Zum Inhalt springen

Mein Paradies?


Pegasus

 

 

Ich schau auf das Meer mit Behagen

weit weg vom Alltag und Trott,

was für ein schönes Stück Erde,

ein Paradies wie von Gott.

 

Ich lass mich so richtig verwöhnen,

genieße den Tanz und den Wein,

doch nächtens, da kann ich nicht schlafen,

da holen Gedanken mich heim.

 

Die Paula, mein Kätzchen wird warten,

die Blumen im Garten vergehn,

sie werden gerad' jetzt herrlich blühen

und ich hab es nicht mal gesehn.

 

Ich glaub's nicht, denn ich hab auch Sehnsucht

nach dir, du verrückter Idiot,

nach dir und nach all deinen Macken

und seh mich die Koffer schon packen.

Platzierung

23.

Stimmen

1

Aufrufe

224

Kommentare

0

Du musst dich anmelden oder ein Autorenkonto erstellen um abzustimmen


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Einen Kommentar hinterlassen...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.