Zum Inhalt springen
  • Einträge
    40
  • Kommentare
    168
  • Aufrufe
    2.312

Über diesen Blog

Wer mir glaubt ist selber schuld !

Einträge in diesem Blog

Moralisch verwerflich? ( 12.02.21 )

Jeden Tag! Sterben Jahr ein Jahr aus!   Ca. 15000 Kinder auf dieser Welt Die Ursachen sind vielfältig, um nur einige zu nennen: Tot bei der Geburt Durch Hunger und Armut Fehlende Hygiene und medizinische Versorgung Gewalt   Jahr für Jahr! Wo bleibt der Lockdown?  Für diejenigen, die sich selbst nicht schützen können! Wo?

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Angeklagt ( 07.02.21 )

Der Übeltäter scheint entlarvt und angeklagt. Kunststoff!  Langsam richten sich die Augen der Gesellschaft in Richtung des Problems, um dann gnadenlos vorbei zu schauen, wenn es die eigene Bequemlichkeit tangiert. Der Einkaufswagen quillt über mit Kunststoffverpackungen und es wird zur Plastikflasche gegriffen, damit die Muskeln bloß in ihrer verweichlichen Komfortzone verbleiben können. In der Öffentlichkeit wird gewettert, was das Zeug hält und Position bezogen, während sich zu Hause nur ei

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Warum ich ein Ökoterrorist war ( 30.01.21 )

Unsere Ökosysteme stehen in vielen Teilen der Welt auf der Kippe. Grund genug für mich, mir einmal Gedanken darüber zu machen, wie es soweit kommen konnte und welchen Beitrag ich dazu geleistet habe: 1) In meine Freizeit habe ich jahrelang in tiefster Schräglage die Straßen unsicher gemacht und dabei nicht nur viel Benzin verbrannt, sondern auch dem ein oder anderen Verkehrsteilnehmer Momente beschert, die er in seinem Leben nicht mehr vergessen wird. Geendet hat das erst, als mir eine m

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Trumpeltier im Porzellanladen ( 23.01.21 )

Wehmütig betrachtet der sympathische Großvater Jo die Scherben, die das Trumpeltier im Porzellanladen hinterließ. Wie konnte es damals nur den Gral des Pariser Klimaabkommens gedankenlos zerschlagen, der zumindest einen Hoffnungsschimmer in sich trug. Einen Hoffnungsschimmer, dass die Industrienationen begriffen haben, dass es Zeit wird, etwas gegen die Umweltverschmutzung zu tun. Auch wenn die vereinbarten Ziele weit hinter ihren Möglichkeiten lagen und in Anbetracht der Schwere der Vergehen au

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Heulsusen Gesellschaft? ( 12.01.21 )

Mein Großvater fuhr in den Nachkriegsjahren bei Wind und Wetter jeden Tag 100 Kilometer und mehr mit dem Fahrrad durch die Lande, um Lebensmittel für sich und seine Familie aufzutreiben, damit sie nicht verhungerten. In den 2ten Weltkriegsjahren davor, lag er bei -40 Grad und mehr vor Moskau und begrub im gefrorenen Boden seine Kameraden, genauso wie er täglich dafür sorgte, dass die angeblichen Feinde auch etwas zu graben hatten. Er überlebte einen Fuß-Durchschuss und eine MG-Salve zerfetzte ih

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Gedanken zum Jahresanfang 2021 ( 01.01.21 )

Gedanken zum Jahresanfang 2021 Es wurde schon so viel über das alte Jahr geschrieben, das ich einfach keine Worte mehr dafür übrig hatte. Es würde ihm nicht gerecht werden, wenn ich behaupten würde, dass es ein schlechtes Jahr war. Denn die Zeit und auch das Jahr sind nicht dafür verantwortlich, was wir mit unserer Welt anstellen, sondern wir! Weiter möchte ich nicht zurückblicken, auch wenn man aus der Vergangenheit lernen kann. Doch lernt die Menschheit wirklich aus der Vergangenheit?

