Jump to content

horstgrosse2

Autor
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über horstgrosse2

  • Rang
    Sonnenanbeter

Autorenleben

  • Wohnort
    Schönbrunn-Bösenbrunn

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Perry Grüße: Zitat: "nun schwimmt es wie Bimsstein" Strophe eins, beschreibt die Liebe, als Feuer, als feuriges, sprudelndes Wesen. OK? Was besitzt ebenfalls diese Eigenschaften , die Lava beim Vulkanausbruch. OK? Und Lava, die ins Meer fließt, kann zum Bimsstein werden, aufgrund der geringen Dichte. Und hier wird die glühende Liebe wegen Entzug , oder Flucht, oder keinen Bock mehr drauf usw, abgekühlt. Rasant abgekühlt. Zitat: So suche ein Feuer, verschmelze mit ihr. Das "Feuer" ist das feurige Mädchen, verschmelze mit Ihr.
  2. Grüße Heinz. Das Gedicht hatte es mir schon auf der anderen Insel angetan. Hier nach Metrikfehlerchen suchen, falls es welche geben sollte, wäre vermessen. Ich finde den Text außerordentlich gelungen, er trägt alles, eine tiefgründige Naturbeschreibung, die Harmonie der damaligen Zeit und den kopflosen Massenmord an einem Volk. Glückwunsch, zu diesem Text.
  3. Zum stillen Abgang bin ich lange nicht bereit ?? Starkes Stück, viel Bildreiches , als wäre man dabei.
  4. horstgrosse2

    Bimsstein

    Bimsstein Als Funken des Herzens geboren, so feurig so sprudelnd das Wesen. Als kenne das Leben nur Leidenschaft, und dunkles war niemals gewesen. Vorbei und vergangen das Gestern, das Springen in feurigen Nestern. Vorbei und vergessen so sollte es sein. Jetzt trägst du nur Narben aus Feuer wird Stein. Doch darfst nicht vergessen, vergessen die Glut. Sie brodelt still weiter, ein Film der nie ruht. Nun schwimmt es wie Bimsstein im endlosen Wasser. Doch geht es nie unter, die Bilder nie blasser. So suche ein Feuer, verschmelze
  5. Genau, Nänie. Mal sehen, ob ich es mir nochmal reinziehe. Jetzt nicht, da Frühstückszeit. tschüss
  6. @Hayk Die Armenier liegen dir am Herz. Ich habe da ja mal ein Gedicht gelesen von dir wo auf einem Feld, die Armenier von den Türken niedergemetzelt wurden. Sehr gut beschrieben. Return Mal sehen, wie es insgesamt mit dem Schreiben weitergeht. Erstmal danke Heinz und tschüss.
  7. @Hayk Bist du: Heinz? Kultuheinzi? Festival? Sei gegrüßt. Die Orientierung in diesem Forum ist mir nicht so geläufig wie in Gedichte Com. Bin gespannt, ob das je wieder aufersteht. ok, das solls erstmal sein, tschüss.
  8. horstgrosse2

    Rammstein

    @salseda Grüße, Zitat: lasst fließen die Töne und trocknen dein Schmerz Ich denke es funktioniert beides. Deine Musik, Klavier, ist wirklich nicht meins. Dafür aber Enigma, Mystery,Nigthwish usw. Und natürlich Hartrock, aber da auch nur bestimmte. Led Zeppelin. Ok, Schluss. Danke fürs Aufheben. @Joshua Coan Grüße, ja diese Geste kann man geben. Danke und tschüss.
  9. horstgrosse2

    heißkalt

    Natürlich passt das auch, es ist dein Gedicht. Tschüss.
  10. horstgrosse2

    Rammstein

    @Liara Ja, wie ein schmerzlicher Verlust, ein Todesstoß. Irgendwie, zaghafte versuche etwas Ebenbürtiges zu finden. Ist es das? Return: Simon & Garfunkel und und und. ok, wir werden sehen. Tschüß. @Perry Genauso war es gewesen. Und ein positiver User.
  11. horstgrosse2

    Am Wendepunkt

    @Le Grüße. Was mich störte findest du hier: ausgelaugtes abgestandenes komm! gießen wir diesen ---- ich würde "diesen" nehmen nicht "den" krug Zitat: „füllen frisch die tropfen“ klingt wie: „füllen neu die Ausgelaugten.“ Und das: Füllen frische tropfen in die kleiner werdenden zeit ?? Ich meine ja nur, das wäre dann sicherer, ohne Nachfragen. Der Inhalt ist ok, gefällt mir, alles verstanden. Tschüss.
  12. horstgrosse2

    heißkalt

    @salseda Grüße. Zitat: Die Quittung zeigt den vollen Preis Also Quittung klingt wie : "etwas bezahlen, oder bezahlt" Naja, jedenfalls hätte ich "Quittung" vermieden. Geschmackssache. Die Liebe brennt erst heiß wie Feuer ihr Ende hart und starr wie Eis Was im Beginn erschien so teuer: die Zukunft zeigt den wahren Preis tschüss.
  13. horstgrosse2

    Highway to hell

    @le Dein Text hier hat das gewisse Etwas. er ist ein Text, der dich abbremst beim Lesen und dich zum Sinnieren einlädt, oder auffordert. Und bei vielen der Aussagen pflichte ich still bei. Er hat das gewisse Etwas, kleiner sinnlicher Text mit großen Schwingen.
  14. horstgrosse2

    Der Kreislauf des Chaos 

    @salseda Upps, deine Antwort wäre beinah untergegangen. Ich habe mal gelesen, dass das Chaos im Universum eigentlich kein Chaos ist, sondern, alles schön nach Gesetzen geregelt ist. So ist es auch mit der Erde. Aber jetzt diesen Sinn genaustens darzulegen, wäre ein ellenlanger Text. Aber was ist "Upflakupf" Sind das die dürren Menschlein die Zeit und Raum beherrschen? Egal, danke für dein Kommen hier, bis später.
  15. Grüße, jedenfalls ist dein "grauer freund" ein Alleskönner und demzufolge könnte die Meinung ein Trugschluss sein. Von verwegen "verfangen im Netz", wobei das "Netz" hier auch als Pseudonym stehen kann und alles sein könnte. Sowie ein Gaukler in der Unterwasserwelt, wäre einem Schuss im Vakuum, gleichbedeutend. USW. Gesamt genommen, erzählst du von Jemanden, der sich sehr schlecht einordnen lässt. Nicht greifbar, überall und nirgends, aber dein Freund. Sorry, grauer Freund. Ich fühle mich geehrt , mein Freund du grinse Backe.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.