Zum Inhalt springen

Straßenszene


maerC

Straßenszene

 

Ich schau aus dem Fenster in tiefdunkle Nacht

Doch plötzlich wird draußen das Licht angemacht

Es flackert gespenstisch mit kleiner Frequenz

Verlangsamt in immer derselben Sequenz

 

Die Straße ist voller geschwärzter Gestalten

Die Schirme mit Lochmuster über sich halten

In Zeitlupe schreiten sie alle im Kreise

Im Gleichschritt auf streng militärische Weise

 

Sie haben kein Ziel und sie blicken nicht auf

Sie nehmen den Regen, der einsetzt, in Kauf

Wo Tropfen sie treffen, wird Schwarzes zu Rot

Ein Muster entsteht wie von bleiernem Schrot

 

Gepunktete Schemen marschieren herum

Im grellweißen Licht ohne Regung und stumm

Der erste, er stolpert, gerät aus dem Tritt

In Zeitlupe zieht er noch andere mit

 

Sie stürzen wie Dominosteine lang hin

Sich halten zu wollen, ergibt keinen Sinn

Die Lichtfrequenz wächst und das Flackern vergeht

Als niemand mehr läuft und auch keiner mehr steht

 

Das Licht verlischt schlagartig, wieder ist Nacht

Wo bin ich, wo hab ich die Zeit bloß verbracht?

Ein Flüstern und Wispern erreicht jetzt mein Ohr

Ein Husten, ein Knistern - ein seltsamer Chor

 

Im Notlicht von Funzeln erkenn ich den Raum

Die Szene war anscheinend kein böser Traum

Der Lärmpegel steigt - mit Beklatschen im Takt

Bejubelt ein Publikum laut diesen Akt

 

Ich flüchte verwirrt aus der Enge ins Freie

Im Dunkel der Nacht auf der Straße in Reihe

Sind flackernde Scheinwerfer auf mich gerichtet

Ich werd stroboskopisch von ihnen belichtet

 

Versuche zu rennen, doch komm nicht vom Fleck

Beweg mich in Zeitlupe lahm wie ein Schneck

Ich werde geschwärzt, was mich unkenntlich macht

Dann regnet aus Kübeln die ätzende Fracht ...

 

Ich liege am Boden, hab Flecken in Rot

Das Licht leuchtet dauerhaft - bin ich jetzt tot?

Es tönt eine Stimme: "... war nicht optimal

Wir drehen die Szene am besten noch mal"

Platzierung

1.

Stimmen

14

Aufrufe

815

Kommentare

15

Du musst dich anmelden oder ein Autorenkonto erstellen um abzustimmen


15 Kommentare


Hallo maerC,

 

meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Werk und deinem, damit wohlverdienten 1. Platz!

 

Da sitzt wirklich alles!

 

Liebe Grüße, Letreo

 

 

Link zu diesem Kommentar

Großer Respekt und meine Glückwünsche. 

Dein Gedicht ist überragend gut und spannend bis zum letzten Wort.

Wirklich zu Recht gewonnen. 

Liebe Grüße Ilona 

Link zu diesem Kommentar

Hallo @maerC

ich gratuliere zum goldenen Pokal. Dein Gedicht hat mir außerordentlich gut gefallen. Spannend erzählt und mit lustiger Wendung am Ende. Hat Spaß gemacht.

 

Alles Gute und VLG

Peter

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Elisabetta Monte, @Letreo71, @JoVo, @Alter Wein, @Georg C. Peter, @Ostseemoewe, @Aries, @horstgrosse2, @Ponorist, @Herbert Kaiser,

 

seid herzlich bedankt für die Glückwünsche und die lobenden Worte. Ich freue mich, dass mein Gedicht so vielen gefallen hat, so dass es diesmal für den goldenen Pokal gereicht hat. Dabei fand ich das Thema "Zeitlupe" am Anfang sehr schwierig, weil es ja eher ein technischer Begriff ist, der kaum der Poesie zugänglich ist. Um so mehr hat mich die Vielfalt der eingereichten Werke überrascht.

LG

maerC

Link zu diesem Kommentar

Hallo, maerC,

 

meinen herzlichen Glückwunsch zu dem hervorragenden Gedicht und dem ersten Platz!

 

Dunkel und geheimnisvoll bis zuletzt: der Stress, der den Schauspieler in eine Art Trancezustand versetzt oder das dramatische (gespielte) Geschehen auf der Straße; der Leser ist gefesselt und darf sich seine Gedanken machen. 🙂

 

Ich finde auch, wie aus den anderen Kommentaren hervorgeht, dass dein Platz wohlverdient ist!

 

Lieben Gruß

Nesselröschen

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Pegasus,

vielen Dank für deinen Glückwunsch und deine Stimme.

LG

maerC

 

Hallo @Nesselröschen,

auch dir herzlichen Dank für die lobenden Worte. Tatsächlich war es so, dass ich am Anfang des Gedichts noch gar nicht wusste, wo die bizarre Reise hingeht. Das hat sich dann erst im Laufe der Bearbeitung so entwickelt.

LG

maerC

Link zu diesem Kommentar

Hi maerC,

hab ichs  nicht vorausgesagt 🙂 Herzlichen Glückwunsch!!!

Spannend bis zum Schluss und meine Neugier was da wohl grad abgeht hat mich arg gedrückt bis sie in einem erleichterten Lächeln erlöst war.

 

Fein gemacht! Ich freu mich für dich!

Liebe Grüße

Sali

Link zu diesem Kommentar

Hi @SalSeda,

freue mich besonders, auch von dir beglückwünscht zu werden, und danke herzlich für deinen Kommentar.

Du warst ja diesmal nicht dabei, da steigen natürlich die Chancen der übrigen Autoren wie z. B. meine. 😉

Liebe Grüße

maerC

Link zu diesem Kommentar
Gast
Einen Kommentar hinterlassen...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.