Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo lieber @Windreiter - die alten Bäume in deiner Bildbeschreibung und im Leben der Menschen stellen für mich das Bestehende, das Verlässliche, das Immerwährende dar. Während das Mystische die Unruhe, die offenen Fragen, das Unwissende, das Unverständnis wiederspiegelt. Was mir beim Lesen einfach gut getan hat. Weil es diesen Widerspruch aufzeigt.

Gerne gelesen.

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Sonja, wunderbar, dass Dich mein kleines Gedicht zum Nachsinnen anregt(e). So ist es ja hier in der Poeten-WG auch gedacht. (Denke ich) 

- Dass Menschen zusammenkommen, die mit ihren Fersen sich gegenseitig berühren. Wobei das Schöne die individuelle Vielfalt ist, denke ich.

Herzlichst

W.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.