Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Jana

 

Ich schreibe diese Zeilen

um in Gedanken

nicht weiter bei dir zu verweilen

Ich hoffe der Schmerz wird so endlich vorübergehen

und meine Trauer um uns mit dem Winde verwehen

 

Die schönen Erinnerungen würde ich gerne mitnehmen

doch zunächst muss es erstmal ohne sie weitergehen

Zu groß noch immer ist der Schmerz

mir ists noch immer als wäre es nur ein schlechter Scherz

 

Du hast mir das Herz gebrochen

Ich dachte auch ich bedeute dir viel

doch war ich scheinbar leicht auszutauschen

war wohl nicht länger mehr zu gebrauchen

Hast dich ziemlich schnell verändert

Statt empathisch und nah

nun gefühlskalt und rar

 

Dass du selbst mein Unverständnis nicht verstanden hast

mich dargestellt nur noch als eine Last

als wären wir nicht schon lange eng befreundet gewesen

 

Ich weiß wir traten zur Zeit auf der Stelle

aber hatten wir doch auch so viel zusammen gemeistert

Als du gegangen warst war ich einfach völlig entgeistert

 

Nie hätte ich das erwartet

Ich selbst hatte keinen Gedanken daran verschwendet

dass unsere Freundschaft einmal endet

 

Ich weiß mit mir war es zum Schluss nicht leicht

doch hatte ich auch einfach eine schwere Zeit

 

Anstatt aber das Gespräch zu suchen und Veränderung zu schaffen

bist du einfach gegangen und hast mich sitzengelassen

Meintest du hättest genug für mich getan

warst schließlich die letzte Zeit immer für mich da

Wieso aber machtest du dich auf einmal so rar

 

Wusste nicht dass hier die Geben-Nehmen-Bilanz die zentrale Rolle spielte

schließlich sagte ich dir stets wie viel ich von dir und uns hielte

Für dich war es wohl nur für den Moment

der scheinbar nicht die Ewigkeit kennt

 

Hab das Gefühl du warst die Liebe meines Leben

niemand konnte mir bisher so viel geben - und gleichzeitig soviel dann nehmen

 

Habe dich immer als meine bessere Hälfte gesehen

das Ende aber lässt mich nichts mehr verstehen

Wie konntest du einfach so gehen

und mir dadurch das Beste im Leben nehmen

 

Mich hat das viel zu sehr runtergezogen

seitdem hab ich mich nur noch verbogen

hab nicht mehr an mich selbst geglaubt

mir selbst überhaupt nicht mehr vertraut

 

Habe überlegt dir diese Zeilen zu schicken

doch die Ungewissheit ob du auch schreibst

ließe mich nur dauernd in die Vergangenheit blicken

und du doch ewig bleibst

 

Ich hoffe ich werde wieder genesen nach all den Jahren

Das Aufschreiben zumindest hat der Seele gut getan

und etwas Schmerz genommen

Ich denke das Heilen hat begonnen

 

 

 

 

 

 


Überarbeitet: von Flutterby
  • Gefällt mir 3
  • Traurig 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb Flutterby:

Habe überlegt dir diese Zeilen zu schicken

doch die Ungewissheit ob du auch schreibst

ließe mich nur dauernd in die Vergangenheit blicken

 

Hallo, moin Flutterby

Sehr kummervolle Gedanken!

Zu den Zeilen oben. Warum nicht, was hat das Li zu verlieren? Was könnte im schlimmsten Fall passieren?

HG Josina

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.