Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Religionen sind nur Seelenmüll.

Davon haben Viele viel. 

Er wird geschaufelt hin und her,

obwohl es viel gescheiter wär,

 

alles über Bord zu kippen.

Man muss schon an die Stirn sich tippen!

Welcher Narr schleppt Müll herum?

Nur Religioten sind so dumm.

 

Die ungewisse Lebensbahn,

wird beschwert mit krudem Wahn.

Der Pfaffen Trug sind höh're Mächte,

sie halten sich für Gottesknechte!

 

Du suchst nach Sinn, kann es ihn geben?

Wir wissen nicht, warum wir leben.

Niemand kann das je ergründen,

keiner wird die Antwort finden.

 

Und bist du alt und beißt ins Gras,

dann zerplatzt die Seifenblas'.

Vergebens hast du dann gerackert,

vergebens deine Bahn beackert.

 

Vergebens hast du dann gebetet,

weil dich nichts vorm Sterben rettet. 

Der Seelenmüll zog dich hinab.

Des Menschen Schicksal ist das Grab.   

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Alfredo, 

 

"Religionen sind nur Seelenmüll". 

 

Das ist, im Grunde, was du sagst. 

 

Ein geistiger Müll, meinst du, natürlich. Ein Müll, den man nicht einmal in der Woche auf die Straße bringt, damit er weggebracht werden kann. 

Zum Teil wird er recycled. Wir bringen ihn weg und denken nicht mehr an ihn. 

Wir müssen allerdings davor ihn trennen, Glas und Papier werden in verschiedenen Tonnen aufbewahrt. 

Es gibt auch Müll der besonderen Art, der sogenannte "Sperrmüll". 

Manche Sachen, anstatt in den Müllcontainer, bringt man zu speziellen Sammelstellen, zum Weitergeben an nicht Reichen.

Immer mehr sieht man auch Bücher, in neutralen Kartons. 

Nun, wohin mit dem Religionsmüll? 

Aus diesem Müll sind großartige Kathedrale entstanden, Bachs Orgelmusik. 

Das "Halleluja", das wir sogar in Popsongs hören... 

Angenommen, die Menschen, die sich daran klammern um Trost in ihrer Not zu finden, entledigen sich von diesem Müll, was haben sie dann? 

Viele haben schon einen Ersatz gefunden, im Fußball. Demnächst findet ein großes Spektakel statt, sie fiebern schon danach, es, aus der Ferne mindestens, verfolgen zu können. Sie haben hunderte Namen von Spielern in ihren Köpfen, Farben, Zahlen, glorreiche Momente, heilige Erinnerungen, nachhaltige Empörungen. 

Wo dieses Spektakel statt findet ist, wenn es soweit ist, egal. Hauptsache man hört die National Hymne und die bevorzugte Mannschaft gewinnt. 

Tja, de facto leben viele, die meisten sogar in Europa, ohne den Religionsmüll. 

Vielleicht werden in der Zukunft die Toten direkt vom Bett zur Verbrennungsanlagen gebracht, ohne umständliche Trauer-Feiern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carlos,

danke für deine ausführliche Stellungnahme. Ich bin ja Atheist und seit meiner Kindheit religionsgeschädigt und habe Jahrzehnte gebraucht, um diesen 'Religionsmüll' los zu werden. Du hast natürlich recht, man soll ein entstandenes Vakuum sinnvoll füllen und nicht durch einen anderen Müll ersetzten.

Was die Kunst anbelangt, so wachsen die schönsten Blumen oft auf dem größten Mist. Religiöse Prachtbauten für einen imaginären Gott möchte ich aber schon hinterfragen. 

Es liegt mir auch fern, Menschen um etwas zu bringen, was ihnen Trost gibt. 

Was ist der wirkliche Sinn des Lebens? Ich weiß es nicht. Ich habe in meinem Leben viel klassische Musik gehört. Darin sehe ich einen hohen Sinn. Unter anderem. 

Übrigens, Pietät den Toten gegenüber ist auch ohne Religion möglich. Und die sterblichen Überreste werden so oder so zu Staub. Das ist höchst banal. 

Es freut mich immer, mit dir zu diskutieren.

Alfredo 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.