Zum Inhalt springen

Hoch in den Lüften 2/2


Empfohlene Beiträge

Er hat für gesorgt, dass er wurde bekannt,

der Name des Knaben im ganzen Land;

so ist es gelungen, in wenigen Jahren,

folgten demselben ganze Heerscharen.

 

Als er zog, das Schwert aus dem Stein,

wollten alle seine Gefolgsleute sein;

mit Merlins Hilfe schuf er ein Reich,

in dem per Gesetz, alle waren gleich.

 

In der Burg, die dann sie bauten sich,

stand in der Mitte ein gewaltiger Tisch;

er war rund und riesig, einzigartig im Land,

an ihm auch der letzte Ritter Platz fand.

 

Deren Namen, jedermann kennt bis heute,

voller Ehrfurcht, flüstern sie leise die Leute;

zwar werden oft Lanzelot und Arthus genannt,

die anderen jedoch, sind genauso bekannt.

 

Sie haben als ein Mann zusammen gerungen,

die Dunkelheit und das Unbill bezwungen;

haben das Land für die Menschenmassen,

in Wohlstand und Glück erblühen lassen.

 

So machten sie sich, here Ziele zu eigen.

bereit allen Menschen im Lande zu zeigen;

dass hier eine schier, unbezwingbare Macht,

über das weitere Gedeihen des Reiches wacht.

 

Und es wurde über die Grenzen bekannt,

sein Name, bis heute ehrfürchtig genannt;

in tausend Jahren, ward nie wieder gesehen,

ein Land, in dem solche Wunder geschehen.

 

Doch auch dieses Land, im seiner Erhabenheit,

konnte ihm nicht trotzen, dem Verlaufe der Zeit;

Habsucht, Machtgier und andere Dämonen,

schienen auch hier bald, über Allem zu thronen.

 

So ist es zerfallen, es musste sich beugen,

nur die Legenden bleiben noch Zeugen;

und jener Merlin, der heute da oben,

für uns hat, seine Kreise gezogen.

 

Jedoch Sehnsucht bleibt, nach dem Land,

das nunmehr, zu selten, noch wird genannt;

es glauben wir Menschen, wollen es sehen,

dieses Land, in dem, jene Wunder geschehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein "heiliger Kral", den du hier öffnest lieber @Kurt Knecht, mit dem ich mich aber noch viel zu wenig beschäftigt habe. "Excalibur" und die Arthus-Runde sind zwar Begriffe, mit denen man sich in jugendlichen Jahren - zumindest ich - ein wenig auseinandergesetzt hat, aber es ist trotz meiner momentanen Unwissenheit schön, sich wieder durch deine Zeilen hinzuversetzen.

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.