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Weihnachtsgedanken 2020 ( 24.12.20 )

Weihnachtsgedanken 2020 Stiller wird es in diesen Tagen, denn dieses Weihnachten wird für viele Menschen ganz anders werden, als sie es bisher kannten, als sie es sich bisher wünschten und auch gewohnt waren. Für andere Menschen wiederum wird es so sein wie immer, denn sie haben sowieso niemanden, der ihnen beisteht, und für diese Menschen ist Weihnachten nicht die schönste, sondern meist die traurigste Zeit des Jahres. Dieses Weihnachten wird in die Geschichte eingehen, da bin ich mir s

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Reisen in der Zukunft ( 20.12.20 )

Mir wird immer klarer, dass das Reisen einer der großen Klimakiller ist, sofern es nicht nackten Fußes geschieht, denn schließlich ist selbst so manches Paar Schuhe ein Klimakiller, bedenke man den Fußgeruch! Besonders das Reisen aus Jux und Tollerei sollte hier erwähnt werden. Es wird zwar gern als Erholungsurlaub deklariert, aber dafür müsste man sich ja von irgendwas erholen! Wovon sollten sich zum Beispiel Beamte erholen? Auch wenn mir klar ist, dass für manche Menschengruppen das Ans

Freiform

Freiform in Blog Freiform

...und ich hör sie wieder schreien ( 13.12.20 )

…das es mir schon zu den Ohren rauskommt, weil ihnen der Umsatz einbricht. „Hilfe, Hilfe uns geht es so schlecht!“ …nur um danach sofort zu drohen, das Personal zu entlassen, damit man sich noch eine fette Weihnachtsgans leisten kann. Auf die kann man ja schließlich nicht verzichten. Auf die fetten Boni natürlich auch nicht. Wenn sie Rekordgewinne verbuchen, höre ich allerdings nichts! Was machen die eigentlich alle mit ihren Gewinnen, wenn sie noch nicht einmal eine schlechte Saison

Freiform

Freiform in Blog Freiform

250 Jahre Beethoven ( 08.12.20 )

250 Jahre Beethoven und null Gehör für zeitgenössische Komponisten, die sich noch nicht einmal mehr trauen eine Oper zu schreiben, weil die Klassikmafia ihnen keine Chance lässt, denn sie müssten Ihnen ja etwas für ihre Leistung bezahlen. Da kann der gute Beethoven jetzt natürlich nichts für, hat ja auch nur eine Oper geschrieben. Und seine Symphony Nr. 5te ( Nein die Damen, nicht Chanel Nr5, da geh ich eher rennen ) ist schon der Knaller! Auch nach 250 Jahren. Kommt übrigens auf der stark ve

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Mal nachgefragt ( 28.11.20 )

Höret mal, leiden wir eigentlich alle unter Verstopfung, sind wir permanent inkontinent, oder warum läuft den halben Tag Werbung für Abführmittel, Binden und Windeln? Da wird in der Werbung jetzt flatuliert, als wenn wir bei Big Brother im Container wären! Es dauert nicht mehr lang, und wir schauen Schauspielern bei ihrem ausgedehnten Stuhlgang zu. Reality TV heißt für mich das Unwort. Ich für meinen Teil, möchte informiert und Unterhalten werden, aber ich möchte garantiert niemandem b

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Neues aus dem Literaturbetrieb (15.11.20)

Der deutsche Schrifterzeugerverband hat sich an Donald Trump gewendet, er möge doch per Gericht oder eventuell auch mit Gewalt durchsetzen, dass alle kostenlosen Literaturforen geschlossen werden, da sie schädlich für ihr Geschäft seien. Donald war zwar überrascht, sagte dann aber, dass das eine hervorragende Idee sei und er demnächst auch Zeit hätte, sich damit zu beschäftigen.   Auf Fratzebook haben Leser eine Interessengemeinschaft gegründet mit dem Ziel, das Literaten wie Goethe, H

Freiform

Freiform in Blog Freiform

ForBiden Trump: ( 01.11.2020 )

Die Welt hält langsam den Atem an und diesmal ist nicht das Covid-19-Virus der Verursacher, sondern eine vollkommen unberechenbare Spezies, gegen die man nie ein Gegenmittel finden wird, außer man wählt sie am 03.11.20 mundtot. Covid-19 ist berechenbar! Gegen Covid-19 kann man sich schützen! Und irgendwann, ja, irgendwann wird man damit auch fast normal leben können. Aber noch mal 4 Jahre unplanbares Chaos, weil einem Wirtschaftskriminellen permanent die Stirn unter dem Toupet juckt, wären zu

