Zum Inhalt springen

Kristalle


TEP

Empfohlene Beiträge

Kristalle

 

Glänzende Vertrautheit

Schimmert in tiefblauen Seen

Glückseligkeit

Wenn ich dich sehe

An deinen Händen

Tiefer gehen

 

Wir träumen zusammen

Entfalten unsre Flügel

Fliegen der Fantasie entgegen

Bis unsre Schwingen

Die Ode vollenden

Die unsre Lippen vereint singen.

 

 

 

-------------------------------

Verweise:

 

http://www.dichter-forum.de/hier-klicken-vp16735.html#16735

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Genau das hatte ich gesucht. Bevor es einsam verwelkt, sei ich davor.

Die Seen habe wir beide thematisiert und eine Ode ist ja sowas aehnliches wie eine Serenade.

 

http://www.dichter-forum.de/serenade-vt4684.html

 

Du fliegst der Fantasie entgegen und ich verschenke einen Strauss aus Gedanken. Da sag noch einer die Lieebe erfindet sich nicht neu.

 

LG RS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey,

 

welchen hochgenuss die folgenden verse doch darbieten:

 

"Glückseligkeit

Wenn ich dich sehe

An deinen Händen

Tiefer gehen"

 

durch die fehlende zeichensetzung ein wirklich traumhaftes wortspiel. allgemein scheint dieses werk von herzen zu kommen. aus meiner eignen erfahrung heraus merke ich einfach, wenn in einem text wirklich herzblut steckt. das sind frei heraus geschriebene zeilen voll enthusiasmus und leidenschaft.

 

ich liebe es, wenn der lesefluss gegeben ist, sich aber an kein schema gehalten wird und der reim wirklich nur als reiner "ohrschmeichler" in seiner blanken natur genutzt wird, um spaß beim lesen und vortragen zu wecken.

 

dazu so schön knapp und auf den punkt gebracht. das ist die art von liebesgedicht, bei der ich mich nicht schämen müsste, würde ich es fein niedergeschrieben auf papier meiner geliebten schenken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

 

nur kurz da ich es eilig habe:

Dein Werk ist rundum gelungen.. aber warum diese Wortvergewaltigung "vereinet"???? Da rollen sich meine Fußnägel gleich 2mal auf ~.~ bitte bitte streich dieses unsinnige e und mach "vereint" drauß :wink:

greets Tors

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

guten abend alle zusammen

 

stimmt, vokalchemist, sind sich wirklich ähnlich die 2. hatten wir wohl gedankliche/gefühlsmäßige übereinstimmungen..bzw die LIs....

 

alex, danke für dein lob. schön dass es dir gefällt. Ich wusste gar nicht, dass dich auch stücke ansprechen, die die liebe positiv beschreiben, nicht aus negativem standpunkt heraus? (ist nicht ironisch gemeint!!)

aber freut mich dass du etwas damit anfangen kannst. du hast recht, es wurde wirklich einfach so niedergeschrieben, ohne auf kreuzreime, metrik oder ähnliche "vorgaben" zu achten. steckt auch wirklich viel herzblut (im wahrsten sinne ..) darin.

 

danke für die bildlich veranschaulichte kritik. so genau wollte ich es gar nicht wissen

so frei nach dem motto der zehennägel: hätte goethe diese "wortvergewaltigung" gelesen hätte er noch im tode im grab rotiert.

deshalb auch schon editiert.

 

liebe grüße und eine gute nacht,

TEP

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.