Zum Inhalt springen

winne007

Autor
  • Gesamte Inhalte

    107
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über winne007

  • Geburtstag 24.07.1975

Autorenleben

Letzte Besucher des Profils

881 Profilaufrufe
  1. winne007

    Digital Arts

  2. Ich habe schon viele Gedichte oder Geschichten aufgeschrieben aber erst jetzt, nach fast 14 Jahren habe ich ihm auch eins widmen können... Vorher hatte ich es nicht mal versucht, mir wäre ohnehin nichts recht gewesen. Jetzt konnte ich es endlich und fühlte mich ihm Näher
  3. winne007

    Mein Papa

    Papa war der Beste! Du gabst uns deine ganze Kraft Mit reinem Herz und stets bescheiden geackert und für uns geschafft Du warst nicht immer zu beneiden Die Kinder, Frau und dann erst Du Zufrieden nur wenn wir es waren Ich danke Dir, jetzt schlaf in Ruh Werd Deinen Geist in mir bewahren Nichts lindert meinen tiefen Schmerz Von Trauer bin ich noch besessen Vermisse Dich, Du gutes Herz Ich werd und will Dich nie vergessen Ich hab dank Dir gelernt zu lieben Sie anzunehmen und zu geben Das ist mir noch von Dir geblieben Ein Vorbild für mein eignes Leben © Winfried Volkmann Im Gedenken an einen tollen Vater ! ☠️2008
  4. Dankeschöööön ! Lieben Gruß und POSITIVE Gedanken zurück ? LG Winne
  5. DANKESCHÖN ! Sie sollten erst mal sich selbst zu lieben lernen, denn gekränkt ist ihre Seele durch ihre eigenen negativen Gedanken
  6. Bleib locker! Weinen oder lachen, Feuer neu entfachen, dumme Dinge machen, unbequeme Sachen. Ärger unterdrücken, Riesen oder Mücken, Engpass überbrücken, strecken oder bücken. Schwere Dinge heben, hassen und vergeben, ohne Reue leben, blöde Antwort geben. Alles offen sagen, unbekümmert fragen, lassen oder wagen, siegen und versagen. Mal war es schön, mal hat’s gekracht. Probleme wurden selbst gemacht Noch niemals hat es was gebracht, wenn man nur weint und nicht mehr lacht! ©Winne007
  7. Liebe Amadea, Mein Herz fühlt sich in riesigen, kalten und grauen Burganlagen eingesperrt. Doch das darf es nie sein, wäre sonst hart wie grauer Stein Zum heilen bevorzugt es eine natürliche Idylle mit viel Wärme und Zuneigung LG Winne
  8. winne007

    Mäuerchen

    Mein Mäuerchen Die Zeit hat die meisten Zeugnisse meiner turbulenten Vergangenheit überwuchert. Moose und Farne im Grün der Hoffnung bedecken nun die Schützengräben im zerfurchten Boden des Schlachtfeldes, auf dem ich endlich wieder festen Stand finde. Es wirkt heute wieder idyllisch, wenn aus dem Gras das Zirpen der Grillen ertönt und liebliche Schmetterlinge im Sonnenlicht um den kleinen Teich tanzen. In allen Farben schimmern ihre Flügel im Abendrot und kein Laut entweicht ihren prächtigen Schwingen. Hier inmitten meinem kleinen Garten, finden sie Ruhe und stecken mich damit an. Ich lasse es zu und den Sommer in mir einkehren. Kalte dunkle Tage weichen warmen Sphären, die mein Herz umhüllen, nun ohne Hast frisches Blut durch meine Adern pumpt. Mein Blick, der nach draußen schweifen will, fällt auf ein kleines Mäuerchen aus gewachsenem Stein. Befriedet den Garten und verspricht zugleich den Eidechsen ihr Sonnenbad und Hummeln einen Unterschlupf. Zwar nicht massiv genug schwerem Geschütz standzuhalten, vermittelt es doch dahinter ein Gefühl von Sicherheit und Harmonie. Es liefert dem Heer aus Verlangen und Einsamkeit keinen Grund, das Feuer zu eröffnen, um dann stürmend letzte Hoffnung und Liebe zu plündern. Ziellos zieht es am Horizont vorbei, lässt meinen Garten links liegen und hält Ausschau nach neuem Land, um ihr Verlangen danach zu stillen. Ich bin ganz leise, ducke mich ein wenige hinter das Mäuerchen und höre nur die Grillen zirpen. Sie übertönen die Stimmen und lassen mich vergessen, welch Qual meiner Seele einst zuteilwurde. Schmerzliche kleine Erinnerungsfetzen bewahre ich auf… um nicht wieder unvorsichtig außerhalb des Walls, den süßen Düften meines Verlangens hinterer zu jagen. Fände nicht wieder zurück, verirrt im Labyrinth aus unerfüllten Erwartungen. Geschwächt von eisigen Nächten unerfüllter Liebe. Ich erfröre im nächsten Winter und das Zirpen der Grillen würde für immer verstummen. ©Winfried Volkmann
  9. winne007

    Lust

    Lust Hand auf ihrer Dose Beule in der Hose Hand auf ihrer Brust Du ich hätte Lust Schlag in mein Gesicht Sie wohl nicht.. © Winfried Volkmann
  10. winne007

    Socken

    Hmm, ich dachte da passts am besten rein. Naja, dafür bin ich ja hier... um zu lernen. Aber freut mich, dass ihr Spaß hattet ?
  11. winne007

    Socken

    Socken Als ich hier so Hocke, hör ich wie wer spricht. Kommt von rechter Socke. Riechst Du’s nicht? schreit nun auch die linke… Ich stinke!
  12. winne007

    Anzeichen

    Bei mir könnts eher Anzeichen XY ungelöst heißen ?
  13. winne007

    Anzeichen

    Ich glaub ich wanke ! und bevor's mich umhaut, sag i Danke ! Ich spinne, LG Winne
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.