackeldackel für das Like Liebe Grüße Lotte
  3. Nur etwas zu lang, liebe Gina, aber sonst Spitze! LG Lotte
  4. Hallo Gänseblümchen, nur der Richtigkeit halber, der Narzisst schreibt sich ohne t, Narziss, das sind Selbstgefällige, in sich selbst Verliebte, es ist nicht gesagt, dass nur diese Art Mensch Gift versprüht, die sind viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Aber, da gebe ich dir Recht, es laufen einige krankhafte Giftzwerge rum, aber wie gesagt, es müssen nicht unbedingt Narzisse sein. Ansonsten hast du deinem Zorn gut Luft gemacht! Liebe Grüße Lotte
  5. Hallo Lena D, den 2. Vers, 1.Zeile, solltest du vielleicht noch mal überdenken, Applaus für dein ganzes Chaos Applaus für das Chaos... was meinst du? Ansonsten, sehr, sehr schön! Liebe Grüße Lotte😊
  6. Hallo, Freiform, klar, kann mein Mann vieles, aber auch so gut wie wir Frauen? Du weißt doch, bist ja auch ein Mann, sind die Frauen damit zufrieden, eher wohl nicht, oder? Wenn ich an deine letzten Geschichten denke...😊 Ich wäre schon froh, wenn er mich auf Händen tragen würde, aber ich glaube, ich bin ihm zu schwer.😊 Danke für deinen lustigen Kommi, Danke auch an die Liker: Lena D, Berthold, Gina, Severino, Skalde Liebe Grüß Lotte
  7. Hallo Walther, Angst ist immer ein schlechter Berater, aber auch nicht ganz überflüssig, sie lehrt uns, vorsichtig zu sein. Muss das in der 1. Zeile nicht lauten: Ich denke mir so meinen Teil? Ansonsten teile ich deine Gedanken. LIebe Grüße Lotte
  8. Hallo Schmuddelkind, verhageln - kenne ich, aber nageln? Spaß beiseite, ist mir wohl bekannt, aber eine spitze Zunge ist auch nicht zu verachten: lach Sehr schön, liebe Grüße Lotte
  9. Hallo Gina, na, du kommst auf Ideen, prima! Vielleicht verhält es sich mit den Augen des Würfels so wie mit unseren Augen, die ja auch nicht wirklich was taugen. Wer sehen nur, was wir sehen wollen. Liebe Grüße Lotte
  10. Hallo Freiform, bis auf ein paar Flüchtigkeitsfehler, wieder ganz prima! Ich frage mich, bleibt da eigentlich noch genug Arbeit für deine Liebste, wenn du alles erledigst? Schmunzelnd gelesen! Liebe Grüße Lotte
  11. Hallo Skalde, wenn jemand geht, bleibt immer ein kleiner Rest Erinnerung. Gefällt mir! Liebe Grüße Lotte
  12. Hallo, Sternwanderer, ich würde sagen, das Schicksal eines Menschen setzt sich aus den Dreien zusammen, aber vielleicht meinst du das auch so? Gerne gelesen und sinniert! Liebe Grüße Lotte
  13. Ja, liebe zoe, und wer weiß, wie lange der Spuk noch anhält, ich glaube nicht, dass am 20.April alles vorbei ist, vielleicht etwas gelockert. Schöne Zeilen, gerne gelesen! Liebe Grüße Lotte
  14. Der Weg hin zur Erenntnis, schön formuliert, avalo! Liebe Grüße Lotte
  15. Hallo Hayk, "Verdammt, wer soll denn das verstehen" - übernehme ich gerne, vielleicht, obwohl das eigentlich Erbsenzählerei ist, m.M., sorry! Na dann, ihr Menschenkinder, gute Nacht - weicht von meinem Reimschema ab! xXxXxXxXxX Na dann, Menschenkinder, gut Nacht! Das ist richtig! xXxxXxxX Danke für deine Wortmeldung! Herzlichen Dank auch für die Likes: Sternwanderer. Josina, alterwein, Lady M Liebe Grüße Lotte

Kurzgeschichten & Gedichte


Veröffentliche kostenfrei Gedichte, Lyrik und Geschichten.

Wir sind stolz auf jeden einzelnen davon, denn jeder Mensch ist ein Teil unserer Gemeinschaft.
Die Lese und Autoren Gemeinschaft, das ist der Gedanke der bewegt, zählt und das Leben auf Poeten.de erst lesenswert macht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.