Zum Inhalt springen

Das bessere Bühnenstück


Nesselröschen


 

Wo der Bauer das Feld bestellt,

Gleich am Ende der heilen Welt,

Wuchs wohlbehütet ein Mädchen auf.

 

Grimmig kalt tobte dort der Wind;

Der Vater kam pünktlich zu seinem Kind,

Auch wenn das Dorf im Schnee versank.

 

Er stapfte sonntags den Berg hinan,

Um sein Kindlein zu sehn – erst dann

War ihre Welt wieder ganz und schön!

 

Windschief harrte das Häuschen aus,

Keiner machte sich irgendwas draus.

Auf der Bank vor dem Rosenstrauch

Saß das Kind in Großmutters Arm,

Lauschte ihr wohlig, fühlte sich warm.

 

Bis es ganz still ward, mit einem Mal,

Und man sie aus dem Hause trug –

Aus dem Haus gegenüber dem "Krug".

 

Plötzlich wütet ein Sturmwind erbost,

Fährt durch Hecken und spielt im Strauch,

Löst beim Kindlein ein Lachen aus,

Das es der Großmutter schenkt zum Trost.

Einmal noch winkt sie, dann ist es aus.

 

Aufrecht neben dem Kind geht steif,

In Schwarz, die Mutter, mit schwarzem Reif.

Wieder flieht es im Geist vor den Sarg:

 

Es steckt ganz heimlich ein Immergrün

Unter die Hand, in der Eisblumen blühn.

Tränen rinnen – nun weint es arg.

 

Plötzlich fühlt es mit festem Griff

Gleich Schatten über sich an der Wand

 – An der Schulter der Mutter Hand:

 

"Lass das dumme Theater, Kind!"

Platzierung

21.

Stimmen

1

Aufrufe

482

Kommentare

2

Du musst dich anmelden oder ein Autorenkonto erstellen um abzustimmen


2 Kommentare


Eins meiner Favoriten so weit hinten? 

Liebe Nesselröschen,

absolut interessant geschrieben, spannend und eine Geschichte die sowohl aus alten Zeiten als auch heute noch so geschehen kann. Tolle Idee!

 

Liebe Grüße

Sali

Link zu diesem Kommentar
Gast
Einen Kommentar hinterlassen...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.