Freiform

Freiform in Blog Freiform

Mütter machen Porno (25.07.20)

..und damit ist mir schlagartig klar geworden, dass wir in einer neuen Epoche der Hochkultur des Fernsehens angekommen sind. Die Größe und Umsätze der Sexindustrie lassen nur eine Erkenntnis zu, wir wollen Porno! Aber gehört das Thema ins Fernsehen? Seit Jahren versucht man vergeblich Porno im Internet zu Filtern, um den Jugendschutz zu gewährleisten. Nur sind die Anstrengungen so nutzlos, dass man schon hinterfragen muss, mit welcher Ernsthaftigkeit und Priorität dort zu Werke gegangen

Freiform

Freiform

Ein Schritt in die richtige Richtung?

Grundrente! Und kein Freudenschrei dringt an mein Ohr. Sind wir schon so abgestumpft, dass uns dieses Ereignis nur eine Randnotiz wert ist? Sogar Kritik laut wird, weil angeblich die belohnt werden, die es vielleicht nicht verdient hätten? Auch wenn die Zuschüsse mager ausfallen, vielleicht sind es genau die fehlenden €, um sich mal einen Blumenstrauß zu gönnen, ohne einen Tag hungern zu müssen. Oder sich am Geburtstag mal eine Flasche Sekt leisten zu können, anstatt nur billigen Wein. I

Freiform

Freiform

Eisbär in Sicht Teil 6, Ende! (06.06.20)

„Hatte ich dir nicht gesagt, du sollst die Idee mit dem Eisbären fallen lassen? Hm, erinnerst du dich Freiform? Das sind keine Kuscheltiere und die gehören nicht unter die Palmen Grönlands, sondern in die freie Natur!“ „Ja schon, aber ich hab doch schon überall rumerzählt, dass ich einen Eisbären mit dabei haben werde. Was sollen denn Leute die von mir denken, wenn ich meinen großspurigenen Ankündigungen, keine Taten folgen lasse?“ „Sie werden genau dasselbe denken, was sie dachten, als du

Freiform

Freiform

Telefonat mit Greta, Teil 5 (Mit Vorsicht zu genießen) (05.06.20)

„Hi Greta, hier Freiform. Man, heute ist es aber wieder echt schwierig, dich an den Ohrdildo zu bekommen. Wirst du wieder von Millionen Scheinumweltheiligen bedrängt, die ohne Handy nicht mehr lebensfähig sind?“   „Ja, Freiform, mein Ohr ist auch schon ganz geschwollen. Immer dieselben Fragen, als wenn die zu faul wären, zum selber nachdenken, ich sollte besser ein Tonband laufen lassen.“ „Dann könntest du aber auf neue Fragen nicht antworten, sofern welche auftauchen!“ „Für neue Fr

Freiform

Freiform

Nicht ohne Eisbär! Teil 4 (24.05.20)

Die Rahmenbedingungen für einen Sommerurlaub unter Grönlands Palmen, sind unter Dach und Fach, und es liegt jetzt eigentlich nicht mehr an mir, ob er erfolgreich stattfindet. Ich könnte mich also wieder bequem in die soziale Hängematte legen und mit eisgekühlten Getränken im Schlepptau, die Tage an mir vorüberziehen lassen. Aber ein Punkt, beschäftigt mich dann doch noch sehr. Grönland unter Palmen, ohne Eisbär, geht ja gar nicht! Jetzt wurden diese wunderbaren Tiere leider, von hirntoten M

Freiform

Freiform

Alles gebucht und geplant (19.05.20) Teil 3 von ...

Es war doch noch etwas an monetärer Zuwendung notwendig, um den Reisebüro Inhaber wirklich davon zu überzeugen, das ich meinen Urlaub nur unter Grönlands Palmen verbringen möchte, und er gefälligst dafür Sorge zu tragen hat, dass dieses Vorhaben auch gelingt. Ich glaube, in den zwei Stunden der Verhandlungen, ist der Gute, um mindestens zehn Jahr gealtert, und sein Haupthaar hat deutlich im Farbton gelitten. Da ich aber kein Unmensch bin, habe ich ihm selbstverständlich verschwiegen, dass sei

Freiform

Freiform

Ab in den Urlaub, aber wann? (19.05.20) Teil 2 von ...

