Zum Inhalt springen

Nachtschimmern


Alexander

Empfohlene Beiträge

Nachtschimmern

 


Ein Sehnen fleht
zum späten Licht
verliert sich dort
in seiner Not

 

Es webt ein Netz
und aus Verzicht 
entsteht die Gunst
im Abendrot 

 

Da fällt der Mond 
verliebt zur Welt 
und bleibt als Bund
im Felde liegen 

 

Und aus dem Schein 
der uns erzählt 
wird in die Nacht
ein Traum entfliegen
 

  • Gefällt mir 8
  • Danke 1
  • wow... 3
  • Schön 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb Darkjuls:

Wunderbar, Alex.

 

Das klingt sehr schön, da träume ich mich mit hinfort. 

 

Schau bitte mal: entfliegen.  Da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. 

 

Lieben Gruß Darkjuls

Danke Juls 

 

das freut mich sehr. Wird sofort ausgebessert. Danke für den Hinweis. 

 

LG Alex ✌️

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Alexander!

 

Das gefällt mir: Diese Zweiheberstrophen sind über einen längeren Zeitraum harte Arbeit, und ich finde, du hast die Schwierigkeiten gut gemeistert. Ein wenig gezuckt habe ich bei den beiden "dann": Auf ein zeitliches Nacheinander hinzuweisen, ist hier nicht recht nötig, scheint mir, und daher wirken die beiden "dann" ein wenig wie Versfüllung, wie ein "Sich-Leicht-Machen". Dauernde "Danns" sind schon in der Prosa misslich, im Vers sind sie es noch viel mehr?!

 

Ein kleineres Fragezeichen habe ich hinter "im Felde" gemacht. Das geht so natürlich, aber es spräche, denke ich, auch einiges dafür, die zeitgemäßere Form ohne "Dativ-e" zu wählen und die freiwerdende Silbe mit einem einsilbigen Adjektiv zu besetzen – mehr Inhalt, mehr sprachliche Fülle?! Aber wie gesagt, das muss nicht sein.

 

Gruß,

 

Ferdi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb ferdi:

Hallo Alexander!

 

Das gefällt mir: Diese Zweiheberstrophen sind über einen längeren Zeitraum harte Arbeit, und ich finde, du hast die Schwierigkeiten gut gemeistert. Ein wenig gezuckt habe ich bei den beiden "dann": Auf ein zeitliches Nacheinander hinzuweisen, ist hier nicht recht nötig, scheint mir, und daher wirken die beiden "dann" ein wenig wie Versfüllung, wie ein "Sich-Leicht-Machen". Dauernde "Danns" sind schon in der Prosa misslich, im Vers sind sie es noch viel mehr?!

 

Ein kleineres Fragezeichen habe ich hinter "im Felde" gemacht. Das geht so natürlich, aber es spräche, denke ich, auch einiges dafür, die zeitgemäßere Form ohne "Dativ-e" zu wählen und die freiwerdende Silbe mit einem einsilbigen Adjektiv zu besetzen – mehr Inhalt, mehr sprachliche Fülle?! Aber wie gesagt, das muss nicht sein.

 

Gruß,

 

Ferdi

Hi Ferdi

 

Danke für deine ehrliche Meinung. Bin froh über Kritik. Ja ich werde die „danns“ nochmal überlegen. Das „Felde“ gefällt mir eigentlich ganz gut, aber auch da werde ich nochmal drüber nachdenken. Mich freut wenn es dir gefällt und ein bisschen Kritik tut natürlich jedem gut. Danke nochmal. 

 

LG Alex 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Alex,

auch von mir ein Kompliment, eine dichte Geschichte liegt in den wenigen Worten, haucheng gestrickt, toll. 

Eigentlich gibt es Felde wirklich nicht, aber sowas passiert mir auch immer wieder, da hat ferdi ganz recht, dass man das meiden sollte. m Walde, brrr ne das geht echt nicht, auch wenns hin und wieder passiert.

am Feldrain liegen

wär auch ne Option.

 

Liebe Grüße

Sali

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.