Zum Inhalt springen

Darkjuls

Autorin
  • Gesamte Inhalte

    2.432
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Darkjuls

  • Geburtstag 25. September

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Danke Herbert und Lorenz, ich habe noch ein wenig nachgebessert. Der Wald ist ja gerade großes Thema hier im Forum. Lieben Gruß in den Tag von Juls
  2. Wer schauen will, der schaut und vertraut darauf, was er zu sehen glaubt. Wenn sich Gottes Gesicht äußert, warum dann die Überschrift "unergründlich"? Verstehe schon, Lorenz, der eine ergründet, der andere nicht. LG Juls
  3. Richtig Herbert, wahre Liebe will nur geben. Sie ist bedingungslos. Ich kann Deine Gedanken nur bestätigen. Liebe Grüße Juls
  4. Gefühle in Aufruhr, klasse beschrieben LG Juls
  5. Ringsum gar düstere Gestalten ich würde sie für Wipfel halten kämen sie nicht Geistern gleich mit Beinen bis ins Himmelreich Scherenhänden an den Armen ach, bitte habt mit mir Erbarmen echt finster sind auch ihre Launen bei jedem Tuscheln Pfeifen Raunen wird dem Herzen Angst und Bange die Röte weicht aus warmer Wange die Knie, sie werden steif und starr wie angewurzelt steh ich da und nehm den Tod willens in Kauf doch langsam geht die Sonne auf was eben einschüchternd anmutet wirkt hell, so herrlich lichtdurchflutet es fühlt sich an, als wär´s gelungen dem Tode von der Schipp´ gesprungen erfüllt mich schlicht Erleichterung empfinde ich Bewunderung welch Hochgefühl, die Angst verhallt ich denk nicht mehr, ich steh im Wald
  6. Darkjuls

    Zuletzt

    Hallo Nesselröschen, ein wirklich interessanter Text, den ich gern immer wieder lese. Liebe Grüße Juls
  7. Darkjuls

    Von A bis Z

    Du hast Deine Idee von den unterschiedlichen Usern von A bis Z klasse umgesetzt. Lieben Gruß Juls
  8. Darkjuls

    Harmonie

    Mir gefällt Dein Gedicht sehr. Es klingt nicht nur harmonisch, sondern strahlt auch die Ruhe aus, die man in der Natur findet. Liebe Grüße Juls
  9. So schön der Sommer auch ist, aber was zuviel ist, ist zuviel. Die Hitze dürrt das Hirn aus. Sehr schöne Zeilen von Dir, lieber Herbert. Sei gegrüßt von mir, Juls
  10. Darkjuls

    In stillen Stunden

    Danke für Eure Kommis Carlos und Herbert. Einen schönen Sonntag wünscht Juls.
  11. Darkjuls

    In stillen Stunden

    In stillen Stunden Der Bilderbogen aufgereiht schöne Gedanken an die Zeit, in der das Wir noch gegenwärtig. Doch sind Erinnerungen ehrlich? Ist es nicht oft im Lauf der Zeit, dass nur das Gute übrig bleibt? Und soll es nicht genau so sein? Wir wahren uns den schönen Schein, damit wir weiter darauf baun, voll Zuversicht nach vorne schaun. Diese Momente, stillen Stunden helfen der Seele zu gesunden. Der Bilderbogen vergang´ner Zeit fein säuberlich in uns aufgereiht, ist Wasser für die Seelenbrände, erinnert an die Glücksmomente, tröstet, wärmt und spricht für sich: Du warst, du bist, erinnre dich!
  12. Danke für Eure Worte zum Gedicht. Jeder von uns schreibt seine Lebensgeschichte, wenn sich dabei Träume erfüllen, umso schöner. Liebe Grüße Juls
  13. Darkjuls

    Ich habe einen Traum

    Es ist der Traum, der Traum verloren vielleicht ist es noch nicht zu spät setz auf den Traum, den ich geboren auf dass er in Erfüllung geht Es ist der Wunsch, der Wunsch geboren der meinem Traum so ganz entspricht hab weder Welt noch Gott beschworen doch davor fürchte ich mich nicht Ich hab das Ziel, das Ziel vor Augen dass Träumen nicht nur Wünschen bleibt setz all die Kraft und all den Glauben auf´s Heute, das Geschichte schreibt
  14. Ich erwache. Sehr berührend Deine Zeilen, Lorenz. Auf dass das innere Kind immer in uns lebt und lacht. Liebe Grüße Juls
  15. So und anders ist der Mensch, lieber Herbert. Es gibt auch gute Beispiele für Menschlichkeit. Aber viele Probleme sind hausgemacht, da stimme ich Dir zu. Wir haben das Potential Gutes zu tun. Also nutzen wir es und gehen mit gutem Beispiel voran. Übrigens denke ich nicht, dass der Mensch zu Höherem geboren ist. Er kann bewusst handeln und planen, doch genau das steht ihm oft im Weg. Er lebt entweder im Gestern oder im Morgen. Ich kann Deine Zeilen aber gut verstehen bei allen Sorgen, die wir haben. Liebe Grüße Juls
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.