Zum Inhalt springen

Loslassen


mystic

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 21
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

hey meine lieben^^

 

jaja, man interpretiert den inhalt immer möglichst so, dass man sein eigenes leben darin wiederspiegelt.

 

ich finde das gedicht auch wirklich schön. es malt sich ein wunderbares bild vor meinem inneren auge. aber leider erst nach mehrmaligen lesen. es gibt durchaus einen rythmus im ganzen text, nur durch die vielen zeilenumbrüche, dauert es etwas, bis sich einem alles erschließt.

 

lg alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sind nicht die besten Gedichte die wo sich ein Bild zeichnet vor Augen? Und wo die Interpretation in mehreren Möglichkeiten liegt?

 

Naja in den letzten Jahren habe ich viele Ängste überwunden: Nicht denken, handeln ist da meine Devise. Es klappt gut, wenn auch ich mich ab und an an Blätter klammere.

 

Gruß!

mystic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Loslassen, ist wohl eines der schwierigsten Unterfangen.

Jeder hört es wenigstens einmal im Leben: "Du musst loslassen!"

Wer kann das schon immer so einfach,

ohne wenigstens einen kleinen Schubbs?

 

Deshalb finde ich Dein Werk inhaltlich gut umgesetzt.

Ist das jetzt die dritte Sichtweise? :wink:

 

Alles Liebe

Akasha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • 4 Monate später...

Hi Mystic,

 

genauso habe ich dieses schöne Gedicht auch empfunden, etwa so wie ein Vogel, der zum ersten Mal sein Nest verläßt, um zu Fliegen.

 

Trotzdem hätte ich gerne von Dir auch mein Gedicht zum Thema "Loslassen" bewertet. das wäre sehr nett.

 

Liebe Grüße von Rena

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jaaaaaa!

Es klammert noch

mit wogenden Flügeln

an Blattes Rand

bis ein Windstoß

den Flug erzwang.

Es soll ja auch Menschen geben, wo die größte Katastrophe keine Veränderung hervorruft. :wink: Insofern hast Du Recht mit dem Schluss!

 

Gruß!

mystic

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.