Zum Inhalt springen

Am Ende der Welt


Sinneswandler

Am Ende der Welt

 

Ich blicke aufs Meer in die ewige Weite,

bin in mich gekehrt, versunken im Geist,

schon lange getrieben in Länge und Breite,

hab zahllose Länder der Erde bereist.

Da brennt ein Gefühl, es gibt kein Entrinnen,

ich spüre die Sehnsucht, den drückenden Schmerz,

es ruft nach Vertrautem, zwingt mich zum Besinnen,

ist nicht zu betäuben, das fordernde Herz.

Die lähmende Wehmut bestimmt bald mein Handeln,

nur noch ein Gedanke erfüllt mich mit Glück,

die Zeit ist vorüber, das endlose Wandeln,

ich muss wieder heimwärts, es zieht mich zurück.

Platzierung

10.

Stimmen

4

Aufrufe

524

Kommentare

3

Du musst dich anmelden oder ein Autorenkonto erstellen um abzustimmen


3 Kommentare


Hallo @Sinneswandler,

deinem Gedicht habe ich gerne einen Punkt gegeben, weil es sehr gut das Thema aufgreift und schön komponiert ist.

(Wegen des Versmaßes vielleicht in der zweiten Zeile ein "und" an der Stelle des Kommas.)

LG maerC

Link zu diesem Kommentar

da schließe ich mich meinem Vorredner an Sinneswandler, auch mich hat der Rhythmus mit gerissen, Situation und Emotionen kamen sehr klar und deutlich an bei mir. Mir hats gefallen-!

 

Liebe Grüße

Sali

Link zu diesem Kommentar

Hallo maerC und Salseda,

vielen lieben Dank für Eure Kommentare, freut mich sehr, dass Euch mein Gedicht gefallen hat...

Ich gratuliere Euch recht herzlich zur verdienten Platzierung !!!

Auch ich habe Eure Gedichte sehr gern gelesen !!!

 

Liebe Grüsse

 

Sinneswandler

Link zu diesem Kommentar

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Einen Kommentar hinterlassen...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.