Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Die Schönheit einer Orchideenblüte

 

Wie hatten die Schönen im Garten
ihn einst entzückt!
Mit ihrem Glutrot voll Liebesverlangen,
mit blendend weißen Hochzeitsblüten,
ihn erfreut mit Gelb von Königskerzen,
mit romantisch blauen Glockenblumen,
beglückt mit lilafarbnen Varianten
aus dem Schminckkasten Auroras!

 

Seit die Liebste für immer gegangen,
nahm er sie nicht mehr wahr.
Achtlos ging er an ihnen vorbei.
Hunger und Durst nach Berühren
und Zartheit hielten ihn gefangen.
Die Zeit schien ihm wie Sterben auf Raten.

 

Eine Orchideenblüte in einer Fensternische,
einzigartig, wunderschön, hieß ihn innehalten.
Starrend, staunend berührte er sie - unwiderstehlich -
mit den Lippen. Von nun an schenkte er ihr
jeden Morgen einen zarten Kuss.

 

Wochen später verfiel ihre Blüte
wie die Geliebte zuvor in seinen Armen:
erdfarben, verknittert, geschrumpft.
Einziges Bild des Jammers.

 

Doch Tag für Tag küsst er die verwelkte Blüte,
weil sie für ihn die andre Seite alles Schönen.
Helfen könnte sie, die eigne Hinfälligkeit
niemals zu vergessen.

  • Gefällt mir 4
  • wow... 1
  • Schön 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Janosch,

herzlichen Dank für Deine einfühlenden Zeilen.

Die "schön-traurige Geste" umfasst die in der Dualität angelegte Gegensätzlichkeit;

sie wird dem "Einzigartigen" und "Wunderschönen"  gerecht wie auch der Traurigkeit und erlebt auf diese Weise die Einheit in jeder Erfahrung (z.B.Liebe, Sterben und Tod.).

 

Lieben Gruß

Carolus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.