Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Liebe @Uschi R., es ist schon wahr, und das weitere schreibe ich dir in einer Mitteilung.

 

Mir geht es übrigens auch immer so, wenn ich mal so alte Fotos betrachte. Manchmal hat man viel zu wenige gemacht. Speziell die Eltern oder so. Da möchte man schnell mal eine Zeitreise unternehmen.

 

LG, Heiko

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@WF Heiko ThieleDanke lieber Heiko für andernorts, offensichtlich geht es nachträglich nicht mehr diesbezüglich zu editieren. Aber du hast schon recht, vielleicht war es auch, weil man früher mit viel weniger, viel leichter zufrieden war. Die große Puppe auf dem Bild, mit den langen blonden Zöpfen, konnte gehen und wenn man sie nach vorne geneigt hatte, so hat sie so etwas ähnliches wie 'Mama' von sich gegeben...

Es sind so viele, die einem beim Betrachten alter Bilder einfallen, die alle nicht mehr unter uns sind, das stimmt ein bisschen wehmĂĽtig, gerade zu dieser Zeit und gerade, wenn man anhanglos ist.

 

Liebe GrĂĽĂźe zu dir!
Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uschi,
wer hat sie nicht im Schrank liegen, die Fotos aus früheren Zeiten. Ich habe sie längst digitalisiert, damit sie nicht so schnell verlorengehen. Gerade die Bilder unterm Christbaum zeigen wie schnell die Zeit vergeht und Generationen wechseln. Mit "blassendblau" hast Du mal wieder in deiner unverwechselbaren Art der Vergänglichkeit ein schmückendes Band umgelegt.
Gern miterinnert und LG
Perry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Uschi R.

 

Erinnerungen hat wohl jeder, verblasste Bilder von früher habe ich keine 10 Stück am Handy. Durch den Wechsel des Equipment verlor ich fast alle Bilder. Ich hänge den alten Zeiten nur wenig nach. Eine Sonderstellung werden immer meine lieben Großeltern haben und durch sie wurde Weihnachten zu einem Fest der Herzen. 

 

LG Herbert 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Perry Ach lieber Perry, ich habe glücklicherweise noch unzählige dieser Bilder, aus längst vergangenen Tagen, akribisch von einem Verwandten gesammelt, beschriftet und mit jeweiligen Daten versehen und allesammt winzig klein mit dem für die damalige Zeit so typischen wellig weißen Rand. Auch hier vermutlich gerade der Zeit geschuldet, jener Zeit wo alles ein kleinwenig ruhiger abging aber nicht weniger innig und herzlich!

Ich danke dir fĂĽrs Miterinnern und schicke liebe GrĂĽĂźe in deinen Abend!

 

 

 

@Herbert KaiserLieber Herbert, auch ich bin bei meiner Oma, hier rechts im Bild, aufgewachsen. Sie war es die die Familie zusammenhielt und aus jedem Fest, nicht nur zu Weihnachten etwas ganz besonderes gemacht hat. Voll Liebe und Dankbarkeit denke ich zurĂĽck, an die Unbeschwertheit der Kindertage.

Lieben Dank auch dir!

Schönen Abend,

Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Darkjuls Und gerade jetzt liebe Juls, kurz vor Weihnachten kommen diese Erinnerungen wieder vermehrt hervor. Einige meiner alten Spielsachen habe ich selbst heute noch verwahrt, die schöne Puppe am Bild leider jedoch nicht mehr...

 

Lieben Dank mit herzlichen GrĂĽĂźen zu dir!
Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Uschi, echt,

da haste recht

Erinnerung vergilbt,

die Zeit sich niemals 

so viel Zeit lässt,

das man sie abermals

in Ruhe stillt,

wenn man sich so 

erinnern mag,

an frĂĽhe Lebensjahre,

soweit's  die Erinnerung

nun mal gibt statt,...

...an glĂĽckliche Kindertage,-

ein jeder der sie

derart verlebt,

mag gerne daran denken,

und so manch

schöner Reim entsteht,

und den kann

man verschenken,

an Gleichgesinnte,

liebe Freunde,

die letztlich

derart empfinden,

jene die noch

bis ins Heute

gerne auch so sinnen,

sie nehmen's auf

und freuen sich,

man zieht die Parallelen,...

...schönes Gedicht

aus dem die Erinnerung spricht,-

hab's wieder gern gelesen.

 

LG Ralf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ralf T.Und ich bedanke mich für deine reimende Weiterführung. Ich denke, nein ich weiß es sogar ziemlich sicher, jeder von uns trägt auf diese Art und Weise wohl ein Stückchen an Erinnerungen in sich, die es gilt zu bewahren, zu hüten wie einen ganz besonders kostbaren Schatz!

Liebe vorweihnachtliche GrĂĽĂźe aus dem nunmehr wieder tiefverschneiten Waldviertel zu dir lieber Ralf!
Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. AnschlieĂźend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefĂĽgt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂĽckgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂĽgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Ă—
Ă—
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.