Zum Inhalt springen

Poeten durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gefahr'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Gedichte
    • Experimentelles und Wortspieldichtung
    • Feiertage
    • Flora und Fauna
    • Freundschaft
    • Gedanken
    • Herzensangelegenheiten
    • Hoffnungsschimmer
    • Humor & Satire
    • Fremdsprachige und Mundartgedichte
    • Mythenreich, Religion und Fantasiewelten
    • Philosophisches
    • Politisches und Gesellschaftliches
    • Schattenwelt
    • Sinnestanz
    • Weisheiten
    • Weitere
  • Besondere Gedichtformen
    • Japanische Formen
    • Hexameter und Distichen
  • Prosa
    • Aphorismen
    • Aufsätze, Sachliches, Ernstes
    • Fantasy und Science Fiction
    • Kinder und Jugend
    • Krimi, Horror und Gruseliges
    • Kurzgeschichten
    • Märchen, Fabeln, Mythen und Sagen
    • Romane, Novellen etc.
    • Satire, Jux und Tollerei
    • sonstige Texte
    • unendliche Geschichten
    • Archiv
  • Dramatik
    • Theaterstücke
    • Rollenspiele
  • Hörbares und Sichtbares
    • Cartoons und Karikaturen
    • Lesungen alter Meister
    • Songtexte
  • Gemeinschaft
    • Entrée
    • Wohnzimmer
    • Schulzimmer
    • Spielzimmer
    • Bibliothek
    • Keller
  • Wettbewerbe, Veröffentlichungen und Termine
    • Die Feder des Monats
    • Ausschreibungen und Wettbewerbe
    • Buchveröffentlichungen unserer Mitglieder
    • Lesungen - unserer Mitglieder
  • Tolkien Fanclub's Tolkien & Jackson
  • Tolkien Fanclub's Gedankenspiele
  • Tolkien Fanclub's Fragen & Antworten
  • Die Wälder des Dionysos's Dionysische Elegien (Literarisches, Musikalisches)
  • Claudis Rumpelkammer's Lieblingsgedichte

Blogs

  • Querfeldein - Briefe eines Vergessenen
  • Ein Wort folgt aufs andere
  • Freiform - Mit Vorsicht zu genießen !
  • Worte aus der Stille
  • panini
  • Tagebuch aus der Selbstquarantäne
  • Sonja Pistracher
  • Meine Reise durch Südindien
  • Es ist noch Buchstabensuppe da...
  • Behutsames in Wort und Bild
  • Jesus der Heiler
  • ding ding
  • Online-Lesungen (Gedichte)
  • Eine schamanische Reise...
  • Die Wälder des Dionysos's Dionysische Delirien (Sonstiges)

competitions

  • nur Chaos um uns herum
  • am Meer
  • Angst
  • Theater
  • Heimweh

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Copyright / Quellenangabe Profilfoto


Wohnort


Lieblings Autoren / Dichter

3 Ergebnisse gefunden

  1. Gram

    Attraktion

    Manchmal sehnt man sich sogar, Wenn auch sonst Vernunft regiert, Nach den Reizen der Gefahr. Richtig unberechenbar, Was denn alles wohl passiert? Ich hab mich schon in sie verliebt, Was mein Leben voll verschiebt, denn in Person ist sie perfekt. Ich hab an ihr wie Blut geleckt. Die sexy Ungewissenheit Versüßt mir meine feine Zeit. 14.05.2022 Gram
  2. ConnyS

    Gott hilft

    Gott mög dich schützen und bewahren Mög helfen dir in all Gefahren Er schenke dir ein fröhlich Herz In Freude, Trübsal, Angst und Schmerz Blick nur vertrauensvoll nach oben Auch wenn du denkst, du kannst nicht loben Weil Kummer oder große Sorgen Dir Angst macht vor dem neuen Morgen Er wird dir helfen, du wirst sehn Das Leben, es wird weitergehn Denn immer geht 'ne Türe auf So bete drum, wart hoffend drauf Geschrieben am 07.04.2001
  3. 警告 Dunkle Wolken, Schussgeräusche ABC Waffen, aufgewacht in der Seuche Kinder schreien, eingesperrt in Zäunen Kriegen kein Auge zu, fehlende Träume Wir verschmutzen und entnehmen die Welt Wir vertuschen und benehmen uns wie Dreck Wir sind egoistisch und zu geizig Wir fressen alles auf, vorallem wenn es keinen Preis gibt. Moral und Werte sind verloren wie Schlachten Passt du nicht ins Bild der Society wird dich keiner beachten Aussehen und Kleidung bestimmen unseren Wert Merkt ihr nicht, dass das nur unsere Probleme vermehrt? Leute verkaufen sich für die Reichweite Verkaufen ihre Seele, falls es ihnen nicht ausreiche Und falls sie dir irgendwann die Hand reichen So lassen sie dich irgendwann fallen zu den anderen Leichen Tief in uns drinnen schlummert eine Kreatur Schon als Kind habe ich geweint als ich davon erfuhr Menschen sind nicht nur grausam sondern auch verdammt sturr So viele Menschen, ich kriege Platzangst wie in einem engen Flur. Die Natur setzt sich zur Wehr Damit sie nicht nochmal diese Schmerzen erfährt. Bäume gefällt, Tiere gejagt, sie sind ausgestorben Verdammt, wir haben die Lebewesen aus dieser Welt rausgeworfen! Wacht endlich auf, wir fressen während Kinder weinen Wir feiern in Diskotheken während Tiere leiden Alles nur für unser Wohlbefinden? Denkt daran, der Tod wird uns irgendwann alle finden!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.