Die Nacht war lang und kalt, trotzdem bin ich irgendwann fröstelnd eingeschlafen. Ich träumte gerade wieder von Grönlands Palmen, als mich im Traum ein Erdbeben heimsuchte. Erschrocken wachte ich auf und blickte in ein ebenfalls vermummtes Gesicht mit Brille. Ein heiserer Schrei entfuhr meiner Kehle, was die vermummte Gestalt zurückweichen ließ. „Was machen sie vor meinem Reisebüro? Haben sie kein zu Hause?“ Wurde ich sichtlich erregt, aber nicht unfreundlich gefragt. „Ja, raten sie mal, wa

Freiform

Freiform

Ab in den Urlaub 2020 (18.05.20) Teil 1 von ...

Die ganze Nacht, habe ich voll vermummt vorm Reisebüro in der Hoffnung gestanden, dass es endlich grünes Licht für den Sommerurlaub 2020 unter Grönlands Palmen gibt. Grünes Licht gab es temporär auch, aber nur von der gegenüberliegenden Ampel. Ich war bester Dinge, und die Koffer sind praktisch schon gepackt, da ich mir in den letzten Jahren angewöhnt habe, sie nach dem Urlaub erst gar nicht wieder auszupacken, da ich ja bereits weiß, dass es nächstes Jahr wieder auf Reisen geht. Als

Freiform

Freiform

Mit der Zeit ( Überarbeitung Kurzgeschichte 16.05.20 )

Hallo Lesergemeinschaft, diese Kurzgeschichte hatte ich bereits im Februar veröffentlicht, wo ich jeden Tag ein neues Kapitel eingestellt hatte. Aufgrund der zahlreichen Anregungen auf die einzelnen Text-Kapitel, habe ich mich entschlossen, erst einmal Zeit vergehen zu lassen, bevor ich die Geschichte dann überarbeite, und einige der Anregungen zu übernehmen. An dieser Stelle noch einmal einen großen und herzlichen Dank an Lichtsammlerin und Sternwanderer, die mir mit Rat und Tat beim Sch

Freiform

Freiform

Liebe macht blind ( Mit Vorsicht zu genießen , 11.05.20)

Ich hadere im Allgemeinen mit solchen Weisheiten, die einem ständig und überall, um die Ohren geworfen werden, obwohl der Versender, über die Sinnhaftigkeit und den Wahrheitsgehalt solcher Aussagen, noch nie tiefgehender nachgedacht hat. Eigentlich ein ganz menschlicher Vorgang, denn das Leben ist einfach zu kurz, um über jede Bauernweisheit zu philosophieren. Außerdem gibt es so viele davon, dass ein Leben nicht ausreichen würde. Schließlich gibt es wesentlich attraktivere und wichtigere Zei

Freiform

Freiform

Völlig humorlos (05.05.20)

Mein Humor sei speziell, sagt man, denn ich habe keinen und so versuche ich auch, gar nicht erst witzig zu sein, sondern halte mich stets an die Fakten des Lebens. Mit den Fakten des Lebens ist das allerdings auch nicht so einfach! Denn seien wir mahl ehrlich, ähhh, ehrlich? Gibt es eigentlich jemandem auf diesem Planeten, der das wirklich ist? Wir lügen uns doch von Morgens, aber erst nach dem ersten Toilettengang, bis zum Zubettgehen, in einer Tour durch den Tag. Die erste Lüge schon a

Freiform

Freiform

Tag der Arbeit ( 01.05.20 )

Der Tag der Arbeit, war für mich immer schon ein Tag der Faulheit, aber dieses Jahr, ist alles anderes. Surrealistischer geht es kaum noch. Auch wenn die Zahlen, die auf Bildschirmen flackern, Fakten darstellen, kommen sie in meinem Gehirn unrealistisch an, das kann alles nicht wahr sein! Ist es aber, und so versuche ich mein Gehirn davon zu überzeugen, das ich wirklich wach und auch bei Verstand bin, was das auch immer heißen mag. Selbst der Kaffee schmeckt heute Morgen surreal! Ich könnte a

Freiform

Freiform

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.