Zum Inhalt springen

Josina

Empfohlene Beiträge

Steingärten zerstören Lebensraum,

verbrannte Erde ist kein Alptraum!

Ein großer Garten sollte es sein,

Sonne, Schatten für dich ganz allein!

 

Keine Arbeit willst du dir machen,

Steine auf schwarze Erde krachen!

Vogelgesang und Taubengurren,

Lärm und Dreck höre ich dich murren.

 

 Nachts willst du mit Gift spritzten,

 Grasfreie, Steine sollen sauber blitzen

 Mein Herz blutet, fühle großen Schmerz,

 Insekten sterben, es ist TOT— ernst!

 

         💐💐💐💐💐

Sonnenschein beim Frühlingserwachen

Me🌼nschen Tiere munter machen,

im Naturgarten blühen Tulpen, Narzissen

in rot, gelb, blau, schon bald die Wiesen.

 

Vögel zwitschern, zwei Täubchen gurr`n

picken im Gras, manch leckeren Wurm.

Maikäfer  die Hilferufe  speichern,

von gelben, roten Rosensträuchern,

 

Eichhörnchen, Hase, Igel, Maus

lieben ihr schönes, buntes zu Haus.

Einige Leute dieses auch entzückt

doch manch einer, findet mich verrückt.

 

Rümpfen ihre vornehmen Nasen

Eine Wiese, und das im Vorgarten.

Schatz: „Schaue doch dort drüben,

dieser Steingarten zum Verlieben!“

 

Beschäftige mich gerne im Garten,

beim Kuckucksruf mit meinen Spaten.

Werde dieses Wunder - Natur beschützen:

 „Doch, niemals mir anmaßen es zu besitzen!“

G.J. Gersberg (Josina)

                                             


Überarbeitet: von Josina
  • Gefällt mir 3
  • Traurig 1
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo & Moin Perry

Steine finde ich wunderschön. Am liebsten am Meer, wenn sie vereinzelnd im Wald auch Garten vorkommen. Doch, wenn Flächenweise viele Steine die Gärten abdecken wird es sehr traurig. Unter diesen Steinen entwickelt sich eine tödliche Hitze für Insekten!

Danke für deinen Kommentar.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

 

HG Josina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo & Moin Anais

Ich freue mich immer über jeden Schmetterling und jede Biene. In meiner Kindheit gab es so viele davon.Es war damals für uns so selbstverständlich. Doch jetzt werden es leider immer weniger. Auf meiner kleinen Wiese ist im Sommer immer noch sehr viel los.

Danke für den netten Kommentar liebe Anais.

LG Josina


Überarbeitet: von Josina
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, liebe Gina,
ich dachte, ich hätte dir schon geantwortet.
Die Wiese habe ich auch deshalb im Vorgarten angelegt, weil sie dort von niemanden betreten wird. Die Enkelkinder und Freunde toben immer hinterm Haus, dort ist mehr Platz zum Spielen. So haben die Bienen und Schmetterlinge, Insekten und Blumen ihre Ruhe.
Danke für deinen freundlichen Kommentar,
Liebe Grüße Josina

 

Herzlichen Dank liebe Poeten /innen fürs Liken und Kommentieren! Maddy, Gina, Anais, Lina, Perry ,Kirtapcemen 

LG Josina


Überarbeitet: von Josina
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.