Zum Inhalt springen

Des Meeres und der Liebe Wellen ⚓


Uschi R.

Ein Seemann stand am Meeresstrand,
er dacht so nach und er empfand,
die Sehnsucht nach der weiten Welt,
doch Frau und Kind ihn hier behält.

 

Sein Leben hat er einst genossen,
wie Wellen, die vorüber flossen
und gern denkt er daran zurück,
es war für ihn das wahre Glück.

 

Dann hat die Liebe es geschafft,
gezähmt und sesshaft ihn gemacht,
mit viel Gefühl wird es nun klar,
das nichts dabei unmöglich war.

 

Ob Nord ob Ost, ob Süd, ob West
die Liebe hält uns plötzlich fest!
Ich fand sie selbst in der „Kombüse“,
als Wellenbild auf einer Fliese

 

© Uschi R.

 

 

 

 

Platzierung

5.

Stimmen

13

Aufrufe

268

Kommentare

10

Du musst dich anmelden oder ein Benutzerkonto erstellen um abzustimmen


10 Kommentare


💖lichen Dank lieber Alex, dieses Fliesenbild hängt tatsächlich in meiner Küche über dem Herd, es ist schon sehr alt von Villeroy & Boch günstig auf einem Flohmarkt erstanden 😉 

Link zu diesem Kommentar

Hallo, Uschi

 Eine wunderschöne Fliese, und dein Text dazu passt hervorragend. Hatte mir auch sehr gut gefallen.

LG sendet Pegasus

Link zu diesem Kommentar

Liebe Uschi,

 

da hast du einen wunderbaren Schatz in deiner Küche, der dich nun auch zu einem tollen Gedicht inspiriert hat.;-)

 

Sehr gern gelesen.

 

Lieben Gruß, Letreo

Link zu diesem Kommentar

Wunderbar geschrieben liebe Uschi!

 

Es war auch eines meiner Favoriten. 

Die Idee ein Gedicht um die Fliese herum zu schreiben ist klasse und gut eingebaut. Mir gefiel schon der Titel, da bekam ich gleich Appetit auf das Gedicht und es hat mich nicht enttäuscht. Schön, wie die Liebe ihn gezähmt aber die Sehnsucht nicht ausgelöscht hat

 

Meine Gratulation!

 

Liebe Grüße

Sali

Link zu diesem Kommentar

Hallo Uschi,

 

ich glaube ja dein Küchenkachelseemann hat geschwindelt. In Wirklichkeit ist er ein Fischer und prahlt mit Matrosengeschichten die er am Hafen aufgeschnappt hat.

 

Als er ihr „Für dich bleibe ich an Land!“ ins Ohr geflüstert hat, hat er sie für sich gewonnen...

 

Aber ob sie wirklich auf ihn herein gefallen ist, oder ihn doch durchschaut hat und ihm großzügig seine Meeresmärchen lässt, das bleibt ihr süßes Geheimnis...

 

Eine feine Kachel hast du da in deiner Küche. Ich schaue beim Kochen auf ein französisches Straßenlokal...

 

...liebe Grüße

 

vom Gaukel

  • Danke 1
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Dank liebe Freunde ich freue mich sehr unter all diesen wunderbaren und tollen Texten gleich beim ersten mal so weit nach vorne gekommen zu sein.... 😉

@Letreo71 Ja es ist eine besonders schöne und schon sehr alte Fliese, meine Küche ist cremefarben und im Landhausstil eingerichtet. An der Wand hängen unzählige Delfter Teller mit den verschiedensten Motiven und am Küchenkasten oben steht meine Windmühlensammlung 😉 alles in blau weiß gehalten!

 



@SalSeda Es entstand spontan liebe Sali, habe ich es doch jeden Tag beim Kochen vor Augen 😉 schön wenn es gefallen hat, dir hier nochmals meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum verdienten Sieg, ich dachte es mir beinahe schon vorher 😉 toll geschrieben von dir!


@Gaukelwort Nun lieber Gaukel, nachdem die holde Maid ein Kind am Arm hat, könnte ich mir schon vorstellen, dass er sie 'rumgekriegt' hat 😉 Herzlichen Dank und Gratulation auch dir zu deinem verdienten Erfolg!



@Josina Herzlichen Dank liebe Josina, ich sehe sie doch jeden Tag, also was lag da näher als es zu verdichten 😉


 

DSC03003.JPG

Link zu diesem Kommentar

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Einen Kommentar hinterlassen...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.