Zum Inhalt springen

mystic

Autor
  • Gesamte Inhalte

    623
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von mystic

  1. Streckenweise hatte ich ein Déjà-vu mit meinen alten Werken. ? LG mystic
  2. Hallo! Nach langer Zeit lese ich mal wieder rein! Süß, klasse, toll! Gefällt mir! Liebe Grüsse! mystic
  3. mystic

    Inspiration nach einer Fotovorlage

    Danke für die Bewertung! Bei mir ist absolut Watte im Kopf, Neues wird es wohl doch nicht geben. Beste Grüße! mystic
  4. Ach prima! Ich hätte noch mehr lesen mögen! Lieben Gruß von mystic!
  5. mystic

    Feuerwurm

    Hallo zusammen! Dieser Text hat mich lange beschäftigt, obwohl ich ihn nicht mehr vorliegen hatte. Ich würde es gerne überarbeiten, weiß nur nicht wo? Bei mir oder im Forum? Hier oder im Laboratorium? In all den Jahren habe ich mich nicht weitergebildet- ergo nicht Zuviel erwarten! Lieben Gruß! mystic
  6. Jo! :lol: Mit den Wortkreationen bin ich mir zwar nicht so sicher als künstlerischer Akt, aber witzig ist es. Ich kann mich gut reinfühlen! Mir würde nur noch die Geschenkpapierschlacht fehlen- wobei, man könnte ja immer noch Dies und Das anfügen. :lol: Kurz und knapp: Es hat Spaß gemacht zu lesen! Danke! mystic
  7. mystic

    Frühlingsnacht

    Ganz niedlich, aber ein Weizenfeld im Frühlinge? Lieben Gruß! mystic
  8. mystic

    Kleine Beere

    align=leftKleine Beere Kleine Beere, an einem Strauch, wuchsest mit des Windes Hauch und mit sonnenstrahlender Sucht heran zu einer prallen Frucht. Gepflückt und gefangen in einer Schale wurdest du nun zu Marmelade. Teilst dein Schicksal mit vielen dergleichen und ich werde dich nun zum Frühstück verspeisen! 01.03.09
  9. mystic

    Naturschauspiel

    Naturschauspiel Der Leuchtturm sendet rhytmisch und sacht einen Lichtbalken durch die blaue Nacht. Ich sitze dort zu seinem steinigen Fuße und verweile ruhig in stiller Muße, während ich sauge an frühlingswarmer Luft mit Salz und Seetang geschwängertem Duft. So liege ich nun auf strandigen Boden, und schaue hoch dem Mond dort droben, fast in seiner prallen Form hat er sich hinter den Wolken verloren, und lächelt zart und schwach auf mich mit seinem spärlich' tanzenden Licht. Und plötzlich erwacht das Himmelszelt! Von einem Kugelblitz erhellt, für einen Bruchteil von Sekunden, beobachte ich für Stunden das Naturschauspiel über dem Meer, und genieße das wunderbare Flair!07/04/09
  10. mystic

    Sternenblumenstrauß

    Och, das lieb ich ja! Sternenblumenstrauß Von allen Sternen einer, war ich dir keiner, denn in Sträußen geflochten, glühend vermochten alle anderen mich so dicht an dicht zu überstrahlen. Ein einziger Sonnenstrahl erleuchtete mich zu Edelstahl für einen kurzen Moment, setzte mich in diesen Akzent: Meine erleuchtete Schönheit in Besonderheit für dich. Du bist der Mond, der nun an meiner Seite thront unter samtigblauen Himmelszelt, meinen goldenen Glanz verfällt, und doch ruhig wacht über mich- jede Nacht, verstohlen bei Tag. Und eines Tages als du fragtest mein lieber Mond, ob mein Leben in dir wohnt, musste ich verneinen. Ein Leben uns zu vereinen bleibt irreal. Aus Rache und Wut bedrängtest du meinen Lebensmut, so dass ich zu Sternenstaub zerfiel, lautlos vom Himmel fiel im Gepäck einen Wunsch für den nächsten Liebespunsch im goldenen Sternenblumenstrauß. 12/05/09
  11. mystic

    Loslassen

    Hallo! Da ich dieses Werk wirklich schön finde, poste ich es jetzt nochmal und hoffe, das geht so in Ordnung. Ich durchforste ja gerade meine Hinterlassenschaften hier und werde manche Werke nur korrigieren, wenn es mir gelingt. Aber das hier muß doch nochmal in den Vordergrund. :oops: align=leftLoslassen Nicht loslassen mag der Schmetterling die Blume um frei zu sein für die große Welt. So heimisch die Puppe war an dem Stängel- warm von der Sonnenflut. Es klammert noch mit wogenden Flügeln an Blattes Rand bis ein Windstoß ihm den Flug erzwang. 06.02.09 PS: Habe ein "ihm" in die vorletzte Zeile hinzugefügt und finde, das rundet noch ein wenig ab. Herzliche Grüße! Claudia
  12. mystic

    Wankender Turm

    Also nein, ich bin keine erfahrene Poetin- leider! Aber ich hoffe, dass ich jetzt wieder aktiver sein kann. LG mystic
  13. mystic

    Freiheit

    Kein Netz fängt den Schmetterling, dessen Staub man von den Flügeln nahm. So, nach nächtlichen Lesen übernehme ich die Korrektur von Knigg. Liest sich wirklich besser. Ich nutze das mal als Forensignatur, denke ich. Gute Nacht! mystic
  14. mystic

    Wankender Turm

    Ach herrje! Nach so langer Zeit sehen meine trüben Augen noch einen recht neuen Beitrag bei mir. Habt Dank! Mal sehen, ob ich nochmal irgendwann in Produktion gehe. Ach ja, schön sieht es da oben ja nicht rübergezogen aus. Ich mache es mal neu! :mrgreen: Wankender Turm Ein Turm beginnt zu wanken, der für mich einst fest und stark erschien. Bröckelt nun Stein um Stein hinab. Ich lese die Trümmer, setze und baue einen Neuen, der mich in Zukunft halten wird.
  15. mystic

    Einmal

    Hallo Mementor! Na so langer zeit schaue ich vorbei und bin platt als ich mein Gedicht hier fand. Ich kann mich nicht mal dran erinnern, dass ich es geschrieben habe. Ich leide offenbar teilweise unter Blackouts. Danke Dir für die netten Worte! mystic
  16. mystic

    Einmal

    Ich bin keine Dichterin!!! Einmal, möchte ich dich lieben, einmal möchte ich dich hassen, und einmal möchte ich beides einfach fühlen OHNE, dass du mich verlässt! Einmal, möchte ich dich lieben, einmal möchte ich dich hassen, und einmal möchte ich beides einfach fühlen OHNE, dass du mich verlässt! mystic
  17. mystic

    Absturz

    Mir geht es eher darum, ob es generell falsch oder richtig ist in der Lyrik so zu "arbeiten". Aber offenbar reitest Du jetzt auf etwas anderem rum, Knigg wie Du es bei mir neuerdings öfters tust. Was paßt Dir denn generell nicht an mir und meinen Beiträgen? Ansonsten ja, soll es lebendig erscheinen um dann aber rückblickend auch kurz anzumerken, dass der Tag in der Vergangeheit liegt. Das mag Dich stören, mich aber nicht. Es soll so sein. mystic
  18. mystic

    Absturz

    Der Wechsel ist ja nur einmal vorhanden und soll so sein. Ich verstehe nicht? Ist dies nicht gestattet oder was gibt es dazu für eine Begründung? mystic
  19. mystic

    Absturz

    Ein wahres Erlebnis, was man dennoch vergißt. Das Leben geht weiter. mystic
  20. mystic

    Loslassen

    "Wind" steht dann symbolisch für "aus dem Nest schmeissen". Wobei ich da einen etwas anderen Hintergrund im Auge hatte, aber das ist dann jeweils Eigeninterpretation. mystic
  21. mystic

    Loslassen

    Ein Vogel ist eindeutig zu schwer. Ein Schmetterling kann leichter von Wind fortgerissen werden. Ich habe letzt doch tatsächlich einen Schmetterling auf einem Blatt gesehen. :mrgreen: Und das sieht man auch in den Schmetterlingsparks. Knigg, Deine Argumente in Ehren, aber ich habe mir schon etwas dabei gedacht, und werde Deine Kritik nun auch nicht annehem. Für mich ist alles stimmg in diesem Werk. Der Schmetterling zählt für mich auch zu einem zarten zerbrechlichen Wesen. Da wäre eine fette Taube eher ungünstig. :mrgreen: Viele Grüsse! mystic
  22. mystic

    Ausweg

    Hallo Ihr beiden! Ich danke Euch! Ich war mal etwas "experimentell" und habe gar nicht erwartet, dass es so gut ankommt. Aber ich denke schon, das man den Bildern folgen kann. Ein wenig habe ich auch die Szenen "Denn sie wissen nicht, was sie tun" mit James Dean vor Augen. :mrgreen: Schönen Wochenanfang! mystic
  23. mystic

    Ausweg

    Ausweg Rückwärtsgang- Hakt. Schwarz verbundene Fenster Im Tunnelblick. Und vorne: Die Tiefe eines Hochhauses. Welchen Weg wirst du gehen? 23/08/09 mystic
  24. mystic

    Kreislauf des Lebens

    Kreislauf des Lebens Scharfe Klippen sprengen das Schiff im Sturm zu erhängen. Ist es doch nicht ganz verloren. Zerstreut, in wild brausenden Seen finden Menschen, die nach Strandgut spähen im frühen Morgrauen, angespült, Reste der vergangen Nacht und geben acht die Güter zu bergen, behutsam, nicht um Tote zu ehren, sondern weil sie Hunger zehren, an vielen Tagen elendlich. 23.08.09 mystic
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.