Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Weil du arm bist

 

„Weil du arm bist, musst zu früher sterben“.

 

Wer kennt ihn nicht, diesen Spruch – in Europa hat er meistens eine belanglose bzw. ironische Bedeutung.

Doch seit uns Corona / Covid19 mit all seinen Mutationen heimsucht und jetzt Impfstoff zur Verfügung steht,

bekommt der Satz eine reale, zynische Bedeutung.

 

In den Medien wird berichtet, dass die Afrikanischen Länder bzw. Südafrika das Doppelte für den Impfstoff bezahlen müssen. 

Europa bezahlt für die Dosis Astrazenica  2,16 US-Dollar und Südafrika 5,25 Dollar!

Auch wird Südafrika keine Erlaubnis zum Herstellen von Impfstoff erhalten (Patentschutz), obwohl sie an der Entwicklung beteiligt waren.

 

Die Ärmsten der Armen auf dem afrikanischen Kontinent haben keine Lobby, müssen warten, bis sie an der Reihe sind;  bis die Führungsriege geimpft ist – wenn dann noch Serum übrig ist, kann man das „Fußvolk“ impfen.

Kann man hier von gerechter Verteilung bzw. Gleichheit sprechen?

 

12.02.2021

© alter  Wein


Überarbeitet: von alter Wein
  • Gefällt mir 5
  • Danke 1
  • in Love 2
  • Traurig 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, liebe mathi

Man sagt Afrika, ist so arm wegen Naturkatastrophen, Krankheiten wie Malaria. Ebola, Bürgerkriege. Zusätzlich seit einigen Jahren die folgen vom Klimawandel. Dabei ist Afrika reich an Bodenschätze, an den sich die restliche Welt (Konzerne) bereichern. Ich vermute das Afrika ganz bewusst klein gehalten werden soll. Es hat sich schon einiges getan in Sachen Bildung. Doch noch viel Zuwenig, obwohl guter Schulausbildung finden die meisten jungen Menschen anschließend selten Arbeit. Weil es zu wenig Arbeitsplätze gibt. Hohe Zinsen muß Afrika für Kredite zurückbezahlen. Beim Nachdenken bin ich zu der Vermutung gekommen, vielleicht hat der Rest der Welt Angst davor, wenn es Afrika besser geht. Afrika ist der zweitgrößte Kontinent. Würden sie die Bodenschätze gut bezahlt bekommen (Die Gelder fließen, in den Taschen der Unternehmer in den Ländern vom Rest der Welt) hätte Afrika sehr viel Macht.

Danke das du dieses Thema zur Sprache gebracht hast.

HG Josina 

 

  • Danke 1
  • in Love 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo alter Wein,

wo fängt man da an und wo hört man da auf mit den Aufzählungen?
Bei uns vor der Haustür geht es schon los.
Warum kostet die FFP2 Maske bis zu 4€ das Stück, wo die Herstellungskosten unter 50 Cent liegen?
Normalerweise regelt die freie Marktwirtschaft die Preisgestaltung eines Produktes und der Konsument kann frei entscheiden, ob er zugreift oder die Ware liegen lässt.
Die Marktwirtschaft wurde aber durch Corona über den Haufen geworfen und die Hersteller diktieren die Preise.
Das die Politik das zulässt, verursacht bei mir doch ein mittelschweres Kopfschütteln.

Was die Industrienationen seit der Kolonialisierung mit Afrika anstellt, da muss man sich als Mensch einfach nur Schämen.

Sehr gerne gelesen!

Grüßend Freiform

 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend Josina,

deine Aussage ist mir bekannt,  Afrika hat viele Bodenschätze.  Doch leider kommt "unten" nichts an.

Bedanke mich für deine kompetente Stellungnahme

 

Lieben Gruß

Mathi

Hallo Freiform,

bei uns im Land liegt auch vieles im argen. Die FFP2-Masken sind ein gutes Beispiel.

Wie es in der Jetzt-Zeit vielen Menschen geht, kann man sich wahrscheinlich nur bruchstückweise vorstellen.

 

Bedanke mich für deinen Kommentar

einen freundlichen Gruß

alter Wein

 


 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Sonja Pistracher, im "Tagesspiegel habe ich heute einen Artikel über die Impf-Situation allgemein und auch speziell über Afrika gelesen, es ist zum Weinen. Das Indien den Impfstoff gratis zur Verfügung stellt, habe ich auch gelesen, das kann man dann nachverfolgen.

Natürlich gibt es viele "Baustellen" auf der Welt, die wir nicht beheben können.  Doch zwischendurch mal den Finger in die Wunden legen muss m. E. sein.

 

Lieben Gruß

a W / Mathi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.