Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Liebe @mariecolette!

Auch du, herzlich willkommen im Forum! 

 

Schmerzen sind egal in welcher Situation kein gutes Zeichen, vorallem wenn man seelisch verletzt wird ist das bestimmt kein angenehmes Gefühl. Mir gefällt diese Art des Schreibens jedoch nicht so gut, aber ich möchte dir dabei nur meine Meinung mitteilen und dir keine Vorwürfe oder anderes schreiben. 

 

Trotzdem gerne gelesen! 

 

Wilde Krampusgrüße, 

krampus.schatten 😈 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @krampus.schatten

Vielen Dank erstmal vorallemdingen auch für die gute konstruktive Kritik. In dem Gedicht ist quasi die Angst vor dem Schmerz wenn man verletzt wird beschrieben.

Manchmal hilft es auch generell Schmerzen in Gedichten zu verarbeiten. Sehr interessanter Einblick.

Liebe Grüße Mariecolette

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mariecolette,

 

den Schmerz und das Zuvielsein hast du gut herausgearbeitet. In diesem Minamilsmus zu schreiben gefällt mir und praktiziere ich auch.

In deinem Gedicht würde ich aber gerne noch ein - viel - mehr lesen wollen und ich meine, dass es deine Worte abrundet. Doch das ist einzig und allein deine Entscheidung und kann ruhig ignoriert werden.

 

 

Schau mal:

 

Aber geh bald

sonst kriegt

mein Verstand

mein Kopf

mein Herz

zu viel 

viel zu viel 

von dir.

 

du kommst 

nicht mehr weg

ich komme

nicht mehr weg

es wird

zu viel

der Schmerz 

wird 

viel zu viel.

 

selbst für 

mein Herz 

ist es 

zu viel.

 

 

LG Sternwanderer

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Sternwanderer

Danke sehr. Ich muss sagen die Idee mit dem viel gefällt mir sehr gut. Ich werde mal schauen was ich daraus mache. 

Liebe Grüße Mariecolette

Hallo @Josina,

Ich danke dir sehr für deinen Kommentar und , dass du mir deine Interpretation geschildert hast. Denn an diesen Aspekt hatte ich noch gar nicht gedacht. Schöne Idee!

Liebe Grüße Mariecolette

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.