Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Wer vermag vorherzusehen,

was fĂĽr ihn dereinst bestimmt.

Allzuleicht vorbei geschwind,

Tage die gleich Wind verwehen.

 

Wer kann jemals uns schon sagen,

Ob es auch gereicht im Leben?

So oft fremdbestimmt mal eben.

Ungenau die Zahl an Tagen,

 

die im Jetzt uns noch geschenkt.

Soviel woran man noch denkt.

Soviel so sehr hinderlich,

 

wenn die Zeit verfliegt fĂĽr dich.

Keiner weiĂź den Tag und wann ~

wenn er kommt der Sensenmann.

 

© Uschi R.

text/bild/rezitation
music: Oleg Kirilkov

  • Gefällt mir 2
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Uschi R.

 

Das gehört zum Leben  - ein bisschen Selbstzweifel, ein Hinterfragen, ein Zurückblicken, oft auch ein bisschen Hadern. 

Aber die Vergangenheit hat uns zu dem gemacht, was wir sind. Also waren letztlich die Erfahrungen okay. 

Der Ausblick auf das Ende birgt in der Regel mehr Fragen als Antworten. 

 

Schöner Text, gern gelesen. 

 

LG Herbert 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Herbert KaiserLieber Herbert,
ich dachte dabei wohl eher nicht an irgendwelche Selbstzweifel, das Leben selbst gibt uns den Takt vor. Die Türen durch die wir zu gehen haben, oft ganz ohne sonderliches Zutun. Man denkt doch, dass man im Laufe der Zeit vielleicht das Leben an und für sich einmal leichter nehmen könnte. Dem ist aber nicht so, möglicherweise kommt in all den Jahren ein kleines bisschen an Lebensweisheit und an Erfahrungen dazu. Nicht dass man unbedingt resigniert, dazu ist die Zeit viel zu kostbar und keiner kennt sein ganz persönliches Ablaufdatum. Also gilt es wohl das beste aus alledem zu machen, egal auf welche Art und Weise und wenn es 'nur' das Schreiben von Gedichten ist.

Vielleicht das kostbarste Geschenk, das wir ĂĽberhaupt bekommen haben in unserem Leben ...

Ich danke für dein Reflektieren und schicke ganz liebe Grüße in deinen Abend! 🌹

Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. AnschlieĂźend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefĂĽgt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂĽckgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂĽgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Ă—
Ă—
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.