Jump to content

alfredo

Autor
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über alfredo

  • Rang
    Nachtschwärmer
  • Geburtstag 15.09.1942

Autorenleben

  • Lieblings Autoren / Dichter
    Joseph von Eichendorff, Friedrich Hölderlin

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Pfingsten das liebliche Fest ist gekommen, es blüht die Natur, wir schwelgen in Wonnen. Wir atmen so frei, es bläht sich die Lunge. Es schwebet der Geist in Form einer Zunge, es trifft dich verlässlich der heilige Strahl, du bist jetzt erleuchtet, hast gar keine Wahl. Bist du noch Jungfrau vom ledigen Stand, so ist auch das folgende Wunder bekannt: Vom Heiligen Geist in Gestalt einer Taube, bist du jetzt schwanger, wo sagt es der Glaube. Du bist in der Hoffnung ganz ohne Sex. Dein keuscher Verlobter ist komplett perplex!
  2. alfredo

    Muttertag

    Hallo Melda-Sabine, danke für deinen Kommentar. Jemanden zum Nachdenken anzuregen, ist oft eine schwierige Aufgabe. Wenn mir das hier gelungen ist, freut es mich. LG Alfredo
  3. Hallo Weltenbummler, danke für deinen Kommentar. Ich habe einen religiösen Vorgang mit einem ironischen Unterton beschrieben, sodass sich jeder seine Gedanken über Sinn oder Unsinn eines Sachverhaltes machen kann. Was die Reliquien anbelangt, so lässt sich bei den wenigsten die Echtheit feststellen. Der Vatikan hat den Handel damit verboten. Wenn du dich für Einzelheiten interessierst, kannst du bei Wikipedia nachschlagen, dort gibt es einen ausführlichen Artikel. Die Wirksamkeit der R. dürfte mit dem Placeboeffekt einhergehen, je mehr man daran glaubt umso meh
  4. Als Jesus Christ' zum Himmel fuhr, verblieb von ihm auf Erden nur, die heil'ge Haut Praeputium. Als Reliquie der ersten Stunde, gab sie von vielen Wundern Kunde, kam in Europa mehrfach rum. Im tollen Land Italia, war sie noch vor kurzem da. (1983) Doch dann war der Spuk verflogen. Die Gläubigen sind sehr betroffen. Aber ein Gerücht lässt wieder hoffen: Der Vatikan hat sie zurück gezogen. Es gibt unzählige Reliquien. Wer sich in die Welt der Reliquien vertiefen möchte, kann im Internet recher
  5. Hallo Margarete, das Gedicht ist ganz nach meinem Geschmack. Diese Mischung aus feiner Ironie und Humor - einfach köstlich. LG Alfredo
  6. alfredo

    Muttertag

    Jedes Jahr ist Muttertag. Ich stelle mir die bange Frag', wozu der Tag den nütze sei? Er findet statt im Monat Mai. Das Mütterlein wird ausgeführet, sie ist darüber sehr gerühret! Der Umsatz steigt im Blumenladen, es ist auch nicht der Wirte Schaden. Sie haben kaum ein Plätzchen frei, am Muttertag im Monat Mai. Gar mancher Tand wird heut' gegeben, die gute Mutter, sie soll leben. Doch manche Mutter wird versetzt, sie hat geweint und ist verletzt. Kein Telefon hat angeschlagen, das liegt der Mutter s
  7. alfredo

    arm oder reich

    Hallo Margot, kennst du das Hobellied aus dem Verschwender von Ferdinand Raimund? Das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt beide gleich. Daran habe ich beim Lesen deines Gedichtes denken müssen. LG Alfredo
  8. Hallo Berthold, Ich habe dein kurzes Gedicht mit Vergnügen gelesen. Diese Art des Humors sagt mir besonders zu. Wenn du einen Menschen zum Lachen bringst, darfst du stolz darauf sein. LG Alfredo
  9. alfredo

    An meine Katze Pipistrella

    Weiche Pfoten, schwarzes Haar, dazu ein grünes Augenpaar. Das ist meine Fledermaus, sie sieht wie ein kleiner Teufel aus. So wie sie das Köpfchen gibt, machte mich in sie verliebt. Sie ist mein Alterssonnenschein, versüßt den Tag, wie gold'ner Wein. Sie kommt zu mir, schnurrt mir was vor, ich kraule sanft sie hinterm Ohr. Die Zeit verrinnt, die Uhr tickt leise, Pipi will nun Katzenspeise. Ich erfülle meine Butlerpflicht, servier' von Whiskas ein Gericht. Wir lieben die Gemütlichkeit, ganz unbemerkt
  10. alfredo

    Katzenglück

    Die vielen netten Kommentare haben mich ermutigt, meine Pipistrella in einem Gedicht näher vorzustellen. Ich wurde in meinem Leben schon öfters als Katzennarr gescholten, aber ich kann nichts dafür, ich bin den Samtpfoten verfallen. LG Alfredo
  11. alfredo

    Katzenglück

    Hallo Alle zusammen, danke für eure netten Kommentare. Den Verbesserungsvorschlag habe ich aufgegriffen und umgesetzt. Die beschriebene Katze gibt es wirklich. Sie ist schwarz und ich wohne bei Ihr als Butler. Wenn ich alles zu ihrer Zufriedenheit mache, ist sie ganz lieb zu mir. Ich nenne sie Pipistrella, das ist italienisch und heißt auf deutsch Fledermaus. Als kleines Kätzchen hatte sie bereits sehr große Ohren, was aussah wie eine Fledermaus. Inzwischen stimmen die Proportionen aber wieder. Ich habe auch noch einen Kater, der steht aber genauso wie ich unte
  12. alfredo

    Katzenglück

    Mein Kätzchen ruht in meinem Arm. Ich halt' es fest, ich halt' es warm. Es schnurrt behaglich und ganz leise, auf süß verträumte Katzenweise. Auch mich durchzieht Zufriedenheit, mit einem Hauch Unendlichkeit. Es gibt in diesem Augenblick, ein kleines Tier mir großes Glück!
  13. Hallo Carlos, hallo Melda-Sabine, danke für eure Wortmeldungen. Es ist schon ein positiver Aspekt unserer Zeit, dass man für Kritik nicht mehr auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird. Es sei denn, man erlebt einen Shitstorm in den Medien. Das halte ich für einen virtuellen Scheiterhaufen. Letztes Beispiel: Die Aktion #allesdichtmachen. Nun zum Himmel. Ich glaube ja nicht daran, dass es einen gibt. Aber jeder der an dieses Fantasiegebilde glaubt, hat wohl eine eigene Vorstellung davon. Es grüßt euch ganz herzlich Alfredo
  14. Der Himmel ist wie ein Theater. In der Königsloge sitzt Gottvater. Daneben sich Sohn Jesus räkelt, nicht weit davon Maria häkelt. Der heil'ge Geist darüber schwebt, Gottesmutters Blick erbebt. Hat einstens er sie hochbeglückt, Maria ist noch heut' entzückt. Ein Logenplatz nur dem gebühret, wer wird als Heiliger geführet. Dort sitzen Päpste, Kirchenlehrer, sie sind so hehr, es geht nicht hehrer. Im großen Auditorium, sitzt der Durchschnittschrist herum. Nur wer war keusch, besonders fromm, sich einen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.