Zum Inhalt springen

Integration...


Empfohlene Beiträge

... wird den Leuten nur aufgedeutscht

und ist staatlich gefördertes Vergessen.

Vermutet wird daß Anerkennung...

 

... nur als monetärer Anreiz funktioniert.

Vernunftlose Geschichte

wird zum Wissenshäppchen...

 

... mit dem man zu Hause punktet.

Der Einbürgerungstest ist

niemals ein Anfang gewesen.

 

© RS 2009

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 10
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hi Vokal,

ja so sieht es aus- leider zu 95% !

Integration geschieht niemals von Außen nach Innen, aber Politiker können wohl nicht anders, auch nicht denken; "aufgedeutscht" finde ich hier super-treffend, genau so wie "staatlich gefördertes Vergessen" und das hast Du noch sehr, sehr verharmlost ausgedrückt! Das ginge noch viel schärfer.

" Mit dem man Zu Hause punktet", nicht nur punktet, sondern auch Ansehen und Macht erzielt.

Das Thema hast Du sehr sensibel "angefasst" und geschrieben!

Liebe Grüße

d.Kl. Bärin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vokalchemist,

 

dieses Thema ist wahrlich reich an Ironie und ungewolltem Sarkasmus. Wie du sehr schön ausdrückst, sollten die Anreize anders geartet sein, als nur monetär. Aber hast du hier nicht vielleicht ein wenig den Sinn verdreht?

 

Vermutet wird daß Anerkennung...

 

... nur als monetärer Anreiz funktioniert.

 

Müsste es nicht eher heissen "Vermutet wird, dass Anerkennung nur durch monetären Anreiz funktioniert"?

 

Mir gefällt besonders die Form deines Werks. Die durch Punkte gekennzeichnete Fortsetzung in der Folgestrophe empfinde ich als erfrischend anders.

 

Viele Grüße

Quicksilver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vokalchemist,

Intergration ist tatsächlich ein Gebiet mit vielen ...., das hast du gut dargestellt.

Damit so etwas funktioniert braucht es das Wollen auf beiden Seiten, was in "schlechten" Zeiten (hohe Arbeitslosigkeit etc.) fast unmöglich und "guten" Zeiten (Geld ist nicht alles) zumindest schwierig ist.

Ein Thema, das öfter aufgegriffen werden sollte.

LG

Perry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.