Zum Inhalt springen

Empfohlene BeitrÀge

Ich bin mir selbst völlig genug.

Mag sein, daß dies verwerflich scheint,

bin ich mir trotzdem selbst genug.

 

Es ist doch gÀnzlich einerlei,

selbst wenn auch jemand dazu meint,

daß dies vielleicht nicht richtig sei.

 

Alleine auf mich selbst gestellt,

es kĂŒmmert mich nur nebenbei.

Egal obs anderen gefÀllt.

 

An alle die, die ach so weise,

es ist im Grund doch obsolet.

Die Zeit an sich vergeht ganz leise.

 

Bis irgendwann die Uhr still steht ~

Erst dann geht jeder auf die Reise.

Egal wohin der Wind uns trÀgt...

 

© Uschi R.

text/bild

music: Ashot Danielyan Composer

  • GefĂ€llt mir 3
  • Schön 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Herbert KaiserNun lieber Herbert, fĂŒr manche mag es womöglich egozentrisch erscheinen, andere empfinden es möglicherweise als gesundes Selbstbewusstsein. Du hast schon recht, es muss ein jeder fĂŒr sich selbst entscheiden welcher Weg der fĂŒr ihn richtige ist.

Ich danke dir und schicke liebe GrĂŒĂŸe aus dem relativ angenehm temperierten Waldviertel 😉


@WF Heiko ThieleSo danke ich auch dir lieberHeiko, als dem aufmerksamen Leser. Mein Laptop - schon etwas in die Jahre gekommen, verweigert tatsĂ€chlich das 't' mitunter, bitte frage mich jedoch  nicht warum er dies tut. Ich muss doppelt so stark draufhauen, damit es auch tatsĂ€chlich geschrieben wird. Da ich noch aus meiner Zeit beim Verlag, glĂŒcklicherweise noch immer recht flott und auch blind schreibe, so kann so etwas schonmal vorkommen - sollte es jedoch nicht. Daher meinen innigsten Dank auch dir!

Schönen Tag Euch beiden!
Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uschi,
nur wer seinen Weg kennt und geht, kann anderen helfen ihr Ziel zu finden.
NatĂŒrlich hĂ€ngt es auch von der jeweiligen Lebenssituation ab, welchen Weg man geht, denn lieber gemeinsam kleine Umwege machen als allein anzukommen.
Gern gelesen und ĂŒber das Leben philosophiert. 😉
LG
Perry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Perry So danke ich dir lieber Perry fĂŒr dein mitphilosophieren. Es ist fĂŒr jeden naĂŒrlich etwas ganz persönliches inwieweit er andere 'teilhaben' in sein Leben lassen mag oder auch nicht. Wenn man alleine ist, so ist man vermutlich niemanden groß Rechenschaft schuldig, außer sich selbst natĂŒrlich.

Mit lieben GrĂŒĂŸen in den Abend!

Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
DatenschutzerklÀrung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem GerÀt platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.