Zum Inhalt springen

Mosaik


redmoon

Empfohlene Beiträge

Mosaik

Tausend Teile warn verloren

hab sie mondelang gesucht

jedes einzeln aufgesammelt

und in meinen Korb gelegt.

 

Tausend Teile aller Winde

weite Wege musst ich gehn

jedes einzeln sanft gebettet

dort wo einst das Ganze schlief.

 

Tausend Teile warn gefunden

hab sie säuberlich sortiert

sie mit Zuversicht verbunden

selbe mich zu suchen trieb.

 

Tausend Teile warn verloren

hab sie mondelang gesucht

um es dir zu übergeben

kleines pochend Mosaik.

 

 

 

 

 

Wie versprochen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 16
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

hai red, schön geschrieben :mrgreen:

mal schauen ob ichs richtig deuten kann :wink:

 

Das herz gebrochen in tausend teile, wieder zusammen gefügt für die eine, im ganzen überreicht dem herzen der Geliebten :? oder mann kann es auch so verstehen das du dein Herz immer und immer wieder verloren hast, aber nie an die Richtige und als die dann kam hast du deine ganze Liebe zusammen genommen um sie ihr zu schenken :?

Hmm, ob ich damit richtig lieg, jedenfalls sehe ich das so!?

Du hast die Liebe in sehr schöne Wörter gepackt, werde ich gern immer wieder lesen!

 

LG Angel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey du ,

 

Mosaik

 

Tausend Teile warn verloren

hab sie mondelang gesucht

jedes einzeln aufgesammelt

und in meinen Korb gelegt.

XxXxXxXx

XxXxXxX

XxXxXxXx

XxXxXxX

wunderbarer klang

 

Tausend Teile aller Winde

weite Wege musst ich gehen

jedes einzeln sanft gebettet

dort wo einst das Ganze schlief.

XxXxXxXx

XxXxXxXx <---- Skandal!^^ mach "gehn" draus

XxXxXxXx

XxXxXxX

schöner klang

 

Tausend Teile warn gefunden

hab sie säuberlich sortiert

sie mit Zuversicht verbunden

selbe mich zu suchen trieb.

XxXxXxXx

XxXxXxX

XxXxXxXx hier würd ich nen komma setzten

XxXxXxX gefällt mir nicht so

 

Tausend Teile warn verloren

hab sie mondelang gesucht

um es dir zu übergeben

kleines pochend Mosaik.

XxXxXxXx

XxXxXxX

XxXxXxXx

XxXxXxX

also die letzte strophe...

vlt liegt es an dem "es", ich beton es. *wortspiel*

oder vlt. an der satzstellung am ende.

 

hat mir gefallen.

 

lg

Onkie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sodele,

guten Morgen erstmal

 

Hab mich über die Kmmis gefreut,

mir liegt sehr viel an dem Text.

 

@Anna:Schön dass es dir gefällt

Ja das mondelang ist ein schönes Wort...

Satzeichen spar ich mir wo es geht...deswegen auch kein Apostroph...halte ich für Überflüssig...

Ja...das mit den Lebensweisheiten könnte man so sehen,

denn mit jeder Erkenntnis, die mir half es zu verstehen

und mit der Situation besser zurecht zu kommen gab mir im Prinzip ein Stück von mir zurück.

Hab mondelang nach Antworten gesucht und Verse gefunden.

@Onkie:Vielen Dank für die Arbeit mit dem zerlegen.

Sieht doch ganz gut aus? *g*

Das gehn hab ich korrigiert, das gehört auch so :mrgreen:

Komma brauch ich da keins....

Ich versteh nicht was du mit dem Wortspiel meinst... :?

Bitte um Aufklährung!

Schön dass es dir gefallen hat.

 

 

lg redmoon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Aequilibrium...besserer Nick wenn ich das mal so sagen darf...

An dem stoß ich mich auch nicht :wink:

 

Dann werd ich mal drauf eingehen...

 

1)

Erstmal, warum möchtest du hier denn Reime haben?

Würde die ganze Harmonie in den Strophen zerstören.... :roll:

Ich hatte eigentlich den Eindruck die männlichen und weiblichen Kadenzen im Wechsel würden ihren Zwecke erfüllen.

Naja und das was du als abgehackt empfindest...damit meinst du die Verse oder?!

Wobei ich diesen Vorwurf überhaupt nicht nachvollziehen kann...

schließlich habe ich weder Umbrüche noch andere Werkzeuge verwendet, die diesen EIndruck erzeugen sollten.

 

2)

Wir kennen uns noch nicht so lange deswegen werde ich dir kurz meine Einstellung zur Zeichensetzung in Gedichten darlegen:

Ein Strophe ist wie ein Satz, in einer Bewegung, der den Körper durchfließt um dann vom nächsten abgelöst zu werden.

Und doch steht jede Strophe ein Stück für sich allein, hat ihren eigenen Charakter und wird deshalb von mir auf diese Art optisch getrennt. Jede Strophe steht somit als Aussage, Frage oder Aufruf und als solches sollen sie auch zu erkennen sein!

Das ist mein Weg und das wird sich wohl auch nicht ändern.

 

3)

So und jetzt wüsste ich doch gern was bitte eine Elision ist?!

Dann kann ich vll drauf eingehen ich habe zwar eine Hand voll Stilmittel und metrischer Figuren verbaut...

aber an eine Figur mit dem Namen Elision kann ich mich nicht errinnern... :roll:

 

4)

Dein Vorschlag würde die gesamte Syntax zerreißen.

Zudem ist diese Stelle wohlüberlegt und ich kann deinen Einwand nicht nachvollziehen...

 

5)

Bist du dir sicher dass dich das Gefühl und die Aussage des Textes überhaupt erreicht haben?

Ich bin gerade wirklich etwas enttäuscht von diesem erbärmlichen Versuch eines Verrisses :roll:

 

Netter Versuch.... :roll:

 

mit kollegialem Gruß

redmoon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja das mag wohl sein,

doch sollte Kritik auch zumindest im Ansatz fundiert sein

und nach dem was ich in deine "Kritik" *räusper* gelesen habe.... :roll:

Naja ich hab mich ja schon dazu geäußert...

 

Generell sei gesagt dass sogut wie kein Wort in meinen Texten der Metrik geschuldet ist.

Im Prinzip ist nur das "e" in gehen der Form zum Opfer gefallen.

Oftmal klingen die verkürzten Formen einfach runder als das Stammwort

ein Wort muss sich in den Text einfügen, wie jeder Splitter in ein Mosaik.

 

Dieses lange Wort zerstört zum einen meiner Meinung nach die Harmonie.

Zudem steckt in "aller Winde" viel mehr als du vielleicht denkst.

Geht über das wild zerstreut etwas hinaus...

 

Ja genau ist etwas das Problem, ein Text in dem wochenlange Arbeit und viel Liebe steckt wird kurz gelesen

und dann ist er entweder gut oder nicht gut.... :roll:

Und die Grundaussage aus der letzten Strophe zu saugen ist sicherlich kein Kunststück.

Kein Wort steht unbedacht an seinem Platz!

Gebe ich nur zu bedenken, jede Strophe erzählt eine ganz eigene Geschichte

man sieht sie jedoch erst beim näheren Betrachten!

 

lg redmoon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo red

 

aha, hier ist also eine Art Zusammenfassung der Splitter? Ich finde die Umsetzung auch sehr gelungen, auch wenn mir persönlich (habe ich das schon erwähnt? :mrgreen: ) solche kurzen Verse nicht behagen. Ich würde das ganze auch als Lebensweisheiten sehen - und die Idee mit dem Mosaik und den Splittern finde ich sehr schön.

Einzeln die Formulierung im letzten Vers bereitet mir Probleme: "pochend Mosaik" - selbst ein pochendes Mosaik passt meines Erachtens nicht, denn wie kann ein mosaik bitte pochend sein? Klar, in der Lyrik muss nicht alles wissenschaftlich belegbar sein und Sinn ergeben ( :mrgreen: ) aber das klingt einfach nicht schön (besonders durch die Kürzung des Wortes "pochendes" um die letzte Silbe) und erfüllt keinen allzu ersichtlichen Zweck, meiner Meinung nach. Naja, wie auch immer - sonst finde ich es ja gelungen.

liebe Grüße

flamme

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin total im Eime deswegen nur ganz kurz:

 

@aeq: Lassen wir das führt ja doch zu nichts... :roll:

 

@flamme: schön dass es dir gefällt

Was wäre dir denn besseres eingefallen als pochend?

Wo das Mosaik doch das Herz verkörpert...

Da geht mir doch sonst der ganze Sinn verloren :roll:

unschöne Schilderung hin oder her :mrgreen:

 

lg red

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 10 Monate später...

Schön das malwieder oben zu sehn

 

@VA: Da hast aber tief gegraben ^^ Eines meiner liebsten!

Und sicher könnten die Splitter auch verletzend sein, doch halte ich das eher für unpassend,

da selbige ja wieder zu einem neuen ganzen durchweg positiver Natur zusammengefügt werden.

Vielmehr ist dieses Gedicht als eine Art Leittext entstanden, das sich auf die Gedankensplitter (meine 5Splittertexte) legt,

welches das LI auf inen neuen Weg gebracht haben, die Bereitschaft wiederzufinden erneut etwas zu riskieren, aber das liest sicher selbst raus

Weche Aufassung der Autor diesbezüglich inzwischen hat lasse ich mal offen! :mrgreen:

 

@gänseblümle: Dir auch noch ein spätes "vielen Dank fürs Lob"

 

lg red

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Jahre später...

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.