Zum Inhalt springen
  • Blogstatistik

    15
    Blogs insgesamt
    390
    Einträge insgesamt

Blogs

Theaterstück

Das Wirr-Warr der Stimmen               Eines Tages hörte ich eine Stimme, die mich bedrängte, ihr Klang war dünn und sehr leise.   Ich konnte nicht sehen, wer da sprach.   Verwirrt versuchte ich zuzuhören.   Doch so sehr ich mich auch anstrengte, ich verstand sie nicht. Mein schlechtes Gehör schien die Stimme zu kränken, denn sie holte sich Verstärkung und es wurde laut.   S e h r    l  a u t !

Sternwanderer

Sternwanderer in Gedanken

Die Sehnsucht nach Geist

Die Heilung, die Jesus an den Menschen vollbringt, ist immer eine geistige, auch wenn er „nur“ ihre körperlichen Gebrechen heilt. Immer wieder erklärt er den Geheilten, dass ihr Glaube und ihre feste Überzeugung, er (Jesus) könne ihre Gebrechen heilen, ihre Gesundung letztlich bewirkt hat: „Dein Glaube hat dir geholfen“ - „Dein Glaube hat dich gerettet“, - „Dein Glaube hat dich gesund gemacht“, sind dann seine Worte. Auch hier steht die feste innere Überzeugung, nämlich die geistige Stärke, über

Elmar

Elmar in Heilung

Die Gesunden bedürfen des Arztes nicht...

Die Gesundheit ist für uns Menschen das Gute und das Richtige, Krankheit hingegen das Falsche und Schlechte. Der Lehre Jesu nach, kommt aber gerade der Krankheit eine wichtige Bedeutung zu. Ist es doch gerade die Krankheit, die es vermag, uns innehalten zu lassen, die wir als stumme Aufforderung verstehen können, unsere bisherige Lebensweise zu hinterfragen und die uns so ein transzendentes Denken ermöglichen kann. Ich sage ganz bewusst "kann" weil eben dieses Potential, das im Zustand der Krank

Match

Rotation     Gedanken   reisen auf ihre Weisen   sind selten geordnet unterwegs   sie sind zielstrebig am kreisen, gradewegs   in so manche Blind Dates     © Sternwanderer     Urheberrecht des Titelbilds Sternwanderer

Werkzeug I

Die Trommel das Schild Der Schlegel das Schwert Der Bogen gespannt Auf einem Pfeil der Ritt   Die Trommel der Herzschlag Im Rhythmus und Takt Das Fell gespannt Über den Horizont der Blick   Die Trommel die Stimme Das Echo der Seelen Die Segel gespannt Hinab auf einem Geisterschiff   Sie bannt und sie beschwört Sie erweckt und sie erzählt Sie leitet und begleitet Sie bebt und lebt   So lang es schl

Abschiedschwer

Mein Freund der Baum     Mein greiser Baum sein Atem ist schwach dies trifft ihn nun mit aller Macht.                                                           -Er trotze dem Wind                                             -auch der Sturmgewalt                                             -er war doch gefeit                                             -sein Stamm gab ihm Halt.                                                        

Mein Resümee über den Mai

Der Mai hat seine Wonnen verloren     Unbemerkt kam der Mai, der überlagert von Vielerlei seine Leichtigkeit ist unterdrückt und sein Beiname Wonnemonat ihn nicht mehr schmückt bei der Schwere der Geschehnisse, aus denen geboren keine Erkenntnisse.   Denn:   Noch immer kriecht Corona durch die Lande den Impfprotestanten sehr zur Schande   Als Wandelröschen blühen Wirtschaftsbosse und Politiker sie umg(dr)ehen alles und lassen uns,

Die Achillesferse . . .

- oder das Kainsmal?       Überleg dir gut, welchen Menschen du gestattest dein Haus zu betreten             Schau, dass die Abtrittmatte vor der Tür zu deinem Allerheiligsten gut benutzt wird, dass die Füße kein schmerzendes Wundmal hinterlassen können.   © Sternwanderer     Urheberrecht der Bilder Sternwanderer      